Hand steckt neue Hochschulpartnerschaft auf Karte
Erweiterte Karte Europa

Direktpartnerschaften in Europa, Osteuropa und Russland

Direktpartnerschaften in Europa, in der Ukraine und Russland

Die Universität Konstanz unterhält neben dem Erasmus+ Programm einige weitere Austauschprogramme vor allem mit osteuropäischen Universitäten. Bewerben Sie sich bis zum 1. Februar des jeweiligen Jahres für einen Austauschplatz ab dem folgendem Wintersemester!

Helena Sullivan, Sprachwissenschaft, Gastuniversität: Trinity College Dublin

"Ich hatte das Glück auf dem Campus zu wohnen und so ist das Foto entstanden. Im November hatte es zum ersten Mal geschneit. Meine irischen Kommilitonen waren so außer sich vor Freude, dass sie alle nach draußen stürmten um sich zur Schneeschlacht zu treffen. So entstand nachts um ein Uhr auch der Schneemann vor der Campanile (dem Glockenturm). Die Campus-Security hat zwar den Aufruhr gesehen, uns aber unseres Amtes walten lassen. Ich habe während des Jahres noch öfter feststellen dürfen: 1. Die Iren freuen sich gerne, 2. Sie lassen auch mal Fünfe gerade sein"

Helena Sullivan, Sprachwissenschaft, Gastuniversität: Trinity College Dublin

     


Direktpartnerschaften

Trinity College Dublin (Irland)

Im Rahmen der Direktverbindung mit dem Trinity College Dublin stehen Konstanzer Studierenden drei Jahresplätze zur Verfügung. Diese Plätze beinhalten die Befreiung von Studiengebühren an der Partnerhochschule. Ein Jahresplatz ist darüber hinaus mit einem kostenlosen Wohnheimsplatz verbunden. 

Kurzinfo zum Trinity College Dublin

Website des Trinity College Dublin

Voraussetzungen:
- Bachelor- und Lehramtsstudierende der Anglisitk und Geisteswissenschaften
- Bewerbung frühestens ab dem dritten Studiensemester

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich online bis zum 01. Februar beim International Office. Die Online-Bewerbung wird ab dem 15. Dezember frei geschaltet. Für Bewerbungen an dieser Partnerhochschule genügt als Sprachnachweis der SLI-Test. 

Für die fachspezifische Beratung zum Austausch mit dem Trinity College Dublin wenden Sie sich bitte an Frau Hochstätter.

Università degli studi di Udine (Italien)

Voraussichtlich ab dem akademischen Jahr 2018/2019 haben Konstanzer Studierende die Möglichkeit sich auf einen Semesterplatz im Rahmen einer Direktverbindung mit der Università degli studi di Udine zu bewerben. Dieser Austauschplatz beinhaltet die Befreiung von Studiengebühren an der Partnerhochschule sowie ein monatliches Stipendium.

Webseite der Università degli studi di Udine

Voraussetzungen:

- Studierende der Italianistik und Germanistik bevorzugt
- Bewerbung frühestens ab dem dritten Studiensemester (bei Bachelor- und Lehramtsstudierende)

Bewerbung:

Bitte bewerben Sie sich online bis zum 01. Februar beim International Office. Die Online-Bewerbung wird ab dem 15. Dezember frei geschaltet. Für Bewerbungen an dieser Partnerhochschule genügt als Sprachnachweis der SLI-Test bzw. Bescheinigung über das Sprachniveau nach Europäischen Referenzrahmen.

Für die fachspezifische Beratung zum Austausch mit der Università degli studi di Udine wenden Sie sich bitte an Frau Hochstätter.

Taras Schewtschenko Universität Kiew (Ukraine)

Die Taras Schewtschenko Universität Kiew (gegründet 1834) ist eine der renommiertesten Universitäten der Ukraine. Sie hat heute ca. 26.000 Studierende und ist seit fast 25 Jahren Partneruniversität der Universität Konstanz. International ist die Universität sehr gut vernetzt und bietet mehrere Double Degree-Programme und transnationale Forschungsprojekte. Die Universität bietet ein sehr gutes Betreuungsangebot für Konstanzer Studierende (Ansprechspartnerin Dr. Katja Kobchenko).

Website der Taras Schewtschenko Universität Kiew

Infopaket über die Universität



Voraussetzungen:
- alle Fachbereiche offen, besonders empfehlenswert für die Fächer Geschichte, Osteuropa-Geschichte, Soziologie, Slavistik, Politikwissenschaften
- in der Regel Bewerbung ab dem dritten Studiensemester

Organisatorisches:
Die Lehrveranstaltungen werden vorwiegend auf Ukrainisch gehalten, aber auch auf Russisch und Englisch. Es wird ein gut ausgebautes Sprachkursangebot für internationale Studierende angeboten.

Das Hauptgebäude der Universität liegt zentral in der Stadtmitte, einzelne Institute sind in der Stadt verstreut. Die Universität hat eigene Wohnheime und Gästehäuser in der Nähe der Hauptgebäude, in denen die Internationalen Studierenden untergebracht sind. Im Rahmen der Partnerschaft wird Konstanzer Studierenden mietfrei ein Zimmer zur Verfügung gestellt.

Das Studienjahr ist in ein Wintersemester (September-Januar) und ein Sommersemester (Februar-Mai) aufgeteilt, dazwischen lange Sommerferien (Juni-August).

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich online beim International Office. Die Bewerbungsfrist ist der 01. Februar für das darauffolgende Wintersemester. Über Erasmus+ International Credit Mobility sind auch Aufenthalte im Sommersemester möglich. Bewerbungsfrist ist hier Anfang November. Einzureichen sind folgende Unterlagen: Aussagekräftiges Motivationsschreiben, Lebenslauf, Notenüberblick, Gutachten eines Hochschuldozenten. Für Bewerbungen an dieser Partnerhochschule ist kein Sprachnachweis erforderlich, gute Russisch- und/oder Englischkenntnisse sind aber von Vorteil.

Für einen Aufenthalt über drei Monate besteht Visumspflicht (wir unterstützen Sie gerne dabei).

Finanzen:
Der Aufenthalt in Kiew kann durch ein DAAD/Go East Stipendium oder durch ein Stipendium im Rahmen von Erasmus+ International Credit Mobility gefördert werden.

 

Plechanovuniversität Moskau (Russland)

Die Plechanovuniversität Moskau (Russland) ist mit ca. 13.000 Studierende die größte Wirtschaftsuniversität in Russland. Sie ist seit 15 Jahren Partneruniversität der Universität Konstanz. Im Rahmen der Partnerschaft werden Konstanzer Studierenden Wohnheimzimmer zu sehr günstigen Konditionen vermietet (ca. 30-40 Rubel im Monat). Die Universität bietet außerdem ein sehr hilfreiches Buddy-System (Abholung vom Flughafen, etc.)

Website der Plechanovuniversität Moskau

Infoblatt zur Universität


Voraussetzungen:
- alle Fachbereiche offen, besonders empfehlenswert für Studierende der Wirtschaftswissenschaften
- in der Regel Bewerbung ab dem dritten Studiensemester


Organisatorisches:
Die univesrsität bietet ein sehr umfassendes Angebot an Lehrveranstaltungen auf Englisch, sowohl auf BA- als auch auf MA-Ebene. Das Verzeichnis der englischsprachigen Lehrveranstaltungen ist online abrufbar.

Das Studienjahr ist in ein Wintersemester (September-Januar) und ein Sommersemester (Februar-Juni) aufgeteilt.

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich online beim International Office. Die Bewerbungsfrist ist der 01. Februar für das darauffolgende Wintersemester. Einzureichen sind folgende Unterlagen: Aussagekräftiges Motivationsschreiben, Lebenslauf, Notenüberblick, Gutachten eines Hochschuldozenten. Für Bewerbungen an dieser Partnerhochschule ist kein Sprachnachweis erforderlich, gute Russisch- und/oder Englischkenntnisse sind aber von Vorteil.

Für Russland besteht Visumspflicht (wir unterstützen Sie gerne dabei).

Finanzen:
Der Aufenthalt in Kiew kann durch ein DAAD/Go East-Stipendium gefördert werden.

Staatl. Universität für Sozial- und Geisteswissenschaften, Moskau (Russland)

Die Staatliche Universität für Sozial- und Geisteswissenschaften (RGGU) im Zentrum von Moskau ist eine der renommiertesten geisteswissenschaftlichen Universitäten in Russland und seit über 25 Jahren Partneruniversität der Universität Konstanz. Die RGGU hat sehr gut ausgestattete Bibliotheken und Archive. Außerdem  bietet sie ein sehr gutes Betreuungsangebot für Konstanzer Studierende (Ansprechpartnerin: Irina Baskakova). Im Rahmen der Partnerschaft wird ein mietfreies Zimmer im Wohnheim zur Verfügung gestellt.

Website der RGGU


Voraussetzungen:
- für alle Fachbereiche offen, besonders empfehlenswert für die Fächer Geschichte, Osteuropa-Geschichte, Slavistik, Medienwissenschaften, Rechtswissenschaften, Politikwissenschaften
- Möglichkeit für einen Double Degree im Studiengang: „Osteuropa: Geschichte-Medien“
- in der Regel Bewerbung ab dem dritten Studiensemester

Organisatorisches:
Die Universität bietet ein breites Angebot an englischsprachigen Kursen. Das Verzeichnis der englischsprachigen Lehrveranstaltungen ist online abrufbar. Semesterbegleitend werden außerdem zahlreiche Russischkurse angeboten.

Für Russland besteht Visumspflicht (wir unterstützen Sie gerne dabei).

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich online beim International Office. Die Bewerbungsfrist ist der 01. Februar für das darauffolgende Wintersemester. Einzureichen sind folgende Unterlagen: Aussagekräftiges Motivationsschreiben, Lebenslauf, Notenüberblick, Gutachten eines Hochschuldozenten. Für Bewerbungen an dieser Partnerhochschule ist kein Sprachnachweis erforderlich, gute Russisch- und/oder Englischkenntnisse sind aber von Vorteil.

Finanzen:
Der Aufenthalt kann durch ein DAAD/Go East Stipendium gefördert werden.

 

A. Herzen Universität St.Petersburg (Russland)

Die A. Herzen Universität in St. Petersburg ist eine der ältesten pädagogischen Universitäten in Russland, gegründet im Jahr 1797. Schwerpunkt der Universität ist „Russisch als Fremdsprache“, Lehrerausbildung, Fachdidaktik. Studienaufenthalt und besonders empfehlenswert für Lehramt- und Slavistikstudierende. Der Campus und die Wohnheime sehr zentral gelegen. Für Konstanzer Studierende werden mietfrei Zimmer zur Verfügung gestellt.

Website der A.Herzen Universität

Institut für „Russisch als Fremdsprache“

Voraussetzungen:
- für alle Fachbereiche offen, besonders empfehlenswert für die Fächer Geschichte, Osteuropa-Geschichte, Slavistik, Medienwissenschaften, Rechtswissenschaften, Politikwissenschaften
- Möglichkeit für einen Double Degree im Studiengang: „Osteuropa: Geschichte-Medien“
- in der Regel Bewerbung ab dem dritten Studiensemester

Bewerbung:
Bitte bewerben Sie sich online beim International Office. Die Bewerbungsfrist ist der 01. Februar für das darauffolgende Wintersemester. Einzureichen sind folgende Unterlagen: Aussagekräftiges Motivationsschreiben, Lebenslauf, Notenüberblick, Gutachten eines Hochschuldozenten. Für Bewerbungen an dieser Partnerhochschule ist kein Sprachnachweis erforderlich, gute Russisch- und/oder Englischkenntnisse sind aber von Vorteil.

Finanzen:
Der Aufenthalt an der A.Herzen Universität kann durch ein DAAD/Go East Stipendium gefördert werden. 

University of Belgrade (Serbien)

Im Rahmen der Erasmus+ International Credit Mobility stehen Plätze an der Universität Belgrad für Studierende des Fachbereichs Politik- und Verwaltungswissenschaft und verwandter Fächer zur Verfügung.

Bewerbungensfristen: Für Aufenthalte im Wintersemester 01. Februar, für Aufenthalte im Sommersemester 01. November

University of Prishtina (Kosovo)

Im Rahmen der Erasmus+ International Credit Mobility

stehen Plätze an der Universität Belgrad für Studierende des

Fachbereichs Biologie

zur Verfügung.

Bewerbungensfristen: Für Aufenthalte im Wintersemester 01. Februar, für Aufenthalte im Sommersemester 01. November