2022: Zwischenevaluation der Förderlinie Exzellenzuniversitäten der Exzellenzstrategie

Um festzustellen, ob die Universität Konstanz mit Blick auf die Zielerreichung in der Förderlinie Exzellenzuniversitäten auf einem guten Weg ist, regte das Rektorat eine Zwischenevaluation dieser Förderlinie an. Für die Koordination des Verfahrens wurde die Stabsstelle Qualitätsmanagement beauftragt. Die Stabsstelle QM steht dabei im engen Austausch mit dem Koordinationsteam für die Exzellenzstrategie.

Inhalte und Ziele

Ziel ist es zu erfahren, wie gut die Unsetzung der Gesamtstrategie auf die gesteckten Ziele wirkt. Hierzu wird der Umsetzungsstand der einzelnen Maßnahmen eingeschätzt sowie die Wirkung der Maßnahmen auf die gesteckten Antragsziele. Außerdem sollen Optimierungspotentiale oder Anpassungen identifiziert werden, um besser auf die nächste Förderrunde vorbereitet zu sein.

Vorgehen

Die Evaluation erfolgt in einem mehrstufigen Verfahren durch:

  • datengestützte Selbstevaluation auf Grundlage zentraler Kennzahlen, Befragungsdaten und Fokusgruppeninterviews
  • Fremdevaluation duch externe Gutachter*innen
  • Follow-Up

Ergebnisse

Die Ergebnisse der Evaluation liegen laut Plan im Dezember 2022 vor und werden in den einschlägigen Gremien besprochen.

Ablauf und Zeitplan

Konzeptions- und Informationsphase

  • Erstellung der Konzeption zur Zwischenevaluation, Abstimmung mit Koordinationsteam und Vorstellung in der Prorektorenrunde
  • Vorstellung der Konzeption zur Zwischenevaluation im Rahmen des Kick-Off des Excellence Advisory Board (EAB)
  • Informationsveranstaltung für Maßnahmenleiter*innen und Projektverantwortliche zu den Zielen / zum Ablauf der Zwischenevaluation
  • Auswahl der Gutachtenden
  • Festlegung des Begehungstermins

Mai 2021 - Oktober 2021

Mehr erfahren

Erhebungsphase

  • Konzeption der Fragebögen
  • Durchführung einer Kundenbefragung zu geförderter Services und Leistungen im Rahmen der Förderlinien Exzellenzuniversität unter Wissenschaftler*innen und Fachbereichsvertreter*innen (siehe auch Evaluation ZWUE)
  • Fokusgruppeninterviews mit Rektorat, Projektverantwortlichen und Statusgruppen
  • Erhebung von Kennzahlen (u.a. Kerndatensatz Forschung)

September 2021 - April 2022

Mehr erfahren

Selbstevaluation

  • Besprechung der Ergebnisse (Kennzahlen, Befragungen, Fokusgruppen) in der Prorektorenrunde
  • Abstimmung Selbstbericht mit der Prorektorenrunde und ggf. weiteren Akteuren

März 2022 - Juli 2022

Mehr erfahren

Fremdevaluation

  • zweitägige Begehung an der Universität Konstanz: Gespräche mit dem Rektorat, Projektverantwortlichen und Statusgruppen
  • ­­Besprechung des Gutachterberichts im Excellence Advisory Board (EAB) und Ableitung von Empfehlungen zur strategischen Weiterentwicklung der Exzellenzstrategie der Uni Konstanz

Juli 2022

Mehr erfahren

Besprechung Gutachterbericht und Konsequenzen

  • Besprechung des Gutachterberichts in der Prorektorenrunde und Ableitung möglicher Konsequenzen, ggf. unter Einbezug weiterer Akteure
  • Umsetzung der Konsequenzen im Projektmanagement der Förderlinie Exzellenuniversitäten und Follow-Up

September 2022 - Dezember 2022

Mehr erfahren