Systemakkreditierung

Die Universität Konstanz ist seit dem 2. Oktober 2014 für sechs Jahre systemakkreditiert. Nach einer zweijährigen externen Prüfung bescheinigte die Akkreditierungsagentur AAQ (Schweizerische Agentur für Akkreditierung und Qualitätssicherung), dass die Universität Konstanz die Qualität ihrer Studiengänge selbst sichern und weiterentwickeln kann. Alle Studiengänge der Universität Konstanz durchlaufen ein Monitoringverfahren, das sich auf die Bereiche Studium und Lehre, Forschung und  Nachwuchsförderung, Gleichstellung und Internationales bezieht. Im Bereich Studium und Lehre führen die Monitoringzyklen Rektoratszyklus und Peer Review Zyklus seit der Systemakkreditierung außerdem zur Verleihung des Akkreditierungssiegels.

Hintergrund

Gegenstand der Systemakkreditierung ist das interne Qualitätssicherungssystem einer Hochschule im Bereich Studium und Lehre. Die Systemakkreditierung bescheinigt der Hochschule, dass ihr Qualitätssicherungssystem im Bereich von Studium und Lehre geeignet ist, das Erreichen der Qualifikationsziele und die Qualitätsstandards ihrer Studiengänge zu gewährleisten. Das bedeutet, dass die Universität Konstanz mit erfolgreicher Systemakkreditierung befugt ist, alle Studiengänge selbst zu akkreditieren.

Rückblick: Ablauf Systemakkreditierung

Einreichen des Zulassungsantrags

Die Stabsstelle Qualitätsmanagement reicht den Antrag auf Zulassung zur Systemakkreditierung bei der AAQ (Schweizerische Agentur für Akkreditierung und Qualitätssicherung) ein.

Einreichen der Selbstdokumentation

Als wesentlicher Bestandteil der Systemakkreditierung wird die Selbstdokumentation bei der AAQ eingereicht.

Auswahl der GutachterInnen

Für die erste Begehung im November 2013 wird eine Gutachtergruppe bestehend aus 3 VertreterInnen aus dem Bereich Hochschulsteuerung und Qualitätssicherung, einer Vertreterin der Berufspraxis sowie einer studentischen Vertreterin ausgewählt.

Mehr erfahren

Erste Begehung durch die AAQ

Im Rahmen der Systemakkreditierung führt die AAQ im November 2013 die erste Begehung an der Universität Konstanz durch.

Zweite Begehung durch die AAQ

Im Rahmen der Systemakkreditierung führt die AAQ im Juni 2014 die zweite, dreitägige Begehung an der Universität Konstanz durch.

Gutachterbericht und Urkunde

Die Universität Konstanz erhält von der AAQ den abschließenden Gutachterbericht sowie die Urkunde zur erfolgreichen Systemakkreditierung. Die Systemakkreditierung ist gültig bis 31.10.2020.

Mehr erfahren