Kanzler – Jens Apitz

Kanzlerjahrestagung 2016

 

Aufgabenbereiche

Der Kanzler ist der Leiter der gesamten Universitätsverwaltung. Er ist zuständig für die Haushalts- und Personalangelegenheiten, die Bau- und Sanierungsplanung sowie für Rechtsfragen und sonstige Verwaltungsaufgaben. Als Familienbeauftragter der Universität Konstanz fühlt sich Jens Apitz Fragen der Vereinbarkeit von Familie, Wissenschaft und Beruf besonders verpflichtet. Kraft Amtes ist der Kanzler Mitglied des Rektorats, des Senats, des Ausschusses für Forschungsfragen (AFF), des Ausschusses für Kommunikation und Information (AKI), des Ausschusses für Lehre und Weiterbildung (ALW) und des Gleichstellungsrats.

Jens Apitz ist Sprecher der Kanzlerinnen und Kanzler der baden-württembergischen Universitäten und Mitglied im Sprecherkreis der Kanzlerinnen und Kanzler der Universitäten Deutschlands, Vorsitzender des gemeinsamen Arbeitskreises der Geschäftsführerinnen und Geschäftsführer der Studentenwerke und der Hochschulkanzlerinnen und -kanzler sowie Mitglied des Arbeitskreises Fortbildung. Er ist außerdem Kuratoriumsmitglied des Deutschen Studentenwerks, des Verwaltungsrates des Studierendenwerks Seezeit und Mitglied des Executive Committee und des Round Table von „Heads of University Management & Administration Network in Europe“ (HUMANE).

Lebenslauf

Jens Apitz ist seit 1999 Kanzler der Universität Konstanz. Er ist Jurist und Betriebswirt: Rechtswissenschaften studierte er an den Universitäten Marburg und Tübingen. Während seines Referendariats absolvierte er zudem ein juristisches Ergänzungsstudium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer und danach ein berufsbegleitendes Studium der Betriebswirtschaftslehre an der Württembergischen Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie.

Vor seiner Zeit in Konstanz war Jens Apitz zunächst Referent im Rechtsamt und in der Abteilung Bauplanung und Liegenschaften an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen und später Leiter der Abteilung Studienangelegenheiten und des Dezernats Akademische Angelegenheiten. Dazwischen arbeitete er als Referent im Medizinreferat des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg.

Jens Apitz war ehrenamtlicher Richter beim Arbeitsgericht Lörrach. Aktuell ist er Beisitzer des Disziplinarsenats beim Verwaltungsgerichtshof Baden-Württemberg.

Jens Apitz ist verheiratet und hat zwei Töchter.