Datenschutzbeauftragter der Universität Konstanz

In der Stabsstelle Datenschutz ist der Datenschutzbeauftragte der Universität Konstanz nach Art. 37 ff. DS-GVO angesiedelt. Der Datenschutzbeauftragte nimmt die Aufgaben nach Art. 39 DS-GVO wahr. Unter anderem berät und unterrichtet er das Rektorat und die Beschäftigten hinsichtlich ihrer datenschutzrechtlichen Pflichten, überwacht die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Verpflichtungen und kommuniziert mit dem Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit.

Landesdatenschutzgesetz (LDSG) Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) Zendas-Information zur DSGVO Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Baden-Württemberg