Tarifeinigung für den öffentlichen Dienst der Länder vom 2. März 2019

Am vorherigen Wochenende gingen in Potsdam die Tarifverhandlungen für den öffentlichen Dienst der Länder zu Ende. Die Tarifeinigung umfasst folgende Eckpunkte:

  •          Lineare Erhöhung der Tabellenentgelte des TV-L

            Die Tabellenentgelte der Anlage B zum TV-L werden wie folgt erhöht:

            a)   ab 1. Januar 2019 um ein Gesamtvolumen von 3,2 %. In diesem Gesamtvolumen...

Weiterlesen

Gleittage

Durch die Verlängerung des Flexibilisierungszeitraums zum Arbeitszeitausgleich erhöhen sich auch die Gleittage.

Hier finden Sie einen entsprechenden Vermerk.

Weiterlesen

Gesetz zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts - Einführung einer Brückenteilzeit

Gesetz zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts Einführung einer Brückenteilzeit vom 11.12.2018

Dieses Gesetz tritt zum 1.1.2019 in Kraft und gilt für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer (nicht für Beamtinnen und Beamte). Für die Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer des Bibliothekservicezentrums (BSZ), das in Amtshilfe von der Universität Konstanz betreut wird, bestehen evtl. gesetzliche Einschränkungen als Kleinbetrieb und Zumutbarkeitsgrenzen.

Ab 1.1.2019 haben Arbeitnehmer/innen, die länger...

Weiterlesen

Änderung der Dienstvereinbarung zur Arbeitszeit

Die Universität hat die Dienstvereinbarung zur Arbeitszeit geändert.
Neu ist, dass es eine Änderung des Flexibilisierungszeitraumes gibt, also des Zeitraums, in dem Mehr- oder Minderarbeitszeiten ausgeglichen werden müssen.
Für das Jahr 2018/19 gilt die Sonderregelung, dass der Flexibilisierungszeitraum, der am 01.02.2018 begonnen hat, im Jahr 2019 erst am 31.5.2019 endet.
Grund für diese Regelung ist, dass viele Beschäftigte aufgrund der Arbeiten für den Exzellenzantrag Überstunden angesammelt...

Weiterlesen

Verfassungswidrige Absenkung der Eingangsbesoldung von Beamtinnen und Beamten im Zeitraum von 2013 - 2017

Das Bundesverfassungsgericht hat die Absenkung der Beamtengehälter für die ersten drei Jahre des Dienstverhältnisses mit Beschluss vom 16. Oktober 2018 für verfassungswidrig erklärt. Über diese Entscheidung können sich alle Beamtinnen und Beamte der Besoldungsgruppen A 9 bis A 16 sowie die Besoldungsgruppe W 1, die im Zeitraum vom 01.01.2013 bis 31.12.2017 erstmalig ernannt wurden, freuen. Alle von der Absenkung in den letzten Jahren betroffenen Beamtinnen und Beamte haben bis zum Eingreifen der...

Weiterlesen

"Freistellungsjahr" im Öffentlichen Dienst

Sehr geehrte Damen und Herren,

alle Beamtinnen und Beamte, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer des Landes aus dem Geschäftsbereich des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst (MWK) können seit dem 1. Oktober 2017 ein sog. „Freistellungsjahr“ in Anspruch nehmen.

Das Freistellungsjahr ist eine besondere, zeitlich befristete Form der Teilzeitbeschäftigung, die es ermöglicht, am Ende des Bewilligungszeitraumes von der Arbeitszeit unter Weiterzahlung der anteiligen Bezüge freigestellt zu...

Weiterlesen

Geänderte Arbeitsvertragsmuster für TV-L-ArbeitnehmerInnen

Das Finanzministerium Baden-Württemberg hat geänderte Arbeitsvertragsmuster herausgegeben, deren Einsatz verbindlich ist. Davon ist jede Art von Vertrag gleichermaßen betroffen, ob Einstellungs-, Weiterbeschäftigungs- oder Änderungsvertrag.

Die neue Passage zur Abtretungsklausel und die geänderte Schriftformklausel spiegeln die aktuelle Gesetzes- und Rechtsprechungslage wieder, haben also deklaratorischen Charakter.

Die in alten Arbeitsverträgen noch nicht enthaltene ausdrückliche Regelung,...

Weiterlesen