Daiga Ellaby/unsplash.com

Gesunde Uni

Betriebliches Gesundheitsmanagement an der Uni Konstanz

Die Universität Konstanz hat 2005 den bereichsübergreifenden Arbeitskreis „Gesunde Uni“ ins Leben gerufen, der die Handlungsfelder der betrieblichen Gesundheitsförderung festlegt.

Die Gesunde Uni hat sich zum Ziel gesetzt, alle Beschäftigten der Universität Konstanz dabei zu unterstützen, ihre persönliche Gesundheit selbstbestimmt zu verbessern. Zudem sollen die Gesundheitsverhältnisse am Arbeitsplatz verbessert werden. Im Sinne eines umfassenden betrieblichen Gesundheitsmanagements bietet die Universität Konstanz neben der Gesundheitsförderung auch Maßnahmen der Arbeitssicherheit und des betrieblichen Eingliederungsmanagements an.

Aktuelles

Fit ohne Sport

Geht nicht? Geht doch! Gesucht werden Studienteilnehmende ab 55 Jahren, die sich an der Studie des Fachbereichs Sportwissenschaft "Fit ohne Sport" beteiligen wollen. Ziel ist es, im Alltag fitter zu werden, ohne nach Feierabend Sport zu machen.

Weitere Meldungen