Deutsche Literatur – Bachelor of Arts

Symbolbild

Grundständiges Studium, das zu einem ersten berufsqualifizierenden Abschluss führt.

Im Rahmen eines anderen geisteswissenschaftlichen Bachelorstudiengangs auch als wissenschaftliches Nebenfach wählbar.

Im Studiengang Deutsche Literatur an der Universität Konstanz erlernen Sie Methoden zur wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit literarischen wie auch nicht-literarischen Texten. Sie erwerben Kompetenzen, um analytisch und methodisch reflektiert über Literatur sprechen und schreiben zu können. Dazu zählen unter anderem Kenntnisse der Literaturtheorie, der Erzähltheorie, der Literaturgeschichte oder der Kulturtheorie. Sie setzen sich mit diesen Theorien auseinander und lernen dabei deutschsprachige Literatur aller Epochen vom Mittelalter bis zur Gegenwart sowie Literatur aller Gattungen (Prosa, Lyrik, Drama) kennen. Sie belegen außerdem sprachwissenschaftliche Lehrveranstaltungen.


Auf einen Blick

AbschlussBachelor of Arts
StudienbeginnWintersemester
Sprache(n)Deutsch
Regelstudienzeit6 Semester
Bewerbungsfrist17.5. –  15.9.
Zulassungsbeschränkungnein
ECTS (inkl. Nebenfach)180

Perspektiven

Berufliche Perspektiven

GermanistInnen finden Beschäftigungsmöglichkeiten in zahlreichen Bereichen.

Typische Berufsfelder finden AbsolventInnen in den Bereichen:

  • Literaturbetrieb (z. B. Verlage, Literaturhäuser, Bibliotheks- und Dokumentationswesen)
  • Medienbereich (z. B. Zeitungen, Rundfunk, Fernsehen, Online-Magazine)
  • Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Marketing und Werbung
  • Kulturbereich (z. B. Goethe-Institute, Erwachsenenbildung, Theater)

Durch die Wahl Ihres Nebenfachs können Sie Ihr Profil schärfen und sich für ein bestimmtes Tätigkeitsfeld gezielt qualifizieren. Zusätzliche ökonomische Kompetenzen erhöhen z.B. die Berufschancen im Kulturmanagement, während im Journalismus eher politologische bzw. historische Kompetenzen von Vorteil sein können.

Weiterführende Studienmöglichkeiten

Die Universität Konstanz bietet in diesem Fach den weiterführenden Masterstudiengang Literaturwissenschaft an.

Studienstruktur

Studienbeginn

Wintersemester

Studienaufbau

Einen exemplarischen Studienaufbau finden Sie in diesem Schaubild.


Weitere Informationen zur Studienstruktur finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung.

Mögliche Nebenfächer

In geisteswissenschaftlichen Bachelorstudiengängen haben Sie die Möglichkeit neben Ihrem Hauptstudienfach ein Nebenfach zu studieren. Durch die Wahl Ihres Nebenfachs können Sie Ihr Profil schärfen und sich für ein bestimmtes berufliches Tätigkeitsfeld gezielt qualifizieren. Im Bachelorstudiengang Deutsche Literatur können Sie eines der folgenden Nebenfächer wählen:

Praktika und Auslandsaufenthalt

Praktika

Während der vorlesungsfreien Zeit müssen Sie ein Praktikum von mindestens 2 Monaten absolvieren. Gerne unterstützen Sie der Fachbereich oder der Career Service bei der Suche nach einem geeigneten Praktikum.

Auslandsstudium

Ein Auslandsaufenthalt ist grundsätzlich sehr empfehlenswert. Die Universität unterstützt Auslandsaufenthalte durch das ERASMUS-Programm und zahlreiche andere Austauschprogramme.

Warum Deutsche Literatur in Konstanz studieren?

  • Orientierung an aktueller literatur- und kulturwissenschaftlicher Grundlagenforschung
  • Interdisziplinarität und Praxisorientierung
  • aktive Veranstaltungsformate in Kleingruppen
  • Vielfalt an interdisziplinären Lehrveranstaltungen durch Kooperationen mit anderen literaturwissenschaftlichen Fächern sowie der Kunst- und Medienwissenschaft

Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

  • Freude am Lesen literarischer und wissenschaftlicher Texte
  • vernetztes und formales Denken
  • logisches und abstraktes Denken
  • Leidenschaft für die deutsche Sprache
  • historisches und kulturelles Interesse am deutschen Sprachraum
  • sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit

Erforderliche Sprachkenntnisse

Zur Bewerbung für den Bachelorstudiengang Deutsche Literatur müssen Sie Kenntnisse in zwei Fremdsprachen nachweisen. Diesen Nachweis können Sie durch mindestens 3-jährigen Schulunterricht (Note „ausreichend“ im letzten Jahr) erbringen oder Sie holen fehlende Kenntnisse während der ersten Studiensemester am Sprachlehrinstitut (SLI) nach.

Fremdsprachige StudienbewerberInnen
brauchen zusätzlich einen Nachweis über deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau der DSH-2/TestDaF 4 oder einer als gleichwertig anerkannten Prüfung. An der Universität Konstanz ist es nicht möglich, einen studienvorbereitenden Deutschkurs zu absolvieren bzw. eine anerkannte Deutsch-Prüfung abzulegen. Daher muss bereits bei der Bewerbung ein anerkannter Nachweis vorgelegt werden.

Lehr- und Prüfungssprache

Die Lehrsprache im Bachelorstudiengang Deutsche Literatur ist Deutsch. Es können auch Veranstaltungen in Englisch abgehalten werden.

Zugangsvoraussetzungen zum Studium

Voraussetzung für die Zulassung zum Studium ist die allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine anerkannte gleichwertige Hochschulzugangsberechtigung.

Nachweis Studienorientierung
An allen baden-württembergischen Hochschulen wird bei der Bewerbung um einen Studienplatz ein Nachweis über die Teilnahme an einem Orientierungsverfahren verlangt.
Der baden- württembergische Orientierungstest ist das meistverwendete Orientierungsverfahren. Den Nachweis über die Teilnahme am Orientierungsverfahren müssen Sie Ihren Bewerbungsunterlagen beifügen.

Bewerbung

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt.

Der Studienbeginn ist nur im Wintersemester möglich. Am 15.9. endet die Bewerbungsfrist. Bei Bewerbungen auf ein höheres Fachsemester (im Falle eines Fach- oder Hochschulwechsels) gelten gegebenenfalls andere Fristen. Bitte informieren Sie sich darüber auf der Webseite der Universität.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Eine Übersicht der erforderlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie in Ihrem Zulassungsantrag, den Sie am Ende der Online-Bewerbung erhalten.

Zur Bewerbung

ajaxPopupLoader