Active Campus Konstanz

Hochschulsport Konstanz

Aktuelles

Noch Kursplätze für Lernduos frei

Der Active Campus Konstanz wünscht allen Studierenden alles Gute für 2023, natürlich vor allem Gesundheit, denn für studentische Gesundheitsförderung ist der Active Campus Konstanz angetreten! Wer jetzt aktiv etwas für seine Gesundheit tun möchte, findet dafür kostenfreie Angebote unter dem #notalone:

#notalone Buddy-Programm für Lernduos

Hier gibt es noch freie Plätze in folgenden Angeboten: Basketball - Bodyforming - Dance Fitness - Fitnessgymnastik - Hiit - Mindefulness - Pilates - PMR -…

Weiterlesen

Ab 5. Dezember, 14 Uhr Buchungsbeginn für Kurse mit Start Januar 2023

Kurz vor Nikolaus bieten wir euch die Gelegenheit, mit dem Hochschulsport in 2023 aktiv zu werden!

Wer im Sportprogramm bisher nur auf einer Warteliste Platz gefunden hat, dem eröffnet sich am 5. Dezember ab 14.00 Uhr bei allen Breitensport- und Gesundheitssport-Kursen, die im Januar 2023 neu starten, eine zweite Chance!

Das gilt auch für die kostenfreien #notalone Buddy-Programm Lernduo-Angebote!
Hier versuchen wir die Wartelisteneinträge so zu berücksichtigen, dass mehr Interessent*innen…

Digitale Gesundheitswochen der TK (24.10.-02.12.22)

Die digitalen Gesundheitswochen unseres Kooperationspartners TK bieten euch die Gelegenheit, die angebotene digitale Gesundheitsförderung flexibel und individuell in Anspruch zu nehmen. Wir wünschen euch viel Spaß mit dem umfangreichen Programm!

[Active Campus Konstanz] Glückliche Teilnehmer*innen beim CampusRun 2022

157 Läufer*innen gingen vom Universitätsstadion aus auf den 5-Kilometer Rundkurs um den Campus der Universität Konstanz. Als erster wieder zurück war in nur 15:30 Minuten Michael Kovermann (NMR: SHIne For the Team). Ihm folgten Thomas Lohfink (ASC Konstanz) und Marinel Walfridsson (Sweden). Die drei schnellsten Frauen kamen in der Reihenfolge Katrin Reischmann, Judith Großeaschoff und Saskia Beisel ins Ziel (alle ASC Konstanz).

Weitere Meldungen

Ziel des „Active Campus Konstanz“

Ziel des „Active Campus Konstanz“ ist die Institutionalisierung der studentischen Gesundheitsförderung an der Universität Konstanz. Es soll ein konstantes und stabiles Netzwerk entstehen, immer unter möglichst maximaler Beteiligung der Studierenden.

Dabei stehen folgende Fragen im Vordergrund:

  • Was brauchen Studierende, um gesund studieren zu können?
  • Welche Ideen haben Studierende selbst für eine nachhaltige Gesundheitsförderung?
  • Welche Kompetenzen sind wichtig, um für eine gesunde Zukunft beitragen zu können?

Die Beteiligung der Studierenden soll weiterhin durch die praktische Umsetzung von Ideen der Studierenden in Teilprojekten erfolgen, siehe Projektseminare.
 

Neben der Umsetzung von Ideen soll die persönliche Gesundheitskompetenz jedes beteiligten Studierenden für die Zeit nach dem Studium nachhaltig entwickelt werden. Damit ist beabsichtigt, einen Wissenstransfer bezüglich Gesundheitskompetenzen in die Gesellschaft als Ganzes, insbesondere in die Arbeitswelt der Zukunft anzustoßen.

Für die Universität Konstanz soll der Weg hin zu einem studentischen Gesundheitsmanagement so fortgesetzt werden, dass möglichst nachhaltige Strukturen entstehen. Damit soll erreicht werden, dass die Gesundheit der Studierenden auch nach Ende der Projektlaufzeit „Bewegt studieren – Studieren bewegt 2.0" weiter systematisch und unter stetiger Beteiligung der Studierenden gefördert werden kann.