Foto: Marlar Kin

Gemeinsam mehr erreichen

Logo der Stadt Konstanz

Kooperationsabkommen mit der Stadt Konstanz

Seit Juli 2014 kooperieren die Universität Konstanz und die Stadt Konstanz bei Dual Career Anliegen.

Bewerben sich Dual Career PartnerInnen der Universität Konstanz auf ausgeschriebene Stellen der Stadt Konstanz werden sie zum Vorstellungsgespräch eingeladen werden, sofern die erforderlichen Qualifikationen und das fachliche Profil vorhanden sind.

Dies gilt im umgekehrten Fall, wenn sich Dual Career PartnerInnen der Stadt Konstanz auf ausgeschriebene Stellen der Universität Konstanz bewerben.

Mit der Kooperation verfolgen unsere beiden Häuser das Ziel, gute Fach- und Führungskräfte zu gewinnen und zu halten sowie einen wichtigen Betrag zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu leisten.


Stellenausschreibungen der Stadt Konstanz
Logo 2careers

Regionales Dual Career Netzwerk 2careers

2careers ist das Dual Career Netzwerk in der Bodenseeregion. Hochschulen und Unternehmen haben sich zusammengeschlossen, um sich gegenseitig bei ihren Dual Career Anliegen zu unterstützen.

Der Schwerpunkt liegt darauf, berufliche Integrationsmöglichkeiten für die mitziehenden PartnerInnen innerhalb und außerhalb des Netzwerks zu finden. Die Netzwerkmitglieder treffen sich zwei Mal pro Jahr und bauen so persönliche und vertrauensvolle Kontakte auf.

 

Das Netzwerk wurde Juli 2011 in Konstanz gegründet und wird seither an der Universität Konstanz koordiniert. Auf der Webseite von 2careers finden Sie weitere Informationen über das Netzwerk sowie Antworten auf die wichtigsten Fragen, die bei einem Umzug in die Bodenseeregion anstehen.


Webseite von 2careers
Logo DCND

Dual Career Netzwerk Deutschland

Im bundesweiten „Dual Career Netzwerk Deutschland“ (DCND) haben sich über 30 Dual Career Services an Universitäten zusammengeschlossen.

Das Netzwerk dient als Austauschplattform für Dual Career BeraterInnen an Hochschulen und trägt maßgeblich zur Profilbildung und Qualitätssicherung der Dual Career Services in Deutschland bei. Zudem fördert es die Sichtbarkeit von Dual Career Services auf nationaler und internationaler Ebene.

 

Das DCND wurde im Juni 2010 unter der Mitwirkung der Universität Konstanz in Berlin gegründet. Seit November 2015 ist Kerstin Melzer eine der beiden Sprecherinnen des Netzwerks.


Webseite von DCND