Eine geschlechter- und diversitygerechte Universität

Das Referat für Gleichstellung, Familienförderung und Diversity der Universität Konstanz arbeitet auf eine geschlechter- und diversitygerechte Universität hin, um die Vereinbarkeit von Universität und Familienaufgaben zu ermöglichen und eine Chancengleichheit - in Anerkennung der Vielfalt der Universitätsmitglieder - herzustellen.
Dazu gestalten wir die Strukturen und Instrumente der Personal- und Organisationsentwicklung aktiv mit und entwickeln passgenaue Maßnahmen und Angebote für verschiedene Zielgruppen.

Campus-Kino: "Die Mitte der Welt"

Das Campus-Kino Lumière zeigt in Kooperation mit der Hochschulgruppe "UniQueer" den Film "Die Mitte der Welt" :

Der siebzehnjährige Phil ist auf der Suche. Sowenig er über seine Vergangenheit weiß, so chaotisch ist seine Gegenwart: als er aus dem Sommercamp nach Hause kommt, herrscht eisige Stille zwischen seiner Mutter und seiner Zwillingsschwester Diane. Und dann ist da noch der geheimnisvolle neue Mitschüler, in den Phil sich auf den ersten Blick unsterblich verliebt...

Zu sehen ist "Die...

Weiterlesen

Workshop: Diversity in Philosophy

The underrepresentation of minorities in academic philosophy is being currently challenged from within the field. If this underrepresentation can indeed be related to, perhaps inadvertent, exclusionary practices of the discipline, what is the way forward? The workshop focuses on diversity as one possible answer.

A critical reflection on diversity opens up a plethora of new, and urgent, questions: How, for example, should diversity be meaningfully understood in this specific context? Would a...

Weiterlesen

Kontakt

Sekretariat im Referat für Gleichstellung,

Familienförderung und Diversity

Tel.: +49 7531 88-3055