Die älteste naturwissenschaftlich-medizinische Gelehrtengesellschaft in Deutschland nimmt hervorragende Gelehrte aus aller Welt auf. Eine der Ehrungen ist die Mendel-Medaille für Pionierleistungen in der Biologie. Benannt ist sie nach dem Naturforscher Gregor Mendel, der die nach ihm benannten Regeln der Vererbung entdeckte und oft als „Vater der Genetik“ bezeichnet wird. 

PreisträgerInnen

2005
Prof. Rolf Knippers, Fachbereich Biologie