snack.together

Bitte melde Dich oben rechts unter "Meine Universität" an, um auf das Anmeldeformular zugreifen zu können.

snack.together ist die Mittagslotterie für alle Mitarbeiter*innen der Universität Konstanz, die die Gießberg-Mensa als Begegnungsort schätzen und Neuem gegenüber aufgeschlossen sind. Eine snack-Gruppe umfassen 3 - 5 Personen. Ziel von snack.together ist es, die Vernetzung unter den Beschäftigten der Universität Konstanz gezielt zu fördern und damit der Uni-Spirit und das allgemeine Wohlbefinden der Mitarbeitenden zu stärken. Falls Du keinen snack.together Termin verpassen willst, dann lass Dich per Mail an snack.together@uni-konstanz.de auf den Info-Verteiler setzen.

So einfach funktioniert snack.together:

  1. Melde Dich über das Formular für einen oder mehrere Termine (sichtbar nach LogIn oben rechts) an .
  2. Die Zufallslotterie lost Dir zwei bis vier weitere Kolleg*innen zu.
  3. Genieße die gemeinsame Pause am exklusiven Tisch in der Mensa!

Neu ab März 2023 - der Tisch für Mehrsprachigkeit

How about parlare en más de einer Sprache pendant le déjeuner? Mehrsprachig miteinander schnacken bei snack.together

Kennen Sie das?

  • Sie sprechen und/oder verstehen mehr als eine Sprache und haben manchmal den Eindruck, dass bestimmte Dinge in der einen oder in der anderen Sprache viel prägnanter gesagt werden können?
  • Sie finden es spannend, Ihre Muttersprache in Alternanz mit anderen Sprachen zu sprechen?
  • Sie hören gerne mehrere Sprachen gleichzeitig und sind vielleicht in der Lage anderen kurz zu erklären worum es geht, falls es mit dem Code-Switching spontan nicht klappt?

Es klingt ein bisschen wie ein Kauderwelsch, ist aber viel verständlicher und fördert eine gute Sache: die sprachliche Vielfalt an der Uni Konstanz.

Mit ihrer Leitlinie für den Umgang mit Mehrsprachigkeit setzt die Universität Konstanz ein Zeichen der Wertschätzung für die vielen verschiedenen Sprachen, die auf dem Campus gesprochen werden. Allein in Studium und Forschung werden hier aktuell 14 verschiedene Sprachen verwendet. Im alltäglichen Miteinander an der Uni sind es weitaus mehr. Diese Mehrsprachigkeit zeichnet die Universität aus und ist ihre Grundlage für Zusammenarbeit ganz im Sinne von „creative.together“. Die Uni ermutigt daher ihre Mitarbeiter*innen, ihre aktiven und passiven Kenntnisse in verschieden Sprachen weiterzuentwickeln.

Der Tisch für Mehrsprachigkeit im Rahmen von snack.together bietet die Möglichkeit genau das zu tun – mit garantiert netten Gesprächspartner*innen. Sprechende aller Sprachen sind herzlich willkommen!

snack.together wurde im Rahmen der Exzellenzmaßnahme Freedoms for Governance gefördert.