International Business Qualification (IBQ)

Betriebswirtschaftliche Grundlagen und Kernkompetenzen mit DEKRA-Zertifikat

Die International Business Qualification (IBQ) bietet allen Studierenden nicht-wirtschaftswissenschaftlicher Fachrichtungen die Möglichkeit, sich praxisrelevante betriebswirtschaftliche Kompetenzen anzueignen und nachzuweisen, die im Arbeitsleben verlangt werden. Die Module der IBQ vermitteln betriebswirtschaftliche Grundlagen, Kenntnisse in unternehmerischer Erfolgsplanung, Selbstorganisation und Mitarbeiterführung sowie im Projektmanagement. Diese Kompetenzen sind ideale Voraussetzung, um

- innerbetrieblich mit Kaufleuten, Führungskräften und MitarbeiterInnen zu kommunizieren,
- Projekte und Budgets zu planen, zu argumentieren und umzusetzen,
- Verantwortung zu übernehmen und ihr gerecht zu werden,
- eigene Projekte und/oder MitarbeiterInnen zum Erfolg zu führen.

Sie erhöhen die Bewerbungs- und Aufstiegschancen von BerufseinsteigerInnen, zukünftigen Führungskräften und ProjektleiterInnen und setzt Voraussetzungen für verantwortungsvolle Tätigkeiten in Wirtschaft und Verwaltung.

Konzept

Die International Business Qualification besteht aus vier Modulen:

- Business Administration
- Corporate Planning
- Management & Leadership
- Operational Realization

Jedes Modul vermittelt unterschiedliche betriebswirtschafliche Kernkompetenzen und schließt mit einer Prüfung ab, durch die ein Zertifikat erlangt werden kann. Die Module bauen nicht aufeinander auf und können jeweils unabhängig voneinander besucht werden. Das Zertifikat wird von der DEKRA ausgegeben und basiert auf der DIN EN ISO 17024. Es ist weltweit gültig und vergleichbar.

Um das Gesamtzertifikat "IBQ Corporate Professional" zu erlangen, müssen alle vier Prüfungen innerhalb von 5 Jahren nach dem ersten Zertifikats bestanden und das Zertifikat "IBQ Corporate Professional" beantragt werden.

Lernaufwand

Der Lernaufwand pro Modul liegt bei ca. 60 –120 Lernstunden und besteht in der Regel aus Präsenzphasen und Selbstlernstudium:

- zweitägiges Vorbereitungsseminar
- Selbstlernphase mit Text Book und Proficiency Book
- Prüfungsvorbereitung (3 Stunden)
- schriftliche Prüfung (2 Stunden)

Aktuell finden die IBQ-Kurse ausschließlich als Online-Veranstaltung statt. In der Online-Durchführung beträgt der Lernaufwand 60-100 Lernstunden. Das Selbstlernstudium wird dabei wie folgt unterstützt:

- Online Lessons zur individuellen Verfügung
- Text Book mit allen für die Prüfung erforderlichen Inhalten
- Proficiency-Book mit Übungen, Anregungen zum Querdenken und einer Musterprüfung
- Kompetenzkontrolle durch persönliche Auswertung der eingesandten Musterprüfungen
- durchgängige E-Mail-Betreuung durch den Dozenten
- DEKRA-Prüfung online

Inhalte der Module

Business Administration

In diesem Modul wird das betriebswirtschaftliche Kernwissen vermittelt:

  • Unternehmensziele und Kennzahlen
  • Bilanzierung
  • Kostenrechnung
  • Wirtschaftsrecht
  • Wie funktioniert ein Unternehmen

Corporate Planning

In diesem Modul wird das Kernwissen unternehmerischer Planung vermittelt:

  • Grundlagen unternehmerischer Planung/ Erfolg planen
  • Ziele definieren und erreichen
  • Analyse- und Planungsinstrumente
  • Business- und Projektplanung, Produktentwicklung
  • Marketingplan
  • Investition- und Finanzplanung

Operational Realization

Dieses Modul vermittelt die Fähigkeit, erfolgreiche Projekte abzuwickeln:

  • Projektsteuerung
  • Controlling
  • Ressourcenmanagement
  • Troubleshooting
  • agile Methoden und deren Anwendung und Grenzen

Management & Leadership

In diesem Modul werden Management- und Führungskompetenzen vermittelt:

  • auf sich selbst achten/ Verantwortung übernehmen
  • Selbstmanagement
  • Erfolgsstrategien
  • Kommunikation, Argumentation, Präsentation
  • Grundlagen der Mitarbeiterführung und -entwicklung
  • Motivation
  • Burnout & Co.
  • Grundlagen des Personalmanagement
  • arbeitsrechtliche Grundlagen

Termine

Im Wintersemester 2022/23 finden alle vier Kurse zeitgleich als Online-Veranstaltung mit Selbstlernphase statt. Sie können sich Ihre Lernzeiten flexibel einteilen. Die Kursleitung steht Ihnen währenddessen jederzeit per E-Mail für Fragen zur Verfügung.

Anmeldeschluss: 13. November 2022
Versand der Unterlagen (Text Book und Proficiency Book) per Post: bis 25. November 2022
Anschließend Selbstlernphase mit Büchern, Online Lessons und der Möglichkeit, Fragen per E-Mail zu stellen.
Einsendeschluss Zertifizierungsantrag und Bezahlung der Rechnung: 23. Dezember 2022
Einsendeschluss Musterprüfung: 15. Januar 2023
DEKRA-Prüfung: 14. Februar 2023, 10:00 Uhr


Eine Anmeldung bis zum 13. November 2022 per E-Mail an career.service@uni-konstanz.de ist erforderlich.

Kosten

Pro Modul sind eine Kursgebühr sowie die Kosten für das Unterrichtsmaterial und eine Prüfungsgebühr zu entrichten. Die Kursgebühr ist nach der Anmeldung an den Career Service zu zahlen. Über die Kosten für Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr erhalten Sie eine separate Rechnung vom externen Referenten.

Studierende, Promovierende und AbsolventInnen der Universität Konstanz sowie der Hochschulen im Verbund der Internationalen Bodensee Hochschule (IBH) zahlen reduzierte Gebühren.

Studierende und Promovierende: Kursgebühr: 30,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 210,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr beim Kurs "Management & Leadership": 300,- €

AbsolventInnen*: Kursgebühr: 55,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 270,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr beim Kurs "Management & Leadership": 410,- €

Berufstätige und externe TeilnehmerInnen: Kursgebühr: 80,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr: 270,- €
Unterrichtsmaterial und Prüfungsgebühr beim Kurs "Management & Leadership": 410,- €

* bis zwei Jahre nach Abschluss
Die Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.