Geschichte – Master of Education (Lehramt Gymnasium)

Symbolbild

Der weiterführende Studiengang Master of Education (M.Ed.) Geschichte schließt an den Bachelor of Education (B.Ed.) an und vervollständigt das Studium für das Lehramt Gymnasium. Das abgeschlossene Studium ermöglicht die Zulassung zum Vorbereitungsdienst (Referendariat).

An der Universität Konstanz studieren Sie die Geschichte von der Antike über das Mittelalter bis zur Neueren und Neuesten Geschichte, wobei Sie früh auch Ihren persönlichen Interessen entsprechende eigene Schwerpunkte setzen können. Im Studium werden Epochen mit regionalspezifischen (z.B. Alter Orient, Osteuropa) und thematischen (z.B. Wirtschafts- und Sozialgeschichte, Kulturgeschichte) Schwerpunkten verbunden. Akzente liegen z.B. im Bereich der Global-, Wirtschafts-, Osteuropa-, Wissenschafts- und Mediengeschichte. Die Konstanzer Historikerinnen und Historiker lenken dabei den Blick auf vergangene Kulturen, Lebensweisen und Denkhorizonten sowie deren Gemeinsamkeiten und Unterschieden zu heute. Die Grundlage dafür bilden Forschungsliteratur und historischen Quellen – den Umgang mit den verschiedenen Formen (z.B. materielle Quellen, Schriftquellen, Bildquellen) lernen und vertiefen Studierende in kleinen Seminargruppen. Die fachwissenschaftlichen Inhalte werden u.a. von Veranstaltungen zur Fachdidaktik und Pädagogik begleitet.

Auf einen Blick

AbschlussMaster of Education (Lehramt Gymnasium)
StudienbeginnWintersemester & Sommersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Bewerbungszeitraum22.6. - 15.7. | 4.12. - 15.1.
Zulassungsbeschränkungnein

Warum Geschichte in Konstanz studieren?

Das Studium der Geschichte an der Universität Konstanz ist forschungs- und theorieorientiert und sehr stark international ausgerichtet. Dadurch können Studierende aus einem breiten Lehrangebot ihre favorisierten Veranstaltungen wählen und ihr Studium individuell gestalten. Neben den klassischen Formaten wie Vorlesungen oder Lektüreseminaren werden auch immer wieder innovative Veranstaltungsformen angeboten, wie etwa Projekte über mehrere Semester, z.B. die Vorbereitung einer Ausstellung vom Konzept bis zur Vitrine, die Zusammenstellung eines Bandes wichtiger Quellen oder eine Forschungspublikation. Auch epochenübergreifende Seminare, an denen mehrere Lehrende beteiligt sind, die intensiv mit Ihnen und miteinander diskutieren, gehören mitunter zum Lehrangebot. Sie lernen in kleinen Gruppen und kommen früh in Kontakt mit der Forschungspraxis. Dabei können Sie eine enge Betreuung in Anspruch nehmen und genießen gleichzeitig sehr viele Wahlmöglichkeiten in der Gestaltung Ihres Studiums. Studierende können ein Auslandssemester absolvieren, das ihnen neue Perspektiven eröffnen kann – persönlich und fachlich. Über das fachliche Lehrangebot hinaus bieten zudem die Recherche- und Schreibseminare des Schreibzentrums der Universität Konstanz Ihnen Hilfestellung beim Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten im gesamten Studienverlauf. Um Sprachen neu zu erlernen oder zu vertiefen, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, v. a. am Sprachlehrzentrum der Universität.

Symbolbild
Symbolbild

Inhalte

Perspektiven

Berufliche Perspektiven

Mit dem Abschluss Master of Education können Sie sich in Baden-Württemberg (und unter bestimmten Voraussetzungen in allen anderen Bundesländern) für den 18-monatigen Vorbereitungsdienst (= Referendariat) bewerben. Das Referendariat wird mit einem Staatsexamen abgeschlossen. Mit diesem Abschluss können Sie sich um Einstellung in den öffentlichen Schuldienst des Landes Baden-Württemberg (und unter bestimmten Voraussetzungen in allen anderen Bundesländern) bewerben.

Studienstruktur

Studienbeginn

Wintersemester & Sommersemester

Studienaufbau

Das Masterstudium dauert in der Regel vier Semester und wird mit dem akademischen Grad Master of Education abgeschlossen. Im Masterstudium werden zwei Unterrichtsfächer als Hauptfächer studiert und der Bereich Bildungswissenschaft inklusive Schulpraxissemester absolviert. Der Studienumfang umfasst insgesamt 120 ECTS-Credits (cr).

In diesem Schaubild finden Sie den gesamten Aufbau des Lehramtstudiums.

Erweiterungsfach (drittes Fach)
Im Masterstudium kann ein freiwilliges drittes Fach (ein sogenanntes Erweiterungsfach) als eigenständiger Masterstudiengang studiert werden. Nach Rücksprache mit der Fachstudienberatung des betreffenden Fachbereichs können Lehrveranstaltungen für Erweiterungsfächer schon im Bachelor of Education belegt und mit Studien- und Prüfungsleistungen abgeschlossen werden, die im Masterstudium angerechnet werden können.

Als Erweiterungsfach können Sie sich für eines dieser Fächer entscheiden:

  • Chemie (90 ECTS-Credits)
  • Deutsch (120 ECTS-Credits)
  • Englisch (120 ECTS-Credits)
  • Französisch (120 ECTS-Credits)
  • Informatik (120 ECTS-Credits)
  • Italienisch (120 ECTS-Credits)
  • Latein (90 oder 120 ECTS-Credits)
  • Mathematik (120 ECTS-Credits)
  • Philosophie/Ethik (120 ECTS-Credits)
  • Physik (120 ECTS-Credits)
  • Russisch (120 ECTS-Credits)
  • Spanisch (120 ECTS-Credits)

Folgende Fächer können nicht als Erweiterungsfach studiert werden: Biologie, Politikwissenschaft, Sport, Wirtschaftswissenschaft


Weitere Informationen zur Studienstruktur finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung.

Praktika und Auslandsaufenthalt

Praktika

Im Masterstudium absolvieren Sie ein 12-wöchiges Schulpraxissemester.

Auslandsstudium

Über die studiengangsspezifischen Anforderungen hinaus wird der Erwerb von Fremdsprachenkenntnissen im Rahmen eines mehrmonatigen Auslandsaufenthalts empfohlen. Die Universität Konstanz bietet vielfältige Möglichkeiten, Teile des Studiums oder Praktika im Ausland zu absolvieren. Ihre Fachstudienberatung bzw. das International Office der Universität unterstützen Sie dabei gerne.

Voraussetzungen

Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Für das Studium der Geschichte hilft Ihnen eine große Portion Neugier auf zeitlich (und oft auch räumlich) ferne Kulturen und Freude an der wissenschaftlichen Auseinandersetzung mit historischen Quellen. Sie sind die Grundlage des Studiums, d.h. Sie müssen sehr viel lesen (historische Quelle und dazugehörige Forschungsliteratur). Vielfältige sprachliche Kompetenzen, insbesondere auch die Fähigkeit, Quellen und Forschungsliteratur in unterschiedlichen Sprachen lesen zu können, sind wichtig für ein erfolgreiches Studium. Gleichzeitig sollten Sie – angesichts der zahlreichen Wahlmöglichkeiten – in der Lage sein, selbständig und selbstorganisiert zu arbeiten.

Als Lehrerin oder Lehrer brauchen Sie vielfältige Kompetenzen und Fähigkeiten. Sie sollten sich natürlich für die Inhalte Ihres Faches begeistern, gleichzeitig aber auch Freude daran haben, Ihr Wissen an Ihre Schülerinnen und Schüler weiterzugeben. Sie müssen Unterrichtskonzepte erstellen, teilweise auch gemeinsam mit anderen Lehrerinnen und Lehrern, und in der täglichen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen ein hohes Maß an pädagogischem Geschick beweisen. Zudem sollten Sie eine Reihe sozialer Kompetenzen aufweisen. Dazu gehören u.a. kommunikative Fähigkeiten, Konfliktfähigkeit, Belastbarkeit sowie Motivations- und Begeisterungsfähigkeit. Diese Eigenschaften helfen Ihnen auch im Umgang mit Eltern. Grundsätzlich sind Sie dafür verantwortlich, eine positive Lernumgebung zu schaffen, die Ihren Schülerinnen und Schülern ermöglicht, sich zu entfalten, um den Herausforderungen der Zukunft gewachsen zu sein.

Erforderliche Sprachkenntnisse

Als Studienvoraussetzung für das Lehramtsstudium Geschichte müssen Sie Kenntnisse in Englisch (Niveau B2), einer weiteren Fremdsprache (Niveau A2) und das Latinum nachweisen. Diesen Nachweis können Sie z.B. mit Ihrer Hochschulzugangsberechtigung erbringen. Alternativ können Sie fehlende Kenntnisse während der ersten Semester am Sprachlehrinstitut (SLI) nachholen.

Erforderliche Deutschkenntnisse: Fremdsprachige StudienbewerberInnen brauchen einen Nachweis über deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau der DSH-2/TestDaF 4. Alternativ können Sie auch andere anerkannte Sprachtests oder anerkannte Schulzeugnisse als Nachweis nutzen. An der Universität Konstanz ist es nicht möglich, einen studienvorbereitenden Deutschkurs zu absolvieren bzw. eine anerkannte Deutsch-Prüfung abzulegen. Daher muss bereits bei der Bewerbung ein anerkannter Nachweis vorgelegt werden.

Lehr- und Prüfungssprache

Die gängige Lehr- und Prüfungssprache ist Deutsch. Lehrveranstaltungen können auch in Englisch oder einer anderen Sprache abgehalten werden.

Zugangsvoraussetzungen zum Studium

Die aktuellen Regelungen zum Auswahlverfahren finden Sie in der Zulassungssatzung.

Gebühren und Beiträge

Semesterbeitrag

Pro Studiensemester an der Universität Konstanz ist von allen Studierenden ein Semesterbeitrag zu zahlen, der in ähnlicher Höhe von allen Hochschulen in Deutschland erhoben wird. Hier erfahren Sie, wie hoch der aktuelle Semesterbeitrag ist und aus welchen Kosten er sich zusammensetzt.

Studiengebühren im Erststudium für einen Teil der internationalen Studierenden
In Baden-Württemberg werden ab dem Wintersemester 2017/18 Studiengebühren für einen Teil der internationalen Studierenden im Erststudium erhoben. Studierende mit einer Staatsangehörigkeit innerhalb der EU bzw. des EWR müssen keine Studiengebühr im Erststudium bezahlen. Ebenso davon ausgenommen sind bestimmte BildungsinländerInnen (z. B. Nicht-EU-BürgerInnen mit deutschem Abitur) sowie Studierende im Rahmen einer Promotion. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Studiengebühren im Zweitstudium für alle Studierenden
Zeitgleich werden Studiengebühren für ein Zweitstudium für alle Studierenden eingeführt. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Bewerbung und Bewerbungsunterlagen

Eine Bewerbung für den Studiengang ist innerhalb dieser Frist(en) möglich: 22.6. - 15.7. (Wintersemester) und 4.12. - 15.1. (Sommersemester). Bei Bewerbungen auf ein höheres Fachsemester (im Falle eines Fach- oder Hochschulwechsels) gelten gegebenenfalls andere Fristen. Bitte informieren Sie sich darüber auf der Webseite der Universität.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Eine Übersicht der erforderlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie in Ihrem Zulassungsantrag, den Sie am Ende der Online-Bewerbung erhalten.

Zur Bewerbung

ajaxPopupLoader