• Bild: Universität Konstanz

    Freie Forschungsmaterialien
    auf einen Klick

    Das Open Science Spotlight öffnet die Schatzkiste der Forschung: Die neue Online-Rubrik der Universität Konstanz stellt kostenlose und frei zugängliche Daten, Publikationen und Bildungsressourcen direkt aus der Forschung vor.

    Zur Pressemitteilung

  • Zeit macht den Unterschied

    Rund 18.000 ÄrztInnen aus Kuba kamen als Teil des „Mehr-Ärzte-für-Brasilien-Programms“ zwischen 2013 und 2018 nach Brasilien. Die Konstanzer Ethnologin Maria Lidola untersuchte, ob das Programm dadurch tatsächlich den Notstand im öffentlichen Gesundheitssektor linderte, und stieß zunächst auf überraschenden Widerstand.

    Eines von mehreren Projekten an der Universität Konstanz, die wir in der aktuellen Ausgabe unseres Magazins uni´kon „Frisch draufgeschaut“ vorstellen.

    Zum vollständigen Artikel

  • Exzellenzuniversität Konstanz

    Die Universität Konstanz ist erneut eine von elf Exzellenzuniversitäten bzw. -verbünden in Deutschland.

    Seit 2007 ist die Universität Konstanz in allen Förderlinien der Exzellenzinitiative und der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erfolgreich. Seit 1. Januar 2019 werden die beiden neuen Konstanzer Exzellenzcluster in der Exzellenzstrategie, dem Nachfolgeprogramm der Exzellenzinitiative, gefördert: Das „Centre for the Advanced Study of Collective Behaviour“ und „The Politics of Inequality: Perceptions, Participation and Policies“. Am 19. Juli 2019 wurde die Universität mit ihrem Konzept „Universität Konstanz – creative.together“ in der Förderlinie Exzellenzuniversitäten erfolgreich ausgewählt.

    Weitere Informationen erhalten Sie per Klick auf das Foto.

  • Studierende bei der Gruppenarbeit
    Studierende bei der Gruppenarbeit

    Universität Konstanz
    International

    Internationalisierung ist eines der großen strategischen Handlungsfelder der Universität Konstanz. Dazu zählen die Förderung der internationalen Forschungszusammenarbeit und der Studierendenmobilität, Gewinnung hervorragender (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Steigerung der internationalen Sichtbarkeit.

    Einen großen Schritt hin zum gemeinsamen Europäischen Bildungsraum hat die Universität Konstanz durch ihre erfolgreiche Teilnahme an der European Universities Initiative unternommen: Im Rahmen der European Reform University Alliance soll ein Hochschulnetzwerk entstehen, in dem Lernen, Lehren und Forschen über Ländergrenzen hinweg zur Realität wird.

  • Newsletter für Studieninteressierte

    Bleib informiert und inspiriert – mit unserem Newsletter "Dein Weg ins Studium".

    Du interessierst Dich für ein Studium an der Universität Konstanz und möchtest auf dem Laufenden bleiben? Dann melde Dich zu unserem Newsletter an! Hier informieren wir regelmäßig über Bewerbungsfristen, interessante Veranstaltungen oder Beratungs- und Orientierungsangebote für Studieninteressierte an der Universität Konstanz.

    Melde Dich an unter
    uni.kn/newsletter-studieninteressierte

Aktuelles aus der Universität

Wie schauen Konstanzer und Kiewer Studierende auf den Krieg?

Eine Umfrage an der Universität Konstanz und der Taras-Schewtschenko-Universität in Kiew gibt Aufschluss über die studentische Einschätzung zum Krieg in der Ukraine: ein Vergleich zu Angst und der Einstellung zu Autorität, militärische Unterstützung und eine NATO-Mitgliedschaft der Ukraine.

Weiterlesen

Informationen zu aktuellen Baumaßnahmen

Auf der Webseite des Facility Managements der Universität Konstanz finden Sie regelmäßig aktualisierte Informationen zu stattfindenden Baumaßnahmen, geplanten Gebäude- oder Straßensperrungen sowie dem Bausachstand.

Weiterlesen

Gemeinsam essen

Was Mensch und Bonobo beim kollektiven Essen verbindet. Ein Gespräch über Rituale, Regeln und Festessen mit Ökologin Barbara Fruth und Gesundheitspsychologin Britta Renner.

Weiterlesen
Weitere Meldungen

Veranstaltungen

Weitere Termine