Verwendung und Reaktivierung der Generierungsnummern zur Erstellung von TAN-Listen zur Prüfungsanmeldung in ZEuS

Wie generiere ich mir selbst eine TAN-Liste in ZEuS? Was kann ich tun, wenn meine beiden Generierungsnummern zur Erstellung einer TAN-Liste für die Prüfungsanmeldungen verbraucht sind oder meine TAN-Liste verloren gegangen ist?

Wie generiere ich mir selbst eine TAN-Liste in ZEuS?

In ZEuS wird unter "Mein Studium -> Studienservice -> Bescheinigungen" das Dokument "Berechtigung zur initialen TAN-Listen-Generierung [PDF]" zum Download angeboten. Dieses Dokument enthält zwei Generierungsnummern und eine Anleitung, wie diese Nummern zu verwenden sind. Für Erst- und Neueinschreiber*innen befinden sich die Generierungsnummern auch auf dem Datenkontrollblatt, welches Ihnen vom Studierenden-Service-Zentrum (SSZ) in der Regel per Post an die in ZEuS hinterlegte STU-Korrespondenzadresse zugestellt wird. Der Download der vollständigen TAN-Liste ist bis zu 20 Minuten nach Verwendung einer Generierungsnummer möglich. Sind die beiden Generierungsnummern bereits verwendet worden, sind diese nicht mehr in den genannten Dokumenten enthalten.

Die online in ZEuS erzeugte vollständige TAN-Liste (50 TANs) sollte an einem sicheren Ort entweder digital oder ausgedruckt aufbewahrt werden, da sie nicht erneut abrufbar ist. Ist schon ein Großteil der TANs einer TAN-Liste verwendet worden (ca. ab der 45. TAN), kann mit einer der nicht verwendeten TANs in ZEuS selbstständig eine neue TAN-Liste erzeugt werden.

Informationen zu den TAN-Listen finden Sie auch im ZEuS-Wiki

Was kann ich tun, wenn meine beiden Generierungsnummern zur Erstellung einer TAN-Liste für die Prüfungsanmeldungen verbraucht sind oder meine TAN-Liste verloren gegangen ist?

1. Möglichkeit: Im vorderen Bereich des SSZ auf Ebene B4 befinden sich zwei TAN-Terminals, an denen Sie sich jeweils eine vollständige TAN-Liste erzeugen und ausdrucken können. Hierfür benötigen Sie Ihre UniCard. Zu beachten sind hierbei die Öffnungszeiten des SSZ (Montag bis Donnerstag von 9.30 bis 14.00 Uhr, Freitag von 9.30 bis 13.00 Uhr), sowie aktuell die maximal zulässige Personenanzahl laut Pandemiebedingungen im Aushang an der SSZ-Eingangstüre.

2. Möglichkeit: Falls Sie nicht vor Ort sind, können Sie über das Kontaktformular mit Auswahl des Themas "Gesperrte TAN-Liste für ZEuS freischalten lassen" eine Rücksetzung der Generierungsnummern zur TAN-Listen-Generierung in ZEuS anfragen. Bitte beachten Sie, dass diese Anfragen nur bearbeitet werden, wenn diese von Ihrem persönlichen E-Mail-Account der Universität Konstanz und unter Angabe der Matrikelnummer gesendet werden. Hierbei gelten die gleichen Bearbeitungszeiten wie beim Zugang zu den TAN-Terminals im SSZ.
Außerhalb der Öffnungszeiten sowie an Wochenenden und Feiertagen können diese Anfragen nicht mehr bzw. erst am darauffolgenden Werktag bearbeitet werden. Daher prüfen Sie bitte rechtzeitig vor Prüfungsanmeldeschluss, ob Sie eine gültige TAN-Liste besitzen.

Bei allgemeinen Fragen und technischen Problemen wenden Sie sich bitte direkt an den ZEuS-Support.