Das Anlegen dieser Elemente entspricht dem Anlegen von Texten, verfügt aber über einen zusätzlichen Reiter: Bilder. Dabei ist jedoch zu beachten, dass immer nur ein Bild pro "Text mit Bild" Element ausgegeben werden kann. Wenn Sie mehrere Bilder anlegen möchten, müssen Sie also entweder mehrere "Text mit Bild" Elemente oder eine Bildergalerie anlegen

Um ein Bild hinzuzufügen, wählen Sie die Schaltfläche "Bild hinzufügen". Näheres zu dieser Funktion finden Sie im Bereich Arbeiten mit Dateien.

Die folgenden Bildeigenschaften dienen vor allem der Barrierefreiheit von Bildelementen, können aber auch in Sachen Suchmaschinenoptimierung sinnvoll sein. Metainformationen sollen die Barrieren verhindern und Bilder gegenüber Suchmaschinen besser verständlich machen.


Alternativtext
Der Alternativtext dient dazu, den Inhalt eines Bildes möglichst verständlich und präzise wiederzugeben. Damit soll der Zusammenhang des Seiteninhalts nachvollziehbar sein, ohne das Bild zu sehen.

Bildbeschreibung
Die Bildbeschreiung dient einerseits, wie auch der Alternativtext, zur Erfassung des Bildinhalts, aber kann über diesen hinausgehen und weitere Informationen zum Bild enthalten. Die Bildbeschreibung ist ein festes Element in Bildern dieser Webseite und werden mit einem schwarz hinterlegten „i“ gekennzeichnet.

Bildbearbeitung
Hiermit können Sie den durch Ziehen mit der Maus den gewünschten Bildausschnitt festlegen. Rechts sehen Sie einige Informationen zur Größe des Bildes und können verschiedene voreingestellte Seitenverhältnisse auswählen. Über den Button Akzeptieren am rechten unteren Rand können Sie Ihre Auswahl speichern.


Die Lightboxfunktion ist vor allem bei großen Bildern sinnvoll. Ist sie aktiviert, wird bei einem Klick auf das Bild im Frontend einen Javascript-Funktion aktiviert, die das Bild in voller Auflösung präsentiert.

In den weiteren Feldern können Sie die Position des Bildes zum Textelement bestimmen. Beachten Sie dabei, dass Bilder in unterschiedlichen Positionen auf unterschiedlichen Displays auch unterschiedliche absolute Größen aufweisen, da die Größenangabe sich immer an der relativen Spaltenbreite orientiert.