• Exzellenzuniversität Konstanz

    Die Universität Konstanz ist erneut eine von elf Exzellenzuniversitäten bzw. -verbünden in Deutschland.

    Seit 2007 ist die Universität Konstanz in allen Förderlinien der Exzellenzinitiative und der Exzellenzstrategie des Bundes und der Länder erfolgreich. Seit 1. Januar 2019 werden die beiden neuen Konstanzer Exzellenzcluster in der Exzellenzstrategie, dem Nachfolgeprogramm der Exzellenzinitiative, gefördert: Das „Centre for the Advanced Study of Collective Behaviour“ und „The Politics of Inequality: Perceptions, Participation and Policies“. Am 19. Juli 2019 wurde die Universität mit ihrem Konzept „Universität Konstanz – creative.together“ in der Förderlinie Exzellenzuniversitäten erfolgreich ausgewählt.

    Weitere Informationen erhalten Sie per Klick auf das Foto.

  • Studierende bei der Gruppenarbeit
    Studierende bei der Gruppenarbeit

    Universität Konstanz
    International

    Internationalisierung ist eines der großen strategischen Handlungsfelder der Universität Konstanz. Dazu zählen die Förderung der internationalen Forschungszusammenarbeit und der Studierendenmobilität, Gewinnung hervorragender (Nachwuchs-)Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Steigerung der internationalen Sichtbarkeit.

    Einen großen Schritt hin zum gemeinsamen Europäischen Bildungsraum hat die Universität Konstanz durch ihre erfolgreiche Teilnahme an der European Universities Initiative unternommen: Im Rahmen der European Reform University Alliance soll ein Hochschulnetzwerk entstehen, in dem Lernen, Lehren und Forschen über Ländergrenzen hinweg zur Realität wird.

  • Uni für SchülerInnen und Schulen

    Neugierde beginnt nicht erst im Studium und hört auch nicht nach diesem auf.  Als Ort des öffentlichen Austauschs, des außerschulischen Lernens und der Wissensvermittlung für alle Altersstufen fördert die Universität Konstanz die Neugierde von kleinen als auch großen EntdeckerInnen für Wissenschaft und Forschung. Entdecken Sie unsere vielfältigen Angebote SchülerInnen und Lehrkräfte!

Welcome!

Welcome to my websites

I work primarily on Urdu (syntax, morphology, semantics, some phonology) by taking both synchronic and historical aspects into account. Occasionally, I branch out to other South Asian languages or even work on German. Currently, I'm concentrating on the history and distribuution of case and complex predicates in South Asian languages.

Veranstaltungen

Weitere Termine