Universität Konstanz

Pädagogische Hochschule Thurgau

Login |
 
 

Herzlich willkommen auf den Seiten der Arbeitsgruppe „Empirische Bildungsforschung“

Unsere Arbeitsgruppe besteht seit 2007 mit der Einrichtung der Brückenprofessur für Erziehungswissenschaften (Prof. Dr. Thomas Götz), die seither ein besonderes Bindeglied zwischen der Universität Konstanz und der Pädagogischen Hochschule Thurgau (Schweiz) darstellt. Der Arbeitsbereich „Empirische Bildungsforschung“ wurde im Jahr 2010 durch eine gleichnamige Juniorprofessur (N.N.) ergänzt.

2012 konnte der Arbeitsbereich durch eine W3-Professur für „Entwicklung und Bildung in der frühen Kindheit“ (Prof. Dr. Sonja Perren) inhaltlich erweitert werden.

 

 

Arbeitsgruppe Götz

Arbeitsgruppe Perren

Professur(en)

  • Professur für Erziehungswissenschaft:
    Prof. Dr. Thomas Götz
  • Juniorprofessur für Empirische Bildungsforschung: N.N.
  • Professur für Entwicklung und Bildung in der frühen Kindheit: Prof. Dr. Sonja Perren

Forschung

  • Emotionales Erleben von Schülerinnen und Schülern sowie Lehrkräften im Lern- und Leistungskontext
  • Stereotype Threat im Lern- und Leistungskontext
 
  • Peerbeziehungen und soziale Kompetenz
  • Frühkindliche Bildung und Betreuung

Lehre-Zielgruppen

  • Studierende „Lehramt an Gymnasien“ (Bereich Bildungswissenschaften)
  • Studierende „Nebenfach Empirische Bildungsforschung“ (z.B. Psychologie-Studierende)
  •  Studierende im Masterstudiengang „Frühe Kindheit“

 

Zur Arbeitsgruppe Götz

Zur Arbeitsgruppe Perren