Die Konstanzer<br>Life-Studie

Die Konstanzer
Life-Studie

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der
Konstanzer Life-Studie 2016

Die Konstanzer Life-Studie ist eine interdisziplinäre wissenschaftliche Untersuchung der Gesundheit der Konstanzer Bürgerinnen und Bürger. Die ersten drei Erhebungen der Studie fanden in den Jahren 2012 und 2013 statt, wobei mehr als 1300 Konstanzerinnen und Konstanzer teilgenommen haben.
Die vierte Erhebung der Life-Studie fand vom 4. April bis 21. Mai 2016 statt; hierbei haben mehr als 1200 Personen teilgenommen. Im Frühjahr 2017 wird die fünfte Erhebung der Konstanzer Life-Studie stattfinden.

Was ist die Konstanzer
Life-Studie?

Untersuchung der Gesundheit und Fitness der Konstanzer Bürgerinnen und Bürger.
Untersuchung des
normalen Essverhaltens.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer profitieren durch individuelle, kostenlose Rückmeldungen aus den regelmäßigen Gesundheitschecks.

Grusswort der Schirmherren

Was essen wir? Und warum? Was ist gut für unsere Gesundheit und wie fühlen wir uns wohl?

Liebe Konstanzerinnen und Konstanzer,

Was essen wir? Und warum? Was ist gut für unsere Gesundheit und wie fühlen wir uns wohl? Das sind Fragen, die jedem von uns bekannt sind und denen wir dennoch selten auf den Grund gehen. Die Universität Konstanz will die Antworten auf eben diese Fragen nun gemeinsam mit den Konstanzerinnen und Konstanzern erforschen.

Erste Erkenntnisse zum Zusammenspiel unserer Gesundheit mit Ernährung, Fitness und auch unserem Wohlbefinden wurden bereits im Rahmen der Konstanzer Life-Studie gewonnen, die in den Jahren 2012 und 2013 durchgeführt wurde. Die Konstanzer Life-Studie stieß auf eine große Resonanz in der Region und über 1.200 Teilnehmende belegen das große Interesse der Konstanzer Bürgerinnen und Bürger an ihrer Gesundheit.

Die Konstanzer Life-Studie soll nun in diesem Jahr fortgeführt werden. In einer Zusammenarbeit von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Gesundheits-, Sport- und Arbeitspsychologie sollen im Frühjahr 2016 die Daten von rund 1.200 Erwachsenen aus der Region erhoben werden. Wir würden uns freuen, wenn die Neuauflage der Konstanzer Life-Studie wieder die großartige Unterstützung der Konstanzer Bürgerinnen und Bürger findet.

Ihnen bietet sich über die Teilnahme nicht nur Gelegenheit, über einen längeren Zeitraum Ihrer Ernährung auf den Grund zu gehen, sondern auch ganz konkret Ihre Fitness, Beweglichkeit und Gesundheit zu analysieren.

Ich würde mich daher freuen, wenn Sie sich bereit erklären, dabei zu sein und die Studie zu unterstützen - und hier in Konstanz gemeinsam Antworten auf einige der vielen Fragen zu unserer Gesundheit zu finden.

Ihr
Prof. Dr. Ulrich Rüdiger

Ihnen bietet sich über die Teilnahme nicht nur Gelegenheit, über einen längeren Zeitraum Ihrer Ernährung auf den Grund zu gehen, sondern auch ganz konkret Ihre Fitness, Beweglichkeit und Gesundheit zu analysieren.

Prof. Dr. Ulrich Rüdiger Rektor der Universität Konstanz


Currywurst oder Kaviar, Schokoriegel oder Biogemüse

Der Teller ist ein Spiegelbild von Körper und Seele - und diesem geht die Konstanzer Life-Studie auf den Grund.

Ulrich Burchardt Oberbürgermeister der Stadt Konstanz

Currywurst oder Kaviar, Schokoriegel oder Biogemüse: Was zu Hause auf den Mittagstisch kommt, darüber entscheidet nicht nur der Magen. Gesund wollen wir uns ernähren und schmackhaft soll es sein, doch gegen Stress oder die grauen Wintertage helfen manchmal nur Schokolade und Kaffee. In so manchen Fällen wollen wir durch die erlesene Speisekarte auch zum Ausdruck bringen, wer wir sind - und nicht zuletzt hat immer auch der Geldbeutel ein Wörtchen bei der Essensplanung mitzureden.

Unsere Ernährung hat also viel damit zu tun, wer wir sind und wie wir uns fühlen. Diesem spannenden Thema geht die Konstanzer Life-Studie auf den Grund, die 2012 begonnen wurde und in diesem Frühjahr fortgeführt wird. Die Konstanzer Life-Studie möchte herausfinden, warum wir genau das essen, was wir essen, und wie sich Essgewohnheiten auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirken. Da geht es nicht um die "richtige" oder "falsche" Ernährung, sondern um das Anliegen, ganz unvoreingenommen und ohne moralischen Zeigefinger die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Fitness und Wohlbefinden über einen längeren Zeitraum hinweg zu erforschen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Sie, liebe Bürgerinnen und Bürger, unsere Konstanzer Forscherinnen und Forscher auch dieses Jahr wieder bei der Konstanzer Life-Studie unterstützen. Die Konstanzer Life-Studie bietet all ihren Teilnehmerinnen und Teilnehmern regelmäßige, kostenlose Gesundheitschecks mit individuellen und verständlichen Rückmeldungen. Investieren Sie etwas Zeit, Sie werden sehen, es zahlt sich aus!

Anmeldung zur Studie

Sie möchten jetzt in die Konstanzer Life-Studie neu einsteigen oder haben bereits an einer der vergangenen Studien teilgenommen und möchten sich wieder anmelden.

So viele Armbeugen
schafft Konstanz!

Die Statistiken der letzten Erhebung zeigen, wie fit die Konstanzer Bürger sind.
Stellvertretend für die Ergebnisse aus 9 Stationen innerhalb der Untersuchung steht die Übung Armbeugen für die Kraft der Teilnehmer bei der das Ergebnis in allen Altersklassen bei über 50 % lag.

Wir sind gespannt auf die Resultate der 4. Erhebung.

Förderung und Unterstützung
der Konstanzer Life-Studie