University of Konstanz
Graduiertenkolleg / PhD Program
Computer and Information Science

Graduation Talks

title

3D-Landschaftsskizzen und Visualisierung von Umweltinformation

speaker

Liviu Marius Coconu, Zuse-Institut Berlin (ZIB)
Berlin, Germany

date & place

Wednesday, 08.11.2006, 15:15 h
Room C252

abstract

Die computergestützte Visualisierung von Landschaftszuständen entwickelt sich zu einer Alternative für herkömmliche Darstellungstechniken, da mit modernen computergrafischen Verfahren Umweltwissen und Entwicklungsziele für Laien verständlicher und unmittelbarer repräsentiert werden können. Herkömmliche, auf Fotorealismus aufbauende Visualisierungstechniken bieten jedoch nur eine unzufriedenstellende Teillösung, da sie wichtige Praxisanforderungen nicht erfüllen.

Im Rahmen des Vortrags werden neuentwickelte, abstrahierende, computergrafische Methoden für die automatische, GIS-datengestützte, skizzenhafte 3D-Darstellung von Vegetation und komplexen Landschaftsszenen diskutiert. Um die Nachteile des Photorealismus zu umgehen, wurden "Interaktive Skizzen" nach Prinzipien und Merkmalen der traditionelle Landschaftsskizze entwickelt: variable Abstraktion und Darstellungsstil. Sie können einen schnell verständlichen Eindruck von einer Landschaft aus Spaziergängerperspektive vermitteln und die gezielte visuelle Hervorhebung bestimmter Aspekte, wie z.B. Faktoren der Umweltverschmutzung, ermöglichen. Aus technischer Sicht stellen solche Darstellungstechniken eine Herausforderung dar, insbesondere in einem Echtzeit-Setup.

Ein weiterer Vorteil abstrakter Darstellungen liegt, im Gegensatz zu Fotorealismus, im Vorhandensein des benötigten visuellen Spielraums, um zusätzlich abstrakte Umweltdaten direkt auf der Landschaftsdarstellung zu visualisieren. Dies geschieht durch die Entleihung verschiedener visuellen Elementen, wie Farbe oder Schraffuren, und deren Zuordnung zu abstrakten Daten. Es werden beispielweise sowohl uni-dimensionale als auch multi-dimensionale Skalardatenfelder visualisiert. Derartig unmittelbare Visualisierungstechniken können wesentlich zur Verbesserung der Kommunikation in Landschafts- und Umweltprozessen beitragen.