Familiennachzug

Als familienfreundliche Universität unterstützt Sie die Universität Konstanz, mit Ihrer Familie in Konstanz zu leben und ist Ihnen behilflich, den Nachzug Ihrer Familie zu organisieren. Abhängig von Ihrer Staatsbürgerschaft benötigt auch Ihre Familie ein Visum sowie eine Aufenthaltsgenehmigung zum Aufenthalt in Konstanz. Bitte teilen Sie dem Welcome Center rechtzeitig mit, ob Ihre Familie nach Konstanz kommen soll, damit wir den Familiennachzug vorbereiten und Sie bei den Formalitäten unterstützen können. Bitte beachten Sie, dass die Visumserteilung unter Umständen 8-12 Wochen oder länger dauern kann.

Informieren Sie sich zunächst, ob für Ihre Familie die Beantragung eines Visums notwendig ist (Staatenliste zur Visumspflicht). Auf den Seiten der zuständigen Deutschen Auslandsvertretung finden Sie die genauen Voraussetzungen zur Beantragung eines Visums.

Das Welcome Center berät und unterstützt Sie gerne bei Fragen zum Familiennachzug. Sofern ein Visum oder eine Aufenthaltserlaubnis notwendig ist, beachten Sie bitte, dass die Ausländerbehörde Konstanz nur Heirats- bzw. Geburtsurkunden akzeptiert, die mit einer Apostille (siehe dazu die Seiten zur Haager Konferenz) bzw. einer Legalisation durch die Deutsche Botschaft versehen sind.