Das Audimax der Universität Konstanz
Das Audimax der Universität Konstanz

Brücken schlagen: Das Studium Generale

Die Universität Konstanz bietet nicht nur ihren Studierenden ein breites Lehrangebot, sondern vermittelt Wissenschaft auch an die Öffentlichkeit.

Was behandeln die Vorträge?

Eine Reihe von Vorträgen beleuchtet ein aktuelles Rahmenthema aus naturwissenschaftlicher, kultureller, wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Sicht. Fachleute aus unterschiedlichen Fachrichtungen erschließen Ihnen wissenschaftliche Erkenntnisse auf dem neuesten Stand der Forschung.

Wann finden die Vorträge statt?

Die Themen des Studium Generale Wintersemester 2017/18

23. Oktober 2017: Analyse und Visualisierung politischer Kommunikation. - Das Beispiel der Schlichtung zu Stuttgart 21 -

Prof. Dr. Miriam Butt, Prof. Dr. Katharina Holzinger
Universität Konstanz

 

06. November 2017: Die Streifen des Zebrafisches: Wozu und wie entsteht Schönheit bei Tieren?

Prof. Dr. Christiane Nüsslein-Volhard
Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie, Tübingen

13. November 2017: Die Schöne und das Biest. Warum interessiert sich die Philosophie für Tiere?

Prof. Dr. Markus Wild
Universität Basel

20. November 2017: Wie entsteht Neues im Universum?

Prof. Dr. Harald Lesch
Ludwig-Maximilians-Universität München

27. November 2017: Wissenschaftliche Alternativmethoden zum Tierversuch-Ersatz

Prof. Dr. Marcel Leist,
Universität Konstanz

04. Dezember 2017: Spuren und Muster in der Geschichte

Prof. Dr. Jürgen Osterhammel
Universität Konstanz

11. Dezember 2017: Aktive vs. passive Anlagephilosophie - psychologische Fallstricke

Prof. Dr. Martin Weber
Universität Mannheim

08. Januar 2018: Jahresgutachten 2017/18 des Sachverständigenrates

Prof. Dr. Christoph M. Schmidt
RWI Essen

15. Januar 2018: Formen des Vergessens

Prof. Dr. Aleida Assmann
Universität Konstanz

22. Januar 2018: Wächst die Kluft zwischen arm und reich?

Prof. Dr. Lars Feld
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

29. Januar 2018: Narrenidee und Fastnachtsbrauch - eine Kulturgeschichte der tollen Tage

Prof. Dr. Werner Mezger
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Mit freundlicher Unterstützung von:



Was ist das Studium Generale?

Die kostenlosen Ringvorlesungen des Studium Generale schlagen Brücken zwischen den Natur-, Sozial- und Geisteswissenschaften. Sie richten sich an Studierende aller Fachrichtungen, interessierte BürgerInnen sowie an SchülerInnen und sind allgemein verständlich.

Die Vorträge des Studium Generale finden
jedes Wintersemester
montags
zwischen 18.15 und 19.45 Uhr
im Auditorium Maximum (Raum A 600) der Universität Konstanz statt.

Konzept: Günter Franke, Paul Leiderer, Bernhard Schink,  Clemens Wischermann

Unterstützen Sie das Studium Generale!

Auch in Zukunft möchte die Universität Konstanz ein qualifiziertes Veranstaltungsprogramm kostenfrei anbieten. Wir freuen uns, wenn Sie uns dabei mit einer privaten Spende unterstützen.

Empfänger: Universität Konstanz
IBAN: DE92 6005 0101 7486 5012 74
BIC: SOLADEST
Kreditinstitut: BW-Bank Konstanz
Verwendungszweck: Studium Generale, Kst. 15964404, Spende

Den Verwendungszweck bitte unbedingt angeben!

Wir stellen Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung aus.

Informationen zu den Vorträgen im Studium Generale, vom Wintersemester 2016/17 und Wintersemester 2014/2015, finden Sie im Rückblick!