Der Heinz-Maier-Leibnitz-Preis unterstützt herausragende Nachwuchskräfte aller Fachrichtungen einmalig mit 20.000 € dabei, ihre wissenschaftliche Laufbahn zu verfolgen. 

PreisträgerInnen

2016
Prof. Dr. Isabell Otto, Fachbereich Literaturwissenschaft

2014
Prof. Dr. Bent Gebert, Fachbereich Literaturwissenschaft
2012
Dr. Denis Gebauer, Fachbereich Chemie
2004
Pavlína Rychterová, Fachbereich Geschichte und Soziologie
1999
Karsten Weihe, Fachbereich Informatik
1993
Andre Fuhrmann, Kognitionsforschung,Hans Rott, Fachbereich Philosophie
1992
Eva-Maria Engelen, Wissenschaft- und Bildungsgeschichte
Christiane Schildknecht, Wissenschaft- und Bildungsgeschichte
1985
Bernhard Schink, Ökophysiologie