BLAUWÄRTS - Abschlussveranstaltung des Ausstellungsprojekts „Blau“

Wann
Sonntag, 13. Oktober 2019
16:00 – 18:00 Uhr

Wo
Städtisches Museum Engen + Galerie, Klostergasse 19, 78234 Engen

Veranstalter
Dr. Albert Kümmel-Schnur

ReferentIn:
Dr. Albert Kümmel-Schnur und Studierende des Studiengangs LKM

Studierende der Literatur-Kunst-Medienwissenschaften der Universität Konstanz und die Konstanzer Künstlerin Sabine Becker haben im Städtischen Museum Engen gemeinsam den ehemaligen Kirchenraum des Dominikanerinnenklosters Engen gestaltet. Ein Triptychon monochrom kobaltblauer Bilder, Sitzmöbel mit Audiostationen, Plexiglasstelen und kleinen Wahrnehmungsexperimenten formen einen Ort, der es sowohl ermöglicht, der Kunst Sabine Beckers näher zu kommen als auch Kulturgeschichtliches zur Farbe Kobaltblau zu erfahren. Studierende arbeiteten in vier Gruppen zur Geschichte, Poesie, Wahrnehmungspsychologie und Betrachungsperspektiven. Die Arbeiten Beckers anschauend, kann man sich über Kopfhörer Gedichte vorlesen lassen oder Geschichtliches zur Verwendung von Kobaltblau im Alten Ägypten hören. Auch zur Arbeitsweise der Künstlerin erfährt man einiges.


Auf der Abschlussveranstaltung des Projektes stellen die Studierenden ihre Arbeit selbst vor und führen durch die Ausstellung.