Sporthalle der Universität Konstanz
Sporthalle der Universität Konstanz

Wiedereröffnung der Universitätssporthalle verzögert sich

Seit Montag, 9. Oktober 2017, sind die Spielfelder (S201-S203) der Sporthalle wegen Reparaturarbeiten gesperrt. Die notwendigen Arbeiten am Hallenboden wurden durch einen massiven Wassereinbruch bei dem Unwetter vom Samstag, 8. Juli 2017, erforderlich und sollten ursprünglich so abgeschlossen werden, dass der Sportbetrieb ab Montag, 16.Oktober 2017, wieder möglich sein sollte.

Durch unerwartete Probleme (Verzögerungen bei der Materiallieferung für den Wiederaufbau des Bodens) verzögern sich diese Arbeiten bis auf Dienstag, 17.Oktober 2017. Aus diesem Grund kann der Normalbetrieb erst ab Mittwoch, 18.Oktober 2017, auf den Spielfeldern der Sporthalle wieder aufgenommen werden.
Um sicherzugehen, dass sich durch den Wassereinbruch keine Folgeschäden ergeben haben, werden am Dienstag, 17. Oktober 2017, zusätzlich Messungen durchgeführt werden. Die Ergebnisse dieser Messungen werden für Anfang November 2017 erwartet.  
Alle Kurse in anderen Sportstätten (z. B. Historische Gymnastikhalle) sind von den Reparaturarbeiten am Hallenboden nicht betroffen.