Frühe Kindheit – Master of Arts

Symbolbild

Weiterführendes Studium, das einen ersten Hochschulabschluss voraussetzt.

Der interdisziplinäre Studiengang wird in Kooperation mit der Pädagogischen Hochschule Thurgau angeboten.

Der Studienplan verbindet in allen Studienbereichen Theorie und Praxis sowie Lehre und Forschung und ermöglicht den Studierenden Einblicke in die aktuelle Forschung und in die entsprechenden Methoden. Ziel des Masterstudiengangs Frühe Kindheit ist es, Fachpersonen auszubilden, die wissenschaftlich denken und arbeiten sowie Erkenntnisse für die Praxis aufbereiten können. Der Studiengang ist interdisziplinär konzipiert, orientiert sich am aktuellen internationalen Forschungsstand und berücksichtigt explizit Folgerungen für die praktische Tätigkeit im Kontext der frühen Kindheit. Inhaltlich beschäftigen Sie sich z.B. mit folgenden Fragen:

  • Wie kann der Lebensraum von Säuglingen und Kleinkindern gestaltet werden, damit gesundes Aufwachsen gelingt?
  • Wie können in diesem Bereich bereits tätige Personen und Institutionen im Bereich Qualitätsentwicklung beraten und unterstützt werden?


Auf einen Blick

AbschlussMaster of Arts
StudienbeginnWintersemester
Sprache(n)Deutsch
Regelstudienzeit4 Semester
BewerbungsfristBewerbung erfolgt über die PH Thurgau –  15.1./15.4./15.6.
Zulassungsbeschränkungja
ECTS120
Zahl der Studienplätze:30

Perspektiven

Berufliche Perspektiven

Berufs- und Tätigkeitsfelder von AbsolventInnen finden sich u.a. in folgenden Bereichen:

  • Lehre in der Aus- und Weiterbildung
  • Programm- und Konzeptentwicklung
  • Institutions- und Politikberatung
  • Forschung
  • Leitungsfunktion im Bereich der frühen Kindheit

Studienstruktur

Studienbeginn

Wintersemester

Studienaufbau

Der Studiengang Frühe Kindheit beginnt jeweils Anfang Oktober und dauert in der Regel vier Semester. Bei einem Teilzeitstudium verlängert sich die Studiendauer meist auf 6 Semester. Die Seminare finden in der Regel Mittwoch bis Freitag statt. Nach Abschluss des Studiums erhalten die Absolventinnen und Absolventen das Diplom Master of Arts (MA) Frühe Kindheit. Genaue Informationen zu den Ausbildungsschwerpunkten finden Sie auf den Webseiten der Pädagogischen Hochschule Thurgau.

Einen exemplarischen Studienaufbau finden Sie in diesem Schaubild.


Weitere Informationen zur Studienstruktur finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung.

Praktika und Auslandsaufenthalt

Praktika

Im Masterstudiengang ist die Absolvierung eines Praktikums von mindestens acht Wochen verpflichtend vorgeschrieben.

Auslandsstudium

Ein Auslandssemester bzw. ein Auslandsjahr ist möglich. Die Universität Konstanz unterstützt Auslandsaufenthalte durch das ERASMUS-Programm und zahlreiche andere Austauschprogramme.

Warum Frühe Kindheit in Konstanz studieren?

Ein besonderes Charakteristikum des Masterstudienganges Frühe Kindheit ist die Kooperation zwischen einer Exzellenzuniversität und einer Pädagogischen Hochschule. Forschung und Lehre als universitäre Schwerpunkte werden durch die Kompetenzen einer Pädagogischen Hochschule ergänzt: Zusammenführung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und Praxiswissen sowie Projektentwicklung im Feld von Bildung und Betreuung. Die beiden Hochschulen verbinden somit durch die Bündelung spezifischer Kompetenzen forschungsorientierte Lehre und handlungsleitende Praxis.

Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Sie sollten Spaß am Fach mitbringen und den Wunsch, Ihr solides Grundlagenwissen aus Ihrer bisherigen Ausbildung und Berufspraxis wissenschaftlich zu vertiefen und zu erweitern.

Erforderliche Sprachkenntnisse

Zur Bewerbung für den Masterstudiengang Frühe Kindheit müssen Sie keine Fremdsprachkenntnisse nachweisen.

Fremdsprachige StudienbewerberInnen brauchen zusätzlich einen Nachweis über deutsche Sprachkenntnisse auf dem Niveau der DSH-2/TestDaF 4 (in allen 4 Teilbereichen mindestens 4 Punkte) oder einer als gleichwertig anerkannten Prüfung. An der Universität Konstanz ist es nicht möglich, einen studienvorbereitenden Deutschkurs zu absolvieren bzw. eine anerkannte Deutsch-Prüfung abzulegen. Daher muss bereits bei der Bewerbung ein anerkannter Nachweis vorgelegt werden.

Lehr- und Prüfungssprache

Die gängige Lehrsprache im Masterstudiengang ist in der Regel Deutsch. Studien- und Prüfungsleistungen können in Absprache auch in Englisch oder einer anderen Fremdsprache abgehalten werden.

Zugangsvoraussetzungen zum Studium

Reguläres Aufnahmeverfahren

  • Qualifizierter Bachelorabschluss einer Universität, Pädagogischen Hochschule oder Fachhochschule in Psychologie, Pädagogik (z.B. Pre-Primary Education), Sozial- oder Sportpädagogik oder einem anderen relevanten Studiengebiet
  • Berufserfahrung von mindestens 3 Monaten im Feld der frühen Kindheit wird vorausgesetzt respektive muss im Rahmen eines Praktikums erworben werden.

Besonderheit: Aufnahmeverfahren sur dossier
Das Aufnahmeverfahren steht Personen offen, die keinen Bachelor-Abschluss (BA) mitbringen. Diese sollen in diesem Verfahren einem BA-Abschluss vergleichbare Kompetenzen nachweisen und müssen

  • über 30 Jahre alt sein
  • über eine Matura (Abitur) oder ein altrechtliches Lehrdiplom verfügen
  • sowie mindestens drei Jahre Berufserfahrung (zu 100%) nachweisen.

Studienkosten

  • einmalige Aufnahmegebühr für reguläres Aufnahmeverfahren CHF 200.– oder für Aufnahme sur dossier CHF 300.–
  • einmalige Masterprüfungsgebühr: CHF 300.–
  • Semestergebühren der PH Thurgau von CHF 900.– pro Semester
  • Studierendenwerksbeitrag der Universität Konstanz von ca. 150 Euro pro Semester.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich bei der Pädagogische Hochschule Thurgau für diesen Studiengang.

Der Studienbeginn ist nur im Wintersemester möglich. Am 15.1./15.4./15.6. endet die Bewerbungsfrist. Bei Bewerbungen auf ein höheres Fachsemester (im Falle eines Fach- oder Hochschulwechsels) gelten gegebenenfalls andere Fristen. Bitte informieren Sie sich darüber auf der Webseite der Universität.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Eine Übersicht der erforderlichen Bewerbungsunterlagen finden Sie in Ihrem Zulassungsantrag, den Sie am Ende der Online-Bewerbung erhalten.

Zur Bewerbung

ajaxPopupLoader