Biological Sciences – Master of Science

Symbolbild

Weiterführendes Studium, das einen ersten Hochschulabschluss voraussetzt.

Als einschlägiges grundständiges Studium wird an der Universität Konstanz der Bachelorstudiengang Biological Sciences angeboten.

Der Masterstudiengang Biological Sciences an der Universität Konstanz bietet eine vielfältige Auswahl an fortschrittlichen und forschungsorientierten Kursen. Der Studiengang richtet sich an hochmotivierte StudentInnen, denen durch qualifizierte und internationale Lehrende eine erstklassige Ausbildung vermittelt wird. Das breite Angebot an Lehrinhalten vermittelt vertiefte Kenntnisse der Biowissenschaften, die Sie bestmöglich auf eine Zukunft in Forschung und Lehre vorbereiten. Neben den allgemeinen Biowissenschaften können Sie sich auch um ein Schwerpunktstudium in den Bereichen Ecology, Evolution and Behaviour, Cellular and Molecular Biology oder Disease Biology bewerben. Durch das Schwerpunktstudium als Teil des Masterstudiums soll Studierenden die Möglichkeit gegeben werden, sich in einem spezifischen Bereich vertiefend und wissenschaftlich fundiert zu qualifizieren.

Die Seminare im Masterstudiengang finden in kleinen Gruppen von nicht mehr als 15 StudentInnen, um eine Betreuung und Lehre von höchster Qualität zu sichern. Für den internationalen Anspruch werden alle Kurse auf Englisch unterrichtet. Jeder Kurs konzentriert sich auf aktuelle Forschungsthemen in verschiedenen Bereichen. Besonderer Wert wird auf die Vermittlung von methodischen Ansätzen sowie auf forschungsnahe Veranstaltungen gelegt. So stellt die Universität Konstanz Ihren Masterstudierenden hochwertige Forschungstechnik auf dem aktuellen Stand zur Verfügung. Zudem beinhaltet das Studium ein integriertes Praktikum, das die StudentInnen in einer externen Forschungseinrichtung oder einem privaten Unternehmen im In- oder Ausland absolvieren.
 
Überdurchschnittlich gute Studierende können im Anschluss im sogenannten Fast Track ohne Masterarbeit direkt zur Promotion zugelassen werden und somit ihre Studienzeit verkürzen.

Auf einen Blick

AbschlussMaster of Science
StudienbeginnWintersemester & Sommersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Bewerbungszeitraum2.5. - 15.6. | 1.12. - 15.1.
Zulassungsbeschränkungja
ECTS120
Zahl der Studienplätze:60

Warum Biological Sciences in Konstanz studieren?

Studierende können sich im Masterstudiengang Biological Sciences neben den allgemeinen Biowissenschaften auch für ein Schwerpunktstudium bewerben. Die Schwerpunktbereiche innerhalb des Masterstudiengangs Biological Sciences sind:

  • Ecology, Evolution and Behaviour
  • Cellular and Molecular Biology
  • Disease Biology

Durch das Schwerpunktstudium als Teil des Masterstudiums soll Studierenden die Möglichkeit gegeben werden, sich in einem spezifischen Bereich der Biowissenschaften vertiefend und wissenschaftlich fundiert zu qualifizieren. Mit der Zulassung zum Schwerpunktstudium ist eine garantierte Teilnahme an Vertiefungsmodulen des jeweiligen Schwerpunktbereiches verbunden. Voraussetzung für die Zulassung in einem Schwerpunktbereich ist die generelle Zulassung zum Masterstudium Biological Sciences. Die Anzahl der Plätze in den Schwerpunktbereichen ist beschränkt. Die Vergabe der Plätze durch ein Auswahlverfahren werden auf Basis eines Bewerbungsgesprächs entschieden.
Neben der Möglichkeit zur individuellen Schwerpunktsetzung ist der Masterstudiengang Biological Sciences an der Universität Konstanz für sein außergewöhnliches Kursangebot bekannt. Als eine von wenigen Universitäten in Deutschland werden Kurse zu Molecular Toxicology & Bioimaging und Immunology angeboten. Zudem wird Wert auf eine besonders forschungsorientierte und praktische Lehre gelegt: die Nähe zu See, Alpen und Wald sowie zum Max-Planck Institut für Ornithologie ermöglicht vor Ort besonders forschungsorientierte Kursen wie Fish Ecology, Limnology of the Lakes, Ornithologie und Biodiversität. Zudem werden regelmäßig internationale Exkursionen zu Themen wie Organismal Biology angeboten.

Inhalte

Perspektiven

Berufliche Perspektiven

Das Masterstudium bereitet die Studierenden auf eine Karriere in der universitären und außeruniversitären Grundlagenforschung vor. Dadurch stehen Ihnen vielfältige Berufsfelder in Industrie und Wissenschaft offen.Typische berufliche Perspektiven z.B.

  • in biomedizinischen, biotechnologischen, chemischen und pharmazeutischen Unternehmen
  • in der Forschung in Entwicklungsabteilungen in der Produktkontrolle
  • in der Lehre und Forschung an Hochschulen in Institutionen des Bundes, der Länder
  • in sonstigen Forschungseinrichtungen mit Aufgaben u.a. in der Forschung, der Planung und Kontrolle bzw. Schadstoffüberwachung
Für die Arbeit in Forschung und Entwicklung setzen AbsolventInnen das Studium mit einer Promotion fort.

Studienstruktur

Studienbeginn

Wintersemester & Sommersemester

Studienaufbau

Einen exemplarischen Studienaufbau finden Sie in diesem Schaubild.


Weitere Informationen zur Studienstruktur finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung.

Praktika und Auslandsaufenthalt

Praktika

Das Masterstudium Biological Sciences beinhaltet ein integriertes Praktikum, das bei einer externen Forschungseinrichtung oder einem privaten Unternehmen im In- oder Ausland erbracht werden.

Auslandsstudium

Ein Auslandsstudium ist im Master Biological Sciences nicht verpflichtend. Es besteht jedoch die Möglichkeit, das verpflichtende Praktikum im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes abzuleisten. Die Universität unterstützt Auslandsaufenthalte durch Erasmus+ sowie zahlreiche andere Austauschprogramme.

Voraussetzungen

Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

  • Starkes naturwissenschaftliches Interesse und Kenntnisse
  • Sehr gute Kenntnisse in Biologie, Chemie, Physik und Mathematik
  • Gute Englischkenntnisse
  • Belastbarkeit und Ausdauer
  • Bereitschaft zu sehr hohem Arbeitseinsatz
  • praktisches Geschick
  • Beobachtungsgabe
  • logisch-analytisches Denken
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse

Erforderliche Sprachkenntnisse

Zur Bewerbung für den Masterstudiengang Biological Sciences müssen Sie englische Sprachkenntnisse mindestens auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen nachweisen. Wahlweise ist dies nachweisbar durch:

  • TOEFL-Test (Test of English as a Foreign Language), Minimumergebnis 90 Punkte (internet based)
  • Cambridge First Certificate in English, mindestens Grade C
  • IELTS (International English Language Testing System), Minimumergebnis: Band 6
  • einen durchgehenden fünfjährigen Englischunterricht in der Sekundarstufe an einer deutschsprachigen Schule, abgeschlossen mit einer Mindestpunktzahl von 7 Punkten bzw. einer Note von befriedigend
  • durch die erfolgreiche Absolvierung von mindestens drei Kursen auf Englisch in einem Fach-Studiengang eines vorangegangenen Studiums
  • Der Nachweis ausreichender englischer Sprachkenntnisse kann gegebenenfalls vor Ort überprüft und die Einschreibung vom Ergebnis abhängig gemacht werden.
  • Sprachkenntnisse müssen für StudienbewerberInnen nicht nachgewiesen werden, deren Muttersprache Englisch ist.

Erforderliche Deutschkenntnisse: Fremdsprachige StudienbewerberInnen müssen zur Bewerbung keine Deutschkenntnisse nachweisen.

Lehr- und Prüfungssprache

Die Lehrsprache im Masterstudiengang Biological Science ist Englisch.

Zugangsvoraussetzungen zum Studium

  • Nachweise eines überdurchschnittlichen Abschlusses eines mindestens dreijährigen Studiengangs an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschule oder Berufsakademie im Fach Biological Sciences (Mindestabschluss Bachelor of Sciences (B.Sc.) oder äquivalenter akademischer Grad) oder einem anders benannten, dem Fach Biological Sciences an der Universität Konstanz verwandten Fach
  • Nachweis über englische Sprachkenntnisse mindestens auf dem Niveau B2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen
  • BewerberInnen mit einem Hochschulabschluss von außerhalb des Bologna-Raumes müssen einen GRE-Test absolvieren mit mindestens 155 Punkten (Verbal Reasoning and Quantitative Reasoning Score).

Weitere Informationen finden Sie in der Zulassungssatzung.

Gebühren und Beiträge

Semesterbeitrag

Pro Studiensemester an der Universität Konstanz ist von allen Studierenden ein Semesterbeitrag zu zahlen, der in ähnlicher Höhe von allen Hochschulen in Deutschland erhoben wird. Hier erfahren Sie, wie hoch der aktuelle Semesterbeitrag ist und aus welchen Kosten er sich zusammensetzt.

Studiengebühren im Erststudium für einen Teil der internationalen Studierenden
In Baden-Württemberg werden ab dem Wintersemester 2017/18 Studiengebühren für einen Teil der internationalen Studierenden im Erststudium erhoben. Studierende mit einer Staatsangehörigkeit innerhalb der EU bzw. des EWR müssen keine Studiengebühr im Erststudium bezahlen. Ebenso davon ausgenommen sind bestimmte BildungsinländerInnen (z. B. Nicht-EU-BürgerInnen mit deutschem Abitur) sowie Studierende im Rahmen einer Promotion. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Studiengebühren im Zweitstudium für alle Studierenden
Zeitgleich werden Studiengebühren für ein Zweitstudium für alle Studierenden eingeführt. Ausführliche Informationen finden Sie hier.

Bewerbung

Der Masterstudiengang Biological Sciences ist zulassungsbeschränkt.

Eine Bewerbung für den Studiengang ist innerhalb dieser Frist(en) möglich: 2.5. - 15.6. (Wintersemester) und 1.12. - 15.1. (Sommersemester). Bei Bewerbungen auf ein höheres Fachsemester (im Falle eines Fach- oder Hochschulwechsels) gelten gegebenenfalls andere Fristen. Bitte informieren Sie sich darüber auf der Webseite der Universität.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

  • application for admission, please attach a photograph
  • description of your career, study goals and desired course profile
  • documentation of your academic degree including details on course work and performance (ECTS-Credits and course hours per week , if applicable). If you have not received your degree certificate by the end of the application deadline, please attach a Transcript of Records
  • documentation of your preliminary final grade
  • basic English language skills, e.g. TOEFL (minimum of 90 points in internet-test), CPE (grade C), IELTS (band scale 6.0 or better) (except native speakers)
  • documentation of work experience (if applicable)
  • documentation of academic achievements (papers, publications, research activities, study and research stays abroad, if applicable)
  • documentation of relevant employment or training periods (if applicable)
  • evidence of prizes and awards (if applicable)
  • documentation of relevant volunteer work /extra-curricular activities (if applicable)
  • documentation of the average grade of your completed bachelor's programme
  • to apply for a focus area of study, please attach an informal application, stating the focus area according to § 7 para. 2 of the admission regulations. Please add a short letter of motivation.
  • current certificate of enrolment or proof of exmatriculation
  • formless application for recognition as a case of hardship (if applicable), please attach documentation

International students:

  • applications of countries not belonging to the Bologna Zone:
  • Results of the GRE test (Graduate Record Examinations); original score sheet with at least 155 point (Verbal Reasoning and Quantitative Reasoning Score)
  • applicants from China, Vietnam and Mongolia:
  • APS certificate (original) issued by the German Embassy of your home country

Zur Bewerbung

ajaxPopupLoader