Political Economy – Master of Science

Symbolbild

Weiterführendes Studium, das einen ersten Hochschulabschluss voraussetzt.

Der interdisziplinäre MSc Political Economy wird von den Fachbereichen Wirtschaftswissenschaften und Politik- und Verwaltungswissenschaft gemeinsam angeboten. Der gemeinsame Ansatz im Masterstudium ist unumgänglich, denn wirtschaftswissenschaftliche Forschung politischer Prozesse und anspruchsvolle Politikwissenschaften gehen nahtlos ineinander über. Im Master Political Economy erwartet Sie ein modernes, umfassendes Studium der Wirtschafts- und Politikwissenschaften, in dem Sie exzellente Forschung in einem faszinierenden Feld betreiben. Durch den interdisziplinären Ansatz eröffnen sich beste Karrierechancen für Spitzenjobs in der Wissenschaft, öffentlichen Verwaltung, in internationalen Organisationen und multinationalen Firmen.

Der Schwerpunkt des Studiengangs liegt auf der Schulung in quantitativen theoretischen und empirischen Methoden und deren Anwendung zur Analyse von spannenden und aktuellen Themen in verschiedensten Politikbereichen, wie zum Beispiel Sozial-, Finanz-, Bildungs-, Sicherheits-, oder Wirtschaftspolitik.

Auf einen Blick

AbschlussMaster of Science
StudienbeginnWintersemester
Regelstudienzeit4 Semester
Bewerbungszeitraum25.03. - 30.4.
Zulassungsbeschränkungja
ECTS120
Zahl der Studienplätze:8

Warum Political Economy in Konstanz studieren?

Die Universität Konstanz ist eine von nur elf Exzellenzuniversitäten in Deutschland. 1966 als Reformuniversität gegründet, wird hier Forschung beispielhaft in die Lehre integriert. Wir verfügen über eine erstklassige Infrastruktur mit 24-Stunden-Bibliothek, modernster Computerausstattung, exzellenten Sportanlagen und einem Sprachlehrinstitut mit einer großen Bandbreite an Fremdsprachkursen.

Der Fachbereich Wirtschaftswissenschaften genießt einen hervorragenden Ruf in Lehre und Forschung. Die 26 ProfessorInnen aus den Bereichen Wirtschaftswissenschaften, BWL, Ökonometrie, Statistik und Wirtschaftspädagogik bieten, zusammen mit mehr als 60 Promovierenden und GastprofessorInnen von namhaften internationalen Universitäten, ein intellektuell anregendes und produktives Umfeld für Studium und Forschung. Der Fachbereich Politik- u. Verwaltungswissenschaft zählt zu den renommiertesten Fachbereichen für Politikwissenschaft in Europa. Über 200 Master-Studierende und 60 Promovierende profitieren momentan von der forschungsorientierten Lehre in der Konstanzer Politikwissenschaft. Der Studiengang Political Economy vereint das Fachwissen dieser beiden herausragenden Fachbereiche und bietet den Studierenden eine exzellente Ausbildung.

Symbolbild
Symbolbild

Inhalte

Perspektiven

Berufliche Perspektiven

The acquired skills will enable the students to take on top quality jobs in academia, public administration, international organizations and multinational firms.

Die erworbenen Fähigkeiten eröffnen unseren Studierenden beste Karrierechancen für Spitzenjobs in der Wissenschaft, öffentlichen Verwaltung, in internationalen Organisationen und multinationalen Firmen.

Mit dem Fachwissen zu theoretischen Modellen ebenso wie empirischen Methoden positionieren sich unsere Studierenden direkt an der Schnittstelle zwischen Politik und Wirtschaft. Unsere AbsolventInnen schließen Promotionsprogramme an oder starten ihre Karriere bei Regierungs-, Nicht-Regierungsorganisationen und internationalen Unternehmen wie zum Beispiel:

  • Toyota
  • Samsung Electronic
  • Roland Berger
  • IFC - International Finance Corporation

In unserer Interview-Reihe #traumjob - Wege ins Berufsleben gibt es mehr Infos zum Karrierestart. Alumni der Universität Konstanz berichten über ihren ganz persönlichen Start ins Berufsleben.

Studienstruktur

Studienbeginn

Wintersemester

Schaubild zum Studienaufbau

Der Studiengang besteht aus 5 Modulen:

  • Modul 1: Empirische Methoden für Fortgeschrittene
  • Modul 2: Grundlagen in Wirtschaftswissenschaften
  • Modul 3: Grundlagen in Politikwissenschaft
  • Modul 4: Hauptseminare in Wirtschaftswissenschaften und Politikwissenschaft
  • Modul 5: Kolloquium und Master-Arbeit

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite des Fachbereichs.


Weitere Informationen zur Studienstruktur finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung.

Praktika und Auslandsaufenthalt

Praktika

Wir empfehlen unseren Studierenden ein Praktikum zu absolvieren.

Auslandsstudium

Ein Auslandsaufenthalt ist grundsätzlich empfehlenswert. Dabei erbrachte, gleichwertige Studien- und Prüfungsleistungen werden angerechnet. Die Universität Konstanz unterstützt Auslandsaufenthalte durch das Erasmus+-Programm und zahlreiche andere Austauschprogramme.

Voraussetzungen

Welche Interessen und Fähigkeiten sollte ich mitbringen?

Der Masterstudiengang Political Economy kann nach einem Bachelorstudium in Wirtschaftswissenschaften oder Politikwissenschaft studiert werden. Studierende, die sich im letzten Jahr ihres Bachelorstudiums befinden, können sich gerne bewerben.

Erforderliche Sprachkenntnisse

Fremdsprachenkenntnisse
Ausreichende Englischkenntnisse, nachgewiesen wahlweise durch:
  • Cambridge Certificate of Proficiency (mindestens Grade C)
  • IELTS: Mindestpunktzahl: 5,5
  • TOEFL: Minimumergebnis 87 Punkte (internet based)
  • Fünf Jahre durchgehender Englischunterricht auf dem Niveau einer deutschen Sekundarschule, abgeschlossen mit der Note befriedigend oder besser
  • Mindestens vier in Englisch unterrichtete Lehrveranstaltungen in einem vorherigen Studiengang

Lehr- und Prüfungssprache

Die gängige Lehrsprache ist Englisch.

Zugangsvoraussetzungen zum Studium

  • Ein überdurchschnittlicher Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften oder Politikwissenschaft mit einem Notendurchschnitt entsprechend der deutschen Note 2,5 (gut) oder besser. Studierende, die sich im letzten Jahr ihres Bachelorstudiums befinden, können sich gerne bewerben. Bitte fügen Sie der Bewerbung ein aktuelles Transcript of Records als PDF, gegebenenfalls mit einer beglaubigten Übersetzung ins Deutsche oder Englische, bei.
  • Nachweis über im Bachelorstudium erworbene Kenntnisse in: Mathematik, Statistik, Wirtschaftswissenschaften oder Politikwissenschaft
  • Lebenslauf sowie Motivationsschreiben in englischer Sprache (1 Seite), das über Eignung und Motivation für das angestrebte Masterstudium Aufschluss gibt
  • Ausreichende Englischkenntnisse, nachgewiesen wahlweise durch:
    1. Cambridge Certificate of Proficiency (mindestens Grade C)
    2. IELTS: Mindestpunktzahl: 5,5
    3. TOEFL: Minimumergebnis 87 Punkte (internet based)
    4. Nachweis über fünf Jahre durchgehender Englischunterricht auf dem Niveau einer deutschen Sekundarschule, abgeschlossen mit der Note befriedigend oder besser
    5. Mindestens vier in Englisch unterrichtete Lehrveranstaltungen in einem vorausgegangenen Studiengang
  • Zwei Empfehlungsschreiben von HochschullehrerInnen, die Aufschluss über Eignung und Motivation für das angestrebte Masterstudium geben.
  • Nicht vorgeschrieben, aber wünschenswert: Ergebnisse des GRE-Tests, falls der Bachelorabschluss nicht in Deutschland erworben wurde.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite des Fachbereichs.

Gebühren und Beiträge

Semesterbeitrag

Pro Studiensemester an der Universität Konstanz ist von allen Studierenden ein Semesterbeitrag zu zahlen, der in ähnlicher Höhe von allen Hochschulen in Deutschland erhoben wird. Hier erfahren Sie, wie hoch der aktuelle Semesterbeitrag ist und aus welchen Kosten er sich zusammensetzt.

Studiengebühren im Erststudium für einen Teil der internationalen Studierenden

In Baden-Württemberg werden ab dem Wintersemester 2017/18 Studiengebühren für einen Teil der internationalen Studierenden im Erststudium erhoben. Studierende mit einer Staatsangehörigkeit innerhalb der EU bzw. des EWR, Promovierende und bestimmte BildungsinländerInnen (internationale Studierende mit deutschem Abitur) müssen keine Studiengebühren im Erststudium bezahlen. Hier finden Sie mehr Informationen zu Studiengebühren.

Studiengebühren im Zweitstudium für alle Studierenden

Ab dem Wintersemester 2017/18 werden Studiengebühren für ein Zweitstudium für alle Studierenden eingeführt.
Hier gibt es mehr Informationen zu Studiengebühren.

Die Universität Konstanz befreit jährlich eine begrenzte Anzahl von besonders begabten internationalen Studierenden mit Abschlussziel bei uns, nach Maßgabe der Regelungen in der Begabtenbefreiungssatzung der Universität.
Hier gibt es mehr Informationen zu Studiengebühren.

Bewerbung und Bewerbungsunterlagen

Der Masterstudiengang ist zulassungsbeschränkt.

Eine Bewerbung für den Studiengang ist innerhalb dieser Frist(en) möglich: 25.03. - 30.4. (Wintersemester). Bei Bewerbungen auf ein höheres Fachsemester (im Falle eines Fach- oder Hochschulwechsels) gelten gegebenenfalls andere Fristen. Bitte informieren Sie sich darüber auf der Webseite der Universität.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen

Folgende Dokumente fügen Sie bitte Ihrer Online-Bewerbung als PDFs bei:

  • Transcript of Records mit den Noten in Mathematik, Statistik, Wirtschaftswissenschaften oder Politikwissenschaft. Bitte kennzeichnen Sie diese Module gesondert. Offizielle Kursbeschreibungen können gerne beigefügt werden. Falls das Originaldokument nicht auf Englisch oder Deutsch ausgestellt wurde, fügen Sie bitte eine amtlich beglaubigte Übersetzung bei
  • Abschlusszeugnis(se) (PDFs der Originale und offiziell beglaubigte Übersetzung ins Englisch oder Deutsche)
  • Dokumentation der englischen Sprachkenntnisse wie oben beschrieben
  • Vollständiger Lebenslauf in englischer Sprache
  • Einseitiges Motivationsschreiben in englischer Sprache
  • Empfehlungsschreiben von zwei Lehrenden Ihrer Bildungseinrichtung auf offiziellen Briefbögen und mit Unterschrift. Diese müssen in Deutsch oder Englisch verfasst sein und von den Lehrkräften als PDF-Anhang in separaten E-Mails gesendet werden.
  • Ggf. ein PDF des originalen GRE-Testergebnisses
  • BewerberInnen aus China, der Mongolei oder Vietnam: PDF des originalen APS-Zertifikats des Kulturreferats der jeweiligen deutschen Botschaft in Peking/Ulan Bator oder Hanoi


Wichtig: Erfolgreiche BewerberInnen müssen bei der Einschreibung an der Universität Konstanz alle Dokumente im Original oder als offiziell beglaubigte Kopien vorlegen.

ajaxPopupLoader