Erweiterungsfächer / Dritte Fächer

Im Master of Education kann ein freiwilliges drittes Fach (ein sogenanntes Erweiterungsfach) zusätzlich als eigenständiger Masterstudiengang studiert werden.

Nach Rücksprache mit der Fachstudienberatung des betreffenden Fachbereichs können Lehrveranstaltungen im Erweiterungsfächern schon im Bachelor of Education belegt und mit Studien- und Prüfungsleistungen abgeschlossen werden, die im Masterstudium angerechnet werden können.


Das Erweiterungsfach kann aus diesen Fächern gewählt werden:

  • Chemie (90 ECTS-Credits)
  • Deutsch (120 ECTS-Credits)
  • Englisch (120 ECTS-Credits)
  • Französisch (120 ECTS-Credits)
  • Geschichte (120 ECTS-Credits)
  • Informatik (120 ECTS-Credits)
  • Italienisch (120 ECTS-Credits)
  • Latein (90 oder 120 ECTS-Credits)
  • Mathematik (120 ECTS-Credits)
  • Philosophie / Ethik (120 ECTS-Credits)
  • Physik (120 ECTS-Credits)
  • Russisch (120 ECTS-Credits)
  • Spanisch (120 ECTS-Credits)

Folgende Fächer können nicht als Erweiterungsfach studiert werden: Biologie, Politikwissenschaft, Sport, Wirtschaftswissenschaft.