Ich falle in keine der Kategorien

Geflüchtete und Teilnehmende an einem Studienkolleg

Hier finden Sie eine Übersicht über spezielle Umstände zu einer Bewerbung, die von den Leitfäden nicht abgedeckt sind. Wenn Sie auch hier keine Antworten finden, wenden Sie sich bitte an uns!

Geflüchtete

Wenn Sie als Geflüchtete/r nach Deutschland gekommen sind und an der Universität Konstanz studieren möchten, wenden Sie sich bitte an:

Andrea Beeken
Koordinatorin Studieren im Asyl

Sprechzeiten: Termine nach Vereinbarung
Telefon: +49 7531 88-5669
Raum Y 217
E-Mail schreiben

Grundsätzlich gilt für die Bewerbung als Geflüchtete/r mit ausländischen Zeugnissen:

Die Bewerbung für ein Bachelorstudium erfolgt über Uniassist – wegen des Antrags auf Kostenbefreiung wenden Sie sich bitte an Andrea Beeken.

Die Bewerbung für ein Masterstudium erfolgt direkt über die Online-Plattform ZEuS der Universität Konstanz.

Studienkolleg und Feststellungsprüfung

Wenn Sie Ihre Hochschulzugangsberechtigung im Ausland erworben haben, können Sie auf den Seiten der Kultusministerkonferenz überprüfen, ob Ihre Hochschulzugangsberechtigung in Deutschland anerkannt ist. Ist dies nicht der Fall, müssen Sie eine Feststellungsprüfung ablegen.

Studierende auf den Stufen im KIM
Studierende auf den Stufen im KIM

Die Feststellungsprüfung wird für mehrere Fächergruppen angeboten. Mit einer bestandenen Feststellungsprüfung können Sie sich für ein Studium der gewählten Fachrichtung bewerben.

Sie können sich mit einem einjährigen Kurs an einem Studienkolleg auf die Feststellungsprüfung vorbereiten. Am Ende dieses Jahres führt das Studienkolleg Ihre Feststellungsprüfung durch. Wenn Sie an der Universität Konstanz studieren möchten, empfehlen wir Ihnen dringend die Vorbereitung am Studienkolleg Heidelberg. Hierfür melden Sie sich über das Portal uni-assist bis zum 15. Juli bzw. 15. Januar an. Am besten orientieren Sie sich am Bewerbungsablauf der Seite studienkollegs.de.

Sobald Sie die Feststellungsprüfung bestanden haben, folgen Sie bitte dem Leitfaden für StudienanfängerInnen aus EU/EWR und Schweiz.

 


Wichtig!

Um in ein Studienkolleg aufgenommen zu werden, müssen Sie ausreichend Deutschkenntnisse, also mindestens 800 Stunden Deutschunterricht bzw. das Niveau Mittelstufe 2 oder B2 nachweisen. Ihre Fähigkeiten werden in einem Aufnahmetest überprüft. Der Termin der Aufnahmeprüfung wird Ihnen mit der Anmeldung mitgeteilt.