Soziologie

Die Soziologie befasst sich mit dem Zusammenleben von Menschen in einer Gesellschaft. Sie untersucht die Prinzipien und Prozesse, die die Gesellschaft formen, sie zusammenhalten oder auch auseinander treiben. Sie interessiert sich genauso für die Migrantin wie für den Broker, gleichermaßen für den Arbeitsmarkt wie für das Konsumverhalten, für Medien wie für Bildungsinstitutionen. 

Wie also funktionieren Gesellschaften, wie entsteht Kultur und wie erfolgt die Aneignung und Weitergabe von Wissen? Im Soziologiestudium lernen Sie, Gesellschaft zu beschreiben, zu verstehen und zu erklären. Soziologie zu betreiben heißt offen, interessiert und neugierig zu sein. 

Eignungsfeststellung:

Ein gemeinsames Gespräch mit der Studienberatung und dem Fachbereich klärt Ihre Eignung für das Schülerstudium und das Fach Soziologie.InteressentInnen setzen sich bitte mit der Zentralen Studienberatung in Verbindung, um ein Gespräch zum Schülerstudium zu vereinbaren.

Beginn des Schülerstudiums:

Zum Winter- und Sommersemester 

Lehrveranstaltungen:

Veranstaltungen in Absprache mit den SchülerInnen.

Weitere Informationen zum Studium der Soziologie