Karrieremessen

Karrieremessen bieten Ihnen viele Möglichkeiten:

  • Sie stellen gezielt den Kontakt zu Ihrem Wunscharbeitgeber her
  • Sie erhalten Informationen über Unternehmen aus erster Hand
  • Sie bekommen Kontakt zu Personalverantwortlichen und FachexpertInnen interessanter Firmen
  • Sie diskutieren Berufs- und Karrierethemen mit ExpertInnen
  • Sie testen Ihr eigenes Auftreten und gewinnen zugleich Einblicke in unterschiedliche Unternehmenskulturen.
  • Sie entwickeln ein Gefühl dafür, was ArbeitgeberInnen interessiert, worauf Sie bei einer Bewerbung achten und welche Kernkompetenzen bei den Unternehmen im Fokus stehen.

Wie nutzen Sie dieses Angebot am besten für sich und Ihre Ziele? Die folgenden Informationen bieten Ihnen einen guten Überblick, über Kongresse, Vorbereitung und Nachbereitung

Viel Erfolg dabei!

- Welche Ziele wollen Sie erreichen?
- Stellen Sie eine Liste von AusstellerInnen zusammen, die Sie besuchen möchten.
- Sammeln Sie Informationen zu den Unternehmen.
- Welche Fragen haben Sie an die Firmenvertreter?

Auf einer Karrieremesse geht es nicht nur darum, Informationen zu sammeln. Sie sollten sich zudem gut präsentieren.

Wissen Sie genau, wo Sie stehen? Kennen Sie Ihre Stärken und Fähigkeiten? Wenn ja, dann starten Sie durch!
Für mehr Klarheit über den eigenen Standort bietet der Career Service Workshops zum Thema Messevorbereitung, Bewerbung und Berufseinstieg an.

Sie sollten zu einer Karrieremesse Folgendes mitbringen:
- den Messekatalog und ggfs sonstige gesammelte Informationen über die Unternehmen
- die Fragen, die Sie während des Besuches klären möchten
- Einige Bewerbungsmappen (3 bis 4 Exemplar reichen gewöhnlich aus, da nicht jeder Recruiter eine vollständige Mappe erhalten möchte, mehrere Lebensläufe) ggfs. Visitenkarten
- Eine optimale Lösung ist ein Bewerbungsflyer: Das ist eine Mischung aus Visitenkarte und Lebenslauf in einer Größe zwischen DIN A4 und A5. Hier sind die wichtigsten Informationen über Sie abgedruckt: Adresse, Berufsbezeichnung, wichtigste Stationen des Lebenslaufes, Bewerbungsfoto, Zielbranche und Karriereziele. Ein Flyer lässt sich leicht an Interessierte übergeben und zeigt kompetenten Medienumgang.
- Eine geeignete Tasche – Sie sollten Informationsmaterial, Ihre eigenen Unterlagen, Notizblock und Stifte darin unterbringen.

Halten Sie sich in den Gesprächen kurz und kommen Sie zum Punkt. Gehen Sie sympathisch und interessiert auf die Aussteller zu. Falls die Person, mit der Sie sprechen, ähnlichen Alters wie Sie ist: Vermeiden Sie es, allzu freundschaftlich zu wirken. Der Respekt vor dem Gegenüber sollte nicht unter dem geringen Altersunterschied leiden.

Wurden Sie aufgefordert, Ihre Unterlagen zuzusenden? Dann schicken Sie diese innerhalb weniger Tage!
Sie haben Ihre Unterlagen während der Messe abgegeben. Wurde dabei ausgemacht, dass man sich bei Ihnen meldet? Dann warten Sie ca. zwei Wochen und melden sich erneut.
Halten Sie den Kontakt aufrecht. Nutzen Sie Ihre Notizen, um sich an Gesprächsinhalte zu erinnern!

kontaktpunkt karrieremesse

Die richtige Auswahl

Die Wahl der Karrieremesse entscheidet, wie Sie sich vorbereiten. Deswegen finden Sie hier interessante Messen für unterschiedliche Fachrichtungen. Neben traditionellen Firmenkontaktmessen gibt es auch andere Veranstaltungsformate, bei denen trotzdem der direkte Kontakt zu Arbeitgebern vorhanden ist.

Absolventenkongress

Wer? alle Fachrichtungen

Wo? in Köln

access

Wer? BWL, IT, Ingenieurwesen

Wo? an verschiedenen Orten

akademika

Wer? alle Fachrichtungen

Wo? in Nürnberg und Augsburg

CareerVenture

Wer? alle Fachrichtungen

Wo? an verschiedenen Orten

einstieg

Wer? alle Fachrichtungen

Wo? an verschiedenen Orten

Hohenheim Consulting Week

Wer? alle Fachrichtungen

Wo? in Suttgart-Hohenheim

JOBcon

Wer? Wirtschaftswissenschaft, Wirtschaftsjura, BWL, IT

Wo? in Frankfurt am Main und Luxemburg

JURAcon

Wer? Jura

Wo? bundesweit an verschiedenen Orten

konaktiva

Wer? alle Fachrichtungen

Wo? in Darmstadt und Dortmund

Kontaktpunkt

Wer? alle Fachrichtungen

Wo? in Konstanz

meet@

Wer? alle Fachrichtungen

Wo? bundesweit an verschiedenen Orten

Sprungbrett

Wer? alle Fachrichtungen

Wo? in verschiedenen Orten in der Schweiz

T5 JobMessen

Wer? Health Care, Life Science, Ingenieurwesen, Informatik

Wo? in verschiedenen Orten

ZUtaten

Wer? alle Fachrichtungen

Wo? in Friedrichshafen