Universität Konstanz

Stellenangebote der Universität Konstanz


Zurück
Professuren  -  Kennziffer 2017/166

Die Universität Konstanz wird seit 2007 im Rahmen der Exzellenzinitiative des Bundes und der Länder mit ihrem „Zukunftskonzept zum Ausbau universitärer Spitzenforschung“ gefördert.

In der Geisteswissenschaftlichen Sektion, Fachbereich Philosophie, ist zum 01.10.2018 eine

W3-Professur für Theoretische Philosophie unter besonderer Berücksichtigung der Metaphysik, der Erkenntnistheorie und der Logik


zu besetzen.

Die Stelleninhaberin / der Stelleninhaber soll das Fach Philosophie in Forschung und Lehre vertreten und sich in der Selbstverwaltung angemessen beteiligen. Die Lehre erfolgt im Haupt- und Nebenfachstudium des BA-, MA- und Lehramtsstudiums im Rahmen der bestehenden Studien- und Prüfungsordnungen. Zum Profil des Fachbereichs siehe: https://www.philosophie.uni-konstanz.de.

Alle den Professuren des Fachbereichs zugewiesenen Schwerpunkte sind systematisch gegliedert. Gleichzeitig soll jede Professorin / jeder Professor einen historischen Schwerpunkt besitzen, so dass die Geschichte der Philosophie von den Lehrenden insgesamt vertreten werden kann. Dementsprechend wird von der Stelleninhaberin / dem Stelleninhaber gewünscht, dass sie / er das Fach Philosophie und insbesondere die der Denomination entsprechenden Schwerpunkte in der systematischen wie in der historischen Dimension vertreten kann.

Besonderer Wert wird auf international anerkannte wissenschaftliche Leistungen gelegt. Vorausgesetzt werden Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen im Fach Philosophie.

Die Bereitschaft zur Kooperation mit anderen Disziplinen und Erfahrung in der Einwerbung von Drittmitteln sind erwünscht.

Die Universität Konstanz bemüht sich um die Beseitigung von Nachteilen, die für Wissenschaftlerinnen im Bereich der Hochschule bestehen. Sie strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an.

Die Universität Konstanz setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Die Universität Konstanz unterstützt Dual Career-Paare. Informationen erhalten Sie unter: http://www.uni-konstanz.de/dcc .

Menschen mit einer Schwerbehinderung werden bei entsprechender Eignung vorrangig eingestellt (Tel. Nr. der Schwerbehindertenvertretung: +49 7531 / 88 – 4016).

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der Lehrveranstaltungen, Kopien akademischer Zeugnisse) sowie einem auszufüllenden Bewerbungsbogen (Link siehe unten), gebündelt zu einer pdf-Datei, senden Sie bitte unter Angabe der Kennziffer 2017/166 bis zum 28. September 2017 an den Dekan der Geisteswissenschaftlichen Sektion der Universität Konstanz per E-Mail : geist.sektion@uni-konstanz.de .

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Herr Prof. Dr. Peter Stemmer, E-Mail: peter.stemmer@uni-konstanz.de gerne zur Verfügung.

Die eingereichten Bewerbungsunterlagen werden elektronisch weiterverarbeitet und können nicht zurückgesandt werden.





English Version:

JOB OFFER No. 2017/166


The University of Konstanz, with its “Institutional Strategy to promote Top-Level Research”, has been receiving continuous funding since 2007 within the framework of the Excellence Initiative by the German Federal and State Governments.

The Department of Philosophy at the University of Konstanz invites applications for a

Full-time Tenured Position as Professor (W3) in Theoretical Philosophy


AOS: Metaphysics, Epistemology, and Logic.
AOC: Open. At least one historical area of competence (period open) is expected.

Start date: October 1, 2018.

Application deadline: 28 September 2017

The Department of Philosophy at the University of Konstanz invites applications for a full-time, permanent appointment as Professor in Theoretical Philosophy. Candidates should have a PhD in Philosophy as well as post-doctoral experience amounting to the German qualification of “Habilitation” or equivalent. Apart from teaching in the Department’s degree programs (BA and MA in Philosophy, the Philosophy track of the BA and MA in Education, and Graduate supervision), the successful candidate will contribute adequately to the University’s self-administration. Fluency in German is expected upon appointment. Candidates with a clear commitment to reaching fluency within one to two years can be considered.

The candidate’s areas of specialization should be in metaphysics, epistemology, and logic. Historical competence in at least one period is expected, preferably linked to the systematic areas of specialization, so that the successful candidate can complement the Department’s four other professorships in providing a comprehensive teaching and research portfolio. The Department’s profile is described at: https://www.philosophie.uni-konstanz.de.

We are looking for a candidate who is committed to excellence in teaching and who has a strong, internationally recognized research profile. A capability for interacting with other disciplines and experience in acquiring third-party funding will be of advantage.

The University of Konstanz is an equal opportunity employer that tries to increase the number of women in research and teaching.

The University of Konstanz is committed to further the compatibility of work and family life.

The University of Konstanz supports dual career couples. Information can be obtained from: http://www.uni-konstanz.de/dcc .

The University of Konstanz encourages applications from people with a disability. They will be given preference if appropriately qualified (contact +49 7531 / 88 – 4016).

Applications including a CV, a list of publications, a record of teaching experience, photocopies of academic degree certificates, and a completed submission form (see pdf-link below) and reference to Job Offer No. 2017/166 are to be sent electronically (one pdf-file) to the head of the Faculty of Humanities at the University of Konstanz no later than 28 September 2017. E-Mail address for applications: Geist.Sektion@uni-konstanz.de .

Further information is available via the head of the Department of Philosophy, Prof. Dr. Peter Stemmer. E-Mail: peter.stemmer@uni-konstanz.de .


Bewerbungsende: 28.09.2017

Download application cover form / Bewerberbogen (PDF)