Dozentinnen und Dozenten

Hier finden Sie eine Liste unserer Dozierenden von außerhalb oder innerhalb der Universität Konstanz, die, zum Teil schon seit vielen Jahren, durch Expertenwissen und Lehrbefähigung unser qualitativ hochwertiges SQ-Programm garantieren und den Studierenden ihre Begeisterung für ihren Bereich vermitteln.

Unsere Dozierenden kommen aus verschiedenen Bereichen, die sich mit unseren Kompetenzfeldern decken - z. B. aus Wirtschaft, Wissenschaft und Schule sowie aus dem Bereich Coaching und Weiterbildung.

Kommunikation, Coaching, IKK, Sprachen

Tanja Böttcher, Dipl. Psych.

Kompetenzbereiche

  • Interkulturelle Kompetenz, cultural awareness & teambuilding
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Sozial- und Bildungsmarketing, Fundraising
  • Präsentation & Moderation
  • Bildungsmanagement
  • Personalentwicklung

Studium/Ausbildung

  • Psychologie auf Diplom an den Universitäten Osnabrück und Konstanz mit den Schwerpunkten Entwicklungspsychologie im Kulturvergleich und pädagogische Psychologie
  • Betriebswirtin im Sozialwesen (bfz/FH)
  • Ausbildung in Psychodrama am Moreno Institut Überlingen

Berufserfahrung

  • Seminarleitung und psychologische Einzelbetreuung
  • Intermediärin in der Bildungsforschung
  • Tagungsmanagement
  • Entwicklung und Durchführung von Bildungskonzepten
  • Selbstständige Trainerin
  • Fortbildungsbeauftragte am Klinikum Konstanz

Wulf Drexler, Stud. Prof. Dr.

Kompetenzbereiche

  • Allgemeine Soziologie
  • Empirie
  • Kindheit
  • Wissenschaftspropädeutik
  • Hochschul- und Schuldidaktik

Studium/Ausbildung

  • Soziologie, Wirtschaftswissenschaften

Berufserfahrung

  • Wagner College New York, Bregenz
  • Aufbaukommission und Wiss.Beirat Oberstufen-Kolleg-Laborschule an der Universität Bielefeld
  • Ausbildungsgang Soziologie und Umweltwissenschaften am Oberstufen-Kolleg der Universität Bielefeld

Roberto Hirche

Kompetenzbereiche

  • Karrierecoaching (HR-Trainings)
  • Auftrittskompetenz (HR-Trainings)
  • Coachingingkompetenzen (HR-Trainings)
  • Teambuildings- & -trainings (HR-Trainings)
  • Improvisationstheater (Impro-Konstanz, HR-Trainings)
  • Office- & IT-Security (RZ Universität KN)

Studium/Ausbildung

  • Jung-Profil-zertifizierter Trainer
  • Systemischer Coach und Prozessberater (anerk. DBVC)
  • AETNA Management School Shanghai
  • Wirtschaftspädagogik – Universität Konstanz
  • Industrieleektroniker FR: Gerätetechnik – Hamburgische Elektriztätswerke AG (HEW)

Berufserfahrung

  • Freiberufliche Coach- und Trainertätigkeit
  • Businessschauspieler
  • Uni-KN-RZ-Tätigkeit – Kursleiter
  • Vertriebsarbeit - ALCAN
  • Lehrtätigkeit am Berufbildungszentrum Villa Ballester (Buenos Aires)
  • IT-Bereich - HEW
  • Ausbildung (s.o.) - HEW

Annette Kessler, Dr.

Kompetenzbereiche

  • Seminare, Vorträge und Coaching zum Thema Kommunikation
  • Soft Skills für die Karriere und kulturelle Kompetenz

Studium/Ausbildung

  • Studium der Musikwissenschaft, Theaterwissenschaft, Kunstgeschichte und Germanistik an der Universität Köln

Berufserfahrung

  • Lektorin und Redakteurin im Verlagswesen
  • Dozentin in Aus- und Weiterbildung
  • Managementtrainerin in der Wirtschaft vorwiegend bei Großbanken, Automobilkonzernen und Pharmaunternehmen
  • Autorin diverser Fachpublikationen

Tarek Salloukh, Dr. rer. soc.

Kompetenzbereiche

  • Interkulturelle Kommunikation im arabischen, afrikanischen und europäischen Kontext
  • Kultursoziologie, Rezeption und Kommunikation
  • Theater: Schauspiel und Regie
  • Marketing

Studium/Ausbildung

  • Baccalauréat – Mathématiques, Collège Mont La Salle, Ain Saadé, Beirut, Libanon
  • B. A. Business Administration, Haigazian University – Beirut, Libanon
  • D. E. S. Arts Dramatiques – Théâtre, Université Libanaise, Institut des Beaux Arts, Beirut, Libanon
  • Promotion Soziologie – Universität Konstanz
  • Deutscher Entwicklungsdienst: Seminare in „Interkulturelle Kommunikation“ und „Entwicklungspolitik“

Berufserfahrung

  • University of Balamand – Tripoli, Libanon: Dozent für Schauspiel, Regie, audiovisuelle Methoden und Präsentationstechniken
  • Haigazian University – Beirut, Libanon: Dozent für Schauspiel und Regie, Präsentationstechniken
  • Universität Konstanz: Dozent für Interkulturelle Kommunikation und Arabisch
  • Universität Erlangen: Seminar für Interkulturelle Kommunikation (Theorie und arabische Welt) VHS Konstanz, Singen, Friedrichshafen: Dozent für Interkulturelle Kommunikation, Arabisch, Körpersprache und Theater
  • Dolmetscher-Übersetzer
  • Benin – Westafrika: Beratung von NGO’s im Bereich Information Management und EDV
  • Schauspiel und Regie in verschiedenen Theaterstücken und Fernsehserien im Libanon

Dirk Schuka

Kompetenzbereiche

  • Alle Aspekte mündlicher Kommunikation (verbal, vokal, nonverbal):
  • Präsentation, Moderation
  • Gesprächsführung, Dialog
  • Kooperation, Konflikt, Team
  • Konzentration, Entspannung
  • Körpersprache
  • Improvisation, freies Sprechen

Studium/Ausbildung

  • Studium:
  • Philosophie, Linguistik, Soziologie, Psychologie

Training:

  • Action Theater (Improvisation mit Bewegung, Stimme und Sprache)
  • Contact Improvisation (Tanz- und Bewegungsimprovisation)
  • Ideokinese (Vorstellungsbilder für Bewegungsökonomie und Haltungskorrektur)
  • Movement Ritual (tänzerische Bewegungsmeditation)
  • Feldenkrais-Methode (körperorientierte Lernmethode)
  • Talking and Fighting Sticks (Kampf- und Rhythmuskunst mit Stöcken)

Ausbildung:

  • Mathemathisch-technischer Assistent

Berufserfahrung

  • Freiberuflicher Kommunikationstrainer
  • Unterrichten von Improvisation mit Bewegung, Stimme und Sprache
  • Unterrichten von Bewegungs-, Haltungs- und Wahrnehmungsschulung
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Philosophie
  • Forschungsprojekt zu körperlichen Handlungsmustern
  • Technischer Redakteur in einem Softwareunternehmen
  • Lehraufträge (Philosophie, Präsentation, Moderation, wissenschaftliche Arbeitsmethoden)
  • Ehrenamtlicher Personalvorstand in Kindertageseinrichtungen
  • Organisation von Bewegungs- und Improvisationsveranstaltungen
  • Einzelstunden in Körperarbeit

Annette Steinlein

Kompetenzbereiche

  • Interkulturelle Kommunikation
  • Deutsch als Fremdsprache

Studium/Ausbildung

  • Interkulturelle Wirtschaftskommunikation an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena

Berufserfahrung

  • Seit 2001: Erfahrung in der Konzeption und Durchführung von Trainings in Deutsch als Fremdsprache und interkulturelle Kommunikation f. ausländische Fach- u. Führungskräfte
  • Seit 2004: Interkulturelle Sensibilisierungsseminare und interkulturelle Deutschlandseminare für ausländische Studierende an der Hochschule Ravensburg Weingarten und der Hochschule Nürtingen–Geislingen

Management, Marketing, Personal, Recht, Nachhaltigkeit

Annett Baumast, Dr.

Kompetenzbereiche

  • Nachhaltigkeit, nachhaltige Entwicklung, Nachhaltigkeitsmanagement
  • Kulturmanagement, Nachhaltigkeit in der Kulturindustrie
  • Shakespeare, Werk und Vermittlung

Studium/Ausbildung

  • Studium der Wirtschaftwissenschaften an der Leibniz Universität Hannover
  • Promotion mit einer Arbeit über Umweltmanagementsysteme und kulturelle Unterschiede in Deutschland, Grossbritannien und Schweden an der Universität St. Gallen
  • Ausserdem Abschlüsse in Kulturmanagement (FernUni Hagen) und englischer Literatur mit Schwerpunkt Shakespeare (Open University, Shakespeare Institute der University of Birmingham)
  • Weiterbildungen in den Bereich IT, Didaktik und Kulturvermittlung

Berufserfahrung

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Universität Hannover, Universität St. Gallen)
  • Dozentin für Umweltmanagement, Nachhaltigkeitsmanagement und weitere Themen seit 1996
  • Beraterin in der IT-Branche
  • Nachhaltigkeitsanalystin bei einer Schweizer Bank
  • Seit 2011 mit baumast. kultur & nachhaltigkeit selbständig als Dozentin und Nachhaltigkeitsexpertin für Unternehmen und Organisationen aus Bildungs-, Finanz- und Kulturindustrie

Tanja Böttcher, Dipl. Psych.

Kompetenzbereiche

  • Interkulturelle Kompetenz, cultural awareness & teambuilding
  • Zeit- und Selbstmanagement
  • Sozial- und Bildungsmarketing, Fundraising
  • Präsentation & Moderation
  • Bildungsmanagement
  • Personalentwicklung

Studium/Ausbildung

  • Psychologie auf Diplom an den Universitäten Osnabrück und Konstanz mit den Schwerpunkten Entwicklungspsychologie im Kulturvergleich und pädagogische Psychologie
  • Betriebswirtin im Sozialwesen (bfz/FH)
  • Ausbildung in Psychodrama am Moreno Institut Überlingen

Berufserfahrung

  • Seminarleitung und psychologische Einzelbetreuung
  • Intermediärin in der Bildungsforschung
  • Tagungsmanagement
  • Entwicklung und Durchführung von Bildungskonzepten
  • Selbstständige Trainerin
  • Fortbildungsbeauftragte am Klinikum Konstanz

Sebastian Döring, Dr.

Kompetenzbereiche

  • Unternehmensführung und -organisation
  • Personalmanagement, insbesondere Personalauswahl und -beschaffung
  • Organisations- und Teamentwicklung
  • Innovationsmanagement

Studium/Ausbildung

  • Promotion am Lehrstuhl für Management (Prof. Sabine Boerner) über die Zusammenarbeit in heterogen besetzten Management-Teams
  • Studium der Verwaltungswissenschaft mit Schwerpunkt Personal und Organisation an der Universität Konstanz
  • Masterstudium im Bereich Human Resource Management an der Rutgers University, USA

Berufserfahrung

  • Berater Organisationskonzepte bei der Audi AG, Ingolstadt
  • Leiter des Competence Centers Energy & Cleantech der Personalberatung Steinbach & Partner Executive Consultants, München
  • Freier Berater für Organisationen im öffentlichen und privaten Sektor zu den Themen Teamzusammensetzung, Führungskräfteentwicklung sowie strategisches PersonalmanagemeProjektverantwortlicher und Dozent am Exzellenzcluster der Universität Konstanz
  • Projekt-Referent für die Organisation der Asien-Pazifik-Konferenz der Deutschen Wirtschaft an der Deutsch-Thailändischen Handelskammer, Bangkok
  • Zuvor Tätigkeiten bei der Siemens AG München, im Auswärtigen Amt Berlin und beim Automobilzulieferer Hella on Guadalajara, Mexico

Stephan Geiger, Dr.

Kompetenzbereiche

  • Internationale Kunst nach 1945
  • Kunsttheorie des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Kunstmarkt und Galeriemanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit und Vermittlung von Kunst

Studium/Ausbildung

  • 1989-1995 Studium der Kunstgeschichte, Philosophie und Klassische Archäologie an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität in Bonn (Thema der Magisterarbeit: „Konrad Fiedlers Konzeption der Kunstgeschichte“)
  • 1998-2000 Forschungsaufenthalte in New York
  • 2006 Promotion bei Prof. Dr. Anne-Marie Bonnet in Bonn (Thema: „The Art of Assemblage. The Museum of Modern Art, 1961 – Die neue Realität der Kunst in den frühen sechziger Jahren“)

Berufserfahrung

  • Seit 1992 Tätigkeit als freier Kurator und Autor
  • Seit 1996 kunsthistorischer Leiter der Galerie Geiger
  • Seit 1999 Vorträge im Bereich der Erwachsenenbildung
  • Zahlreiche Publikationen zur Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts

Nina Hampl, Dr.

Kompetenzbereiche

  • Erneuerbare Energien
  • Investitionsentscheidungen
  • Entscheidungsforschung
  • Behavioral Finance
  • Branding
  • Marketing
  • Nachhaltigkeitsstrategien

Studium/Ausbildung

  • Hochschuldidaktisches Ausbildungsprogramm, Universität St. Gallen (Sep 2011 - Nov 2012)
  • Doktorat in Management, Marketing, Universität St. Gallen (Sep 2008 - Sep 2012)
  • Internationale Betriebswirtschaft, Institut für Betriebswirtschaftslehre, Universität Wien (Okt 2001 - Mai 2006)
  • Auslandsstudium an der ESCP-EAP, European School of Management, Paris (Feb - Mai 2004)
  • Bundeshandelsakademie, Horn, Niederösterreich (Sep 1996 - Juni 2001)

Berufserfahrung

  • Universität Konstanz, Externe Lektorin, Stufe Bachelor, Kurse “Going Renewable – Klimawandel und der Wandel der Europäischen Energieindustrie”, “Grundlagen Marketing” (Seit Sep 2011)
  • Lehrstuhl für Management Erneuerbarer Energien, Institut für Wirtschaft und Ökologie (IWÖ-HSG), Universität St. Gallen, Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Seit Sep 2008)
  • Accenture GmbH, Wien, Management Consultant mit Schwerpunkt Energiewirtschaft (Dez 2005 - Mai 2009)

Wibke Heidig, Dipl. Kauffrau

Kompetenzbereiche

  • Forschungsschwerpunkte im Bereich des Konsumentenverhaltens, insbesondere des Entscheidungsverhaltens
  • Brand Management
  • Behavioral Branding
  • Experimentelle Forschung

Studium/Ausbildung

  • Seit 09/2008: Doktoratsstudium mit dem Schwerpunkt Marketing an der Universität St. Gallen
  • 04/2005 -08/2008: Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Marketing und Technologie- und Innovationsmanagement an der Technischen Universität Berlin
  • 04/2002 – 08/2005: Studium der Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Handel an der Berufsakademie Ravensburg

Berufserfahrung

  • Seit 02/2009: Research Associate und Projektmitarbeiterin am Center for Customer Insight an der Universität St. Gallen
  • Davor: Drei Jahre lang Mitarbeiterin im Quelle-Konzern in unterschiedlichen Funktionsbereichen im Zuge des dualen Studiums
  • Während des Studiums an der TU Berlin Anstellung als Tutorin für Marketing und als Studentische Hilfskraft am ESCP Europe Campus

Thorsten Leupold

Kompetenzbereiche

  • Seminare und Vorträge zum Thema Standort- und Regionalmarketing
  • Management und Internationale Beziehungen

Studium/Ausbildung

  • Dipl.-Verwaltungswirt (FH Ludwigsburg), Dipl. Verw.wiss. (Universität Konstanz), BWL-Studium Fernuniversität Hagen, Zertifikatsstudium Marketing zum geprüften Marketingmanager (DAM) an der Deutschen Akademie für Management in Berlin

Berufserfahrung

  • Ab 2001: Arthur Andersen Management-Berater im Public Sektor
  • Ab 2002: Leitung der Stabsstelle Wirtschaftsförderung in Vaihingen an der Enz; Geschäftsführung der „Perfekter Standort“ GmbH
  • Seit 2009: Leitung der Stabsstelle Wirtschaftsförderung, Tourismus und Europa des Landkreises Konstanz; Geschäftsführung des Förderkreises Wirtschaft des Landkreises Konstanz; Geschäftsführung der Bodensee Standort Marketing GmbH; Geschäftsführung Clusterinitiative Bodensee (CLIB); Geschäftsführung der Business Angels Schweiz Sektion Bodensee; Geschäftsführender Gesellschafter der Bodensee Standort Marketing Innovationsfonds GmbH
  • Seit 2010: Dozent im Studiengang Betriebswirtschaftslehre mit der Studienrichtung Wirtschaftsförderung und Mitglied der Prüfungskommission an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg in Mannheim; Dozent an der Universität Konstanz für Standort- und Regionalmarketing

Verena Lippert

Kompetenzbereiche

  • Personalmanagement und HR Prozesse
  • Führung und Coaching
  • Organisationsentwicklung
  • Change Management

Studium/Ausbildung

  • Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Personal
  • Ausbilderin
  • Trainerin
  • Prozessberaterin

Berufserfahrung

  • Über 15 Jahre Erfahrung im Personalmanagement in unterschiedlichen Rollen und Hierarchiestufen, zuletzt als Personalleiterin und Prokuristin. Seit 2009 selbstständig als HR-Consultant.
  • Branchen-Schwerpunkte: Pharmaindustrie, IT- und Telekommunikationsbranche, Wohnungsgesellschaften

Regine Rebmann

Kompetenzbereiche

  • Arbeits- und Sozialrecht
  • Schulrecht
  • Arzthaftungsrecht

Studium/Ausbildung

  • Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz

Berufserfahrung

  • Seit 1989 Rechtsanwältin in Konstanz
  • Seit 2004 Dozentin für Arbeitsrecht an der Law School der EBS, Universität für Wirtschaft und Recht, Wiesbaden
  • Seit 2005 Lehrbeauftragte an der Universität Konstanz

Medien, PR, Text und Vortrag

Ulrich Fricker

Kompetenzbereiche

1. Inhaltliche Schwerpunkte der Zeitungsarbeit:

  • Kirchliche Themen, Weltreligionen
  • Ethische Fragen
  • Hochschulfragen
  • Geschichte

2. Länderschwerpunkte:

  • Italien, Frankreich, Österreich

Studium/Ausbildung

  • Geschichte, Germanistik, Philosophie (Freiburg, Göttingen)

Berufserfahrung

  • Volontariat bei einer Tageszeitung
  • Als Redakteur beim Südkurier/Konstanz seit 1993 (Politische Redaktion)

Julia Heinrichs

Kompetenzbereiche

  • Kommunikation und Körpersprache
  • Kreativitätsentwicklung
  • Gesprächsführung und Selbstpräsentation

Studium/Ausbildung

  • Schauspielausbildung: Jaques Lecoq, Paris
  • Werbekauffrauausbildung (IHK)
  • Psychologiestudium in Konstanz (Diplom)
  • Coaching Ausbildung: Konstanzer Seminare, Konstanz
  • Trainer Ausbildung: Konstanzer Seminare, Konstanz

Berufserfahrung

  • Selbstständig als Trainerin
  • Selbstständig als Regisseurin, Tanzdramaturgin und Tänzerin

Matz Kastning

Kompetenzbereiche

  • Medien

Studium/Ausbildung

  • Musikwissenschaften und Physik

Berufserfahrung

  • Seit 1999 freiberuflich tätig als Radiojournalist und Reporter für WDR, SWR, DR, DLF und BR
  • Autor, Audiodesigner, Sprecher und Redakteur (WDR)

Jutta Metzler

Kompetenzbereiche

  • Einheitliche Unternehmenskommunikation
  • Corporate Identity
  • Werbetext
  • Schriftliche Marketingsprache
  • Marketing

Studium/Ausbildung

  • Master in Human Resources/Erwachsenenbildung an der TU Kaiserslautern
  • Kontaktstudium Journalismus und Medienpraxis an der PH Weingarten
  • Diplom in Betriebswirtschaftslehre/Werbewirtschaft an der Hochschule Pforzheim
  • Cambridge Proficiency Diploma
  • Erasmus-Stipendium für internationales Marketing und Portugiesisch an der ISCTE Lissabon
  • Ausbildung zur Industriekauffrau (IHK) bei IBM

Berufserfahrung

  •  Vertrieb bei IBM München und Corbeil-Essonnes (F)
  • Pressestelle der Messe Stuttgart
  • Werbetexterin, Konzeptionerin und Creative Director, angestellt und frei, in Werbeagenturen und internationalen Unternehmen
  • Seminarleiterin und Lehrbeauftragte in Bildungseinrichtungen, Hochschulen und Unternehmen
  • Ehrenamtlicher Vorstand des Texterverbandes

Rouven Rech


Kompetenzbereiche

  • Dokumentarfilm
  • Film
  • Medien
  • Medienwissenschaft

Studium/Ausbildung

  • Hauptstudium an der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ im Fachbereich audiovisuelle Medienwissenschaft; Diplomarbeit: „Die Botschaft zwischen den Zeilen – Staats- und Ideologiekritik in
  • Genredialektik und Themendiskurs des argentinischen Kinos während des Proceso de Reorganización Nacional (1976-83)“; Potsdam, 1997-2001
  • Mitorganisator der Internationalen Studentenfilmtage „SehSüchte“, Potsdam-Babelsberg, 1998 und 1999
  • Grundstudium der allgemeinen Literaturwissenschaft, Nebenfächer Medienwissenschaft u. Hispanistik, Universität Paderborn, 1994-1997

Berufserfahrung

  • Teilhaber der Film- und Videoproduktion Torero Film GbR, Berlin, seit 2005
  • Arbeiten als freier Filmmacher, Autor und Kameramann für Dokumentarfilme, Berlin, seit 2004

Weitere Berufserfahrung:

  • Assistent Produktion „Abendjournal“, ORB (heute: RBB), Potsdam, 1997
  • Tätigkeiten als Kameraassistent, Südwestrundfunk (SWR), Stuttgart, 1996 und 2001-2002
  • Medien- und Veranstaltungstechnik des HeinzNixdorfMuseumsForum (HNF), u.a. Bedienung Analog-Schnittplatz, Live-Regie, Paderborn, 1996-2003
  • Studentische Hilfskraft der „AV-Medienwissenschaft“ bei Herrn Prof. Dr. Lothar Mikos, HFF Konrad Wolf in Potsdam-Babelsberg, 1998/99

Teresa Renn

Kompetenzbereiche

  • Film
  • Interviewtechnik
  • Autorentätigkeiten

Studium/Ausbildung

  • Filmakademie Baden-Württemberg, Studiengang Film und Medien mit Schwerpunkt Regie (Dokumentarfilm), Diplom

Berufserfahrung

  • Seit 2004 tätig als Dipl.Regisseurin, Autorin und Produzentin mit eigener Filmproduktionsfirma (Torero Film GbR Konstanz/Berlin) im Bereich Film, abendfüllender Dokumentarfilm,     dokumentarische Formate, künstlerische Videoinstallationen und Making-Of

Ulrike Stiller, Dipl.-Designerin

Kompetenzbereiche

  • Design (Print- und online-Medien)
  • Kommunikation
  • Planung
  • Strategie
  • Präsentation

Studium/Ausbildung

  • Akademie der bildenden Künste, Stuttgart, Studiengang: Grafik-Design

Berufserfahrung

  • 20 Jahre eigenes Design-Büro

Schule, Lehramt, MPK

Cornelius Brandt

Kompetenzbereiche

  • Gesundheit
  • Kommunikation

Studium/Ausbildung

  • Lehramtsstudium der Fächer Englisch/Sport/Politik an der Uni Konstanz
  • Derzeit Promotionsstudium zum Thema „Sportlehrergesundheit“

Berufserfahrung

  • 1 Jahr als PAD an der Carleton Universität in Ottawa (Deutsch als Fremdsprache)
  • Seit 2007 Lehrer an der Geschwister-Scholl-Schule Konstanz für die Fächer Englisch, Sport und Gemeinschaftskunde

Wolfgang Feucht, Dr.

Kompetenzbereiche

  • Kompetenzmodelle
  • Fachdidaktik Musik
  • Klassenführung
  • Qualität von Unterricht
  • Coaching

Studium/Ausbildung

  • Künstlerisches Studium Musik und Popularmusik und Jazz, wissenschaftliches Beifach Englisch
  • Promotion an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt zum Thema „Didaktische Dimensionen musikalischer Kompetenz“

Berufserfahrung

  • Oberstudienrat für die Fächer Musik und Englisch seit 2001
  • Klassenlehrertätigkeiten, Freiarbeit, Gestaltung Pädagogischer Tage
  • Fachleiter am Staatlichen Seminar für Lehrerbildung (Gymnasium) Rottweil für das Fach Musik
  • Referent für Qualitätsentwicklung und Evaluation am Landesinstitut für Schulentwicklung