Angebot für Bachelor-Studierende

Bei den Bachelor-Studiengängen ist die Vermittlung von fachübergreifenden Schlüsselqualifikationen bereits ein integrativer und obligatorischer Bestandteil des Studiums.

Das Angebot des SQ-Zentrums bietet den Studierenden die Möglichkeit, "überfachliche berufsfeldorientierte Qualifikationen" in verschiedenen Kompetenzfeldern zu erwerben.

Folgende Kompetenzfelder werden angeboten:

Gesellschaft, Verantwortung, Nachhaltigkeit

  • Nachhaltigkeit - qualifikation N
  • Service Learning SL

Kommunikative, soziale und persönliche Kompetenzen

Schreiben und Präsentieren in Wissenschaft und Beruf

Einblicke in Berufs- und Praxisfelder

  • Management und Wirtschaft
  • Medien
  • Entrepreneurship und Gründung
  • Projektmanagement PM

Zusätzliche Angebote

  • EDV-Modul
  • TutorInnen-Training

Bachelorstudierende können frei wählen, in welchem Kompetenzfeld sie Veranstaltungen belegen möchten. So erhalten alle Studierenden die Möglichkeit, ein individuelles Kompetenzprofil zu erwerben, das sie nach Wunsch auch in das Kompetenzportfolio Campus und Career des Career Service einbringen können.

Weitere Informationen und Termine zu den Veranstaltungen finden Sie im ZEuS.

In welchem Umfang Schlüsselqualifikationen absolviert werden können bzw. müssen, hängt nicht vom Interesse der Studierenden, sondern von der entsprechenden Prüfungs- oder Studienordnung ab.

Für die geisteswissenschaftlichen Bachelor-Studiengänge gilt Anlage D zur Prüfungsordnung für die geisteswissenschaftlichen Bachelor-Studiengänge B5.02. GeisteswissenschaftlerInnen müssen laut Anlag D 6 ECTS-Credits in einer Sprache erwerben.

Weiterführende Informationen für Erstis und alle anderen BA-Studierenden zum Thema Schlüsselqualifikationen ...