Shut Up and Write – fokussierte Schreibzeit

Treffpunkt jeden Donnerstag um 8.45. Für alle, die etwas schreiben müssen.

Vorlesungsfreie Zeit im Sommer 2019

Die wöchentlichen Shut Up and Write-Treffen im Teaching Lab finden wieder ab dem 10. Oktober statt. Davor gibt es vom 23. bis 26. September, jeweils 9.00 bis 12.00 Uhr eine Special Edition.

An unserer Universität wird von sehr vielen sehr viel geschrieben: Seminararbeiten, Protokolle, Anträge, Abschlussarbeiten, wissenschaftliche Publikationen usw. Sich im Alltag auf das Schreiben zu konzentrieren ist häufig schwierig. Deshalb bieten wir allen Universitätsangehörigen einen wöchentlichen Schreibraum.

Jeden Donnerstag treffen wir uns um 8.45 im Teaching Lab (BS 522) in der Bibliothek und es heißt in zwei gemeinsamen 25-minütigen Schreibphasen "Shut Up and Write". Wir sind so fertig,  dass Veranstaltungen um 10.00 erreicht werden können.

Jede/r bringt mit, was er/sie zum Arbeiten am aktuellen Textprojekt braucht (Laptop, Bücher, Papier, Stift, ...) und lässt sich von uns zum konzentrierten Schreiben verführen. Getränke können in verschließbaren Behältern (also mit Deckel) mitgebracht werden. Wir versprechen: Es wird produktiv.

Keine Anmeldung notwendig – wir freuen uns über regelmäßig Mitschreibende genauso wie über sporadische Besucher/innen.