© Universität Konstanz

Gesundheitsförderung an der Universität Konstanz

„Gesundheit ist das höchste Gut des Menschen.“

Die Universität Konstanz hat 2005 den bereichsübergreifenden Arbeitskreis „Gesunde Uni“ ins Leben gerufen, der die Handlungsfelder der betrieblichen Gesundheitsförderung festlegt.

Die Gesunde Uni hat sich zum Ziel gesetzt, alle Beschäftigten der Universität Konstanz dabei zu unterstützen, ihre persönliche Gesundheit selbstbestimmt zu verbessern. Zudem sollen die Gesundheitsverhältnisse am Arbeitsplatz verbessert werden. Im Sinne eines umfassenden betrieblichen Gesundheitsmanagements bietet die Universität Konstanz neben der Gesundheitsförderung auch Maßnahmen der Arbeitssicherheit und des betrieblichen Eingliederungsmanagements an.

Mehr erfahren

Aktuelles

© H. Ringer

Gutscheinaktion der Gesunden Uni im Sommer: Paddel in den Feierabend!

Das turbulente Sommersemester neigt sich dem Ende zu, der See liegt vor der Tür – Zeit, mit netten KollegInnen den Feierabend auf dem Wasser ausklingen zu lassen!

Die Gesunde Uni verschenkt 50 Gutscheine für ein Feierabendpaddeln (wahlweise im Team-Kanadier oder auf dem SUP) beim Hochschulsport für Sie und einen Kollegen bzw. eine Kollegin der Universität Konstanz.

Weiterlesen