Hinweise zum Programm des Arbeitskreises Fortbildung der Landesuniversitäten

Seit 1990 gibt es einen Arbeitskreis Fortbildung der Landesuniversitäten, durch den universitätsspezifische Seminare organisiert werden. Dadurch besteht die Möglichkeit, selbst die Themen und den Inhalt der Fortbildungsveranstaltungen praxisnah zu gestalten. Jährlich werden ca. 10 Seminare für Beschäftigte der Universitätsverwaltungen angeboten. Die organisatorische Abwicklung erfolgt durch die Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Stuttgart.

Über die einzelnen Kurse werden die Abteilungsleiter/innen der Universitätsverwaltung regelmäßig unterrichtet und gebeten, ihre Mitarbeiter/innen hierüber zu informieren. Für jede Universität stehen pro Veranstaltung in der Regel 2 – 3 Plätze zur Verfügung. Anmeldungen erfolgen über die Personalabteilung, die das Erforderliche veranlasst.

Sofern die Anmeldung berücksichtigt wird, erhalten Sie von der Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie in Stuttgart eine entsprechende Nachricht. Danach müssen Sie lediglich noch einen Dienstreiseantrag bei der Personalabteilung einreichen.

Um das Seminarangebot für die einzelnen Verwaltungsbereiche weiterhin attraktiv gestalten zu können, freut sich Herr Gehrmann in der Personalabteilung über neue Themenvorschläge.