Workshop rechtssichere Befristung von Verträgen im Hochschulbereich

Wann
Donnerstag, 21. Februar 2019
00.00 – 23.59 Uhr

Wo

Veranstalter

· Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis - ein Überblick

· Grundbegriffe und Rechtsgrundlagen der Befristung

· Befristungsmöglichkeiten nach dem Teilzeit- und Befristungsgesetz (TzBfG)

· Befristung ohne sachlichen Grund

· Befristung mit sachlichen Grund

· Das Formerfordernis

· Rechtsfolgen zulässiger Befristung

· Risiken und Rechtsfolgen unzulässiger Befristungen

· Die Befristungskontrollklage vor dem Arbeitsgericht

· Befristungsmöglichkeiten nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz (WissZeitVG)

· Überblick über die Befristungsmöglichkeiten

· Der persönliche und zeitliche Geltungsbereich

· Anforderungen an das Zitiergebot

· Die Befristung von wissenschaftlichem Personal - Anforderungen nach der Rechtsprechung

· Die Dauer der Befristung und die Verlängerung

· Befristete Arbeitszeitaufstockungen und -reduzierungen, auch im Hinblick auf dieQualifizierungsbefristung nach § 2 Abs. 1 WissZeitVG

· Verhältnis von finanztechnischer Abwicklung zum Befristungsrecht (Umbuchungen) - wirkt sich das auf die Wirksamkeit einer Befristung nach § 2 Abs. 2 WissZeitVG aus?

· Auswirkungen von Kindern/Familienzeiten auf den befristeten Arbeitsvertrag

· Lange Befristungsketten bei wissenschaftlichem Personal nach §§ 2 Abs. 1 und 2 WissZeitVG - Konsequenzen?

· Lange Befristungsketten bei wissenschaftlichem Persona im Mix WissZeitVG/TzBfG - Konsequenzen?

· Lange Befristungsketten bei nicht-wissenschaftlichem Personal - Konsequenzen?

· Befristung bei Zweitmitteln (z. B. Projekte, die vom Wissenschaftsministerium gefördert werden)?

· § 2 Abs. 1 WissZeitVG und LVVO - muss die Lehrverpflichtung auch bei anderen Qualifizierungszielen als Promotion / Habilitation mit 4 SWS angesetzt werden, oder stehen die beiden Gesetze nicht in einem Verhältnis zueinander?

· Koalitionsvertrag - Änderungen im TzBfG: gibt es hier schon konkrete Vorstellungen des Gesetzgebers zur weiteren Einschränkung von Befristungsmöglichkeiten?

· Die Mitbestimmungsrechte des Personalrats

· Praxistipps

bei der Stellenausschreibung/Arbeitsplatzbeschreibung

bei der Übertragung von Lehrtätigkeiten

bei der Erteilung von Arbeitsanweisungen usw.

· Vertiefung des Wissens durch Fallübungen

Fragen und  Vorschläge bitte bis zum 07. Januar an das Justitiariat und an Frau Issel