Glasdach des Foyers
Glasdach des Foyers

Positionierung der Universität Konstanz

Die Universität Konstanz begrüßt, dass vor dem Hintergrund der Schuldenbremse über alternative Finanzierungsquellen für die Hochschulen Baden-Württembergs nachgedacht wird, anstatt Kürzungen vorzunehmen. Wir begrüßen grundsätzlich zudem, dass wieder über Studiengebühren diskutiert wird. Allerdings sollten dann Studiengebühren für alle Studierenden gemeint sein. Für nicht sinnvoll halten wir es, Studiengebühren nur für eine kleine Gruppe einzuführen. Das gilt insbesondere angesichts der speziellen Gruppe internationaler Studierender, die von den Studiengebühren betroffen sein werden. Studiengebühren entfallen vor allem auf Studierende aus Ländern, für die ein Studium im europäischen Ausland von großer Hilfe sein kann: Etwa bei der Unterstützung von Demokratisierungsprozessen oder der Weiterqualifizierung zur Beförderung der wirtschaftlichen Entwicklung im Land. Es ist zu befürchten, dass ausgerechnet diese Gruppe von Studiengebühren finanziell überfordert sein wird. Es ist eines der Hauptanliegen der Universität Konstanz, Internationalität zu befördern und sie nicht durch finanzielle Belastungen der Studierenden zu erschweren.