Tools für digitale Lehre

Hier finden Sie Tools für Ihre Online-Lehre, thematisch sortiert nach Anwendungsgebieten

Kommunikation & Webkonferenzsysteme

Welches System nutze ich wofür?

Für Webkonferenzen und Lehrveranstaltungen unter 200 Teilnehmende, die personenbezogene Daten behandeln: Big Blue Button

Für Webkonferenzen und Lehrveranstaltungen bis 300 Teilnehmende (bis 500 mit Extra-Lizenz möglich), die viele Videos der Teilnehmenden beinhalten: Zoom

Big Blue Button

Big Blue Button

Das Kommunikations-, Informations-, Medienzentrums (KIM) bietet ein lokal gehostetes System auf der Basis der OpenSource-Software BigBlueButton (BBB) an. System und Daten liegen im Data Center der Universität. Es kann als Anwendung im Webbrowser sowie zusätzlich in ILIAS integriert genutzt werden. Wir empfehlen den Chrome Browser, um den vollen Funktionsumfang nutzen zu können.

Die Anmeldung erfolgt per Vorname.Nachname(OHNE@uni-konstanz.de) + Uni-Passwort

Weitere Informationen

Chat

Chat-Server der Universität Konstanz

Nutzung der Chat-Funktion: Für einen unkomplizierten Zugang zum Chat-
Server ohne Software-Installation müssen Sie beim Login in die Uni-
Cloud lediglich auf "Anmelden mit Chat" klicken, damit auch dort Ihre
Kontaktliste geladen wird.

DFNconf

Web- und Videokonferenz-Tool. Das Deutsche Forschungsnetz (DFN) hat in den letzten Wochen die Kapazität massiv ausgebaut und wird das auch noch weiter tun.

Anleitung

Zoom

Zoom 

Seit dem 14.4.22 gibt es eine Campuslizenz.

Weitere Informationen

Test für Audio- und Videofunktion

Hier können Sie vorab Ihre Audio- und Videoverbindung testen. Das ist nützlich, wenn Sie z.B. externe Lautsprecher, ein Headset oder eine Webcam verwenden.

(Lehr-)Filmproduktion und Videoschnitt: And the Oscar goes to...

Bildschirmaufzeichnungen (Screencasts)

Sie können eine Power Point Präsentation leicht selbst besprechen und haben damit schnell kleine Lehrvideos erstellt.

Hinweis: Ein solches Lernvideo sollte nicht länger als 15 Minuten dauern, da die Aufmerksamkeit danach sinkt.

Hier finden Sie einfach zu bedienende Tools, mit denen Sie Bildschirmaufzeichnungen (Screencasts) erstellen können:

OBS Studio: 

Anleitung zur Benutzung 

Hier finde Sie eine weitere Anleitung zu OBS vom Open Science Team und Erklärvideos von KIM.LR

Anleitung zu OBS (in english) von Dr. Christian Schmidt vom Fachbereich Biologie der Universität Konstanz (mit herzlichem Dank). Der Login auf der Website der Universität ist notwendig. 

Von KuM finden Sie Vorlagen zum Erstellen von Screencasts im Corporate Design der Uni.

Hinweis:  OBS schlägt bei den Standardeinstellungen *.mkv vor, wir raten jedoch von diesem Format ab, da Safari und Firefox keine *.mkv Dateien abspielen können. Das Format sollte daher besser auf *.mp4 umgestellt werden. Alternativ können Sie die Datei vor dem Upload in die Cloud mit Handbrake konvertieren.

Wir empfehlen derzeit die Ablage und Speicherung Ihrer Dateien in der Uni-Cloud. Bitte beachten Sie die Hinweise zur Integration der Cloud in ILIAS (Tab "Kollaborativer: Cloudanbindung").

Screencast-o-matic :

Hiermit können Sie ganz einfach selbst Aufnahmen Ihrer Bildschirmpräsentationen (Screencasts) erstellen. Hier finden Sie eine Anleitung von Dagmar Sorg vom Fachbereich Informatik der Universität Konstanz (mit herzlichem Dank).

Für Windows gibt es eine umfangreiche Videoschnitt-Software: DaVinci.

Tipps für Mac-User:innen 

Der auf MacOS vorinstallierte QuickTime Player ermöglicht Ihnen Audioaufnahmen und Screenrecordings (Bildschirmaufnahmen): In der App oben links auf File klicken, dann im Auswahlmenü auf "New Movie / Audio oder Screen Recording".

Mit der App iMovie (vorinstalliert) erstellen und schneiden Sie auf dem Mac/iPad/iPhone ganz einfach Videos.

Auf iPhones und iPads ab iOS 14 gibt es die Möglichkeit, Bildschirmaufnahmen über das System zu erstellen: Einstellungen-Kontrollzentrum-rote App mit Kreis "Bildschirmaufnahme" als Steuerelement hinzufügen. Dann einfach über das Kontrollzentrum (von oben nach unten wischen) die Funktion antippen und die Aufnahme starten und dort auch beenden. Die fertigen Videos finden Sie in der "Fotos" App.

WICHTIG: gemäß DSGVO ist hiermit *kein* Mittschnitt von Webkonferenzen erlaubt!

Empfehlungen zur Technik (für alle Fachbereiche)

Hier finden Sie eine Empfehlungsliste für Hardware, die sich zur Videoerstellung und zum Videoschnitt besonders eignet.

(Lehr-)Videos selbst erstellen: KIM.MediaBOX

Zur Aufzeichnung von (Lehr-)Videos in Eigenregie, bietet das KIM für Lehrende die KIM.MediaBOX zur Ausleihe an.

Lecture Recording: Lehrfilmproduktion, Vorlesungsaufzeichnung, Streaming

KIM.LR | Lecture Recording & Media Production: Wir bieten neben Vorlesungsmitschnitten (Lecture Recording, Gastvorträge) auch individuelle Medienproduktionen (Lehrfilme, Dokumentationen, Eventdokumentation) sowie eine multimediale Distribution (Streaming von Audio- und Videomaterialien).
Wollen Sie für Ihre Lehre Medien produzieren, so unterstützen und beraten wir Sie gerne bei der Entwicklung von der Idee bis zum fertigen Film.

Kontakt

Verlustfreies Schneiden von Videos (inkl. Audio)

Funktioniert mit Lossless Cut

Video-Format umwandeln

Oft ist es nützlich, Videos in andere Formate zu transkodieren (=in ein anderes Format umzuwandeln), um das Abspielen auf allen Endgeräten zu ermöglichen und/oder die Dateigröße zu verkleinern. Mit Handbrake

Kollaboratives Arbeiten

Cloud

Hier gelangen Sie zur Cloud der Uni Konstanz.

Projektmanagement (Redmine)

Für das Management Ihrer Projekte im universitären Kontext  bieten wir einen zentralen Dienst auf Basis der Freien Software Redmine an. Sie erreichen das Projektmanagement unter dieser Adresse.

Unter Android können Sie alternativ auch den Client OpenRedmine verwenden.

Terminumfragen

gestaltet man am Besten mit Foodle

oder mit dem Terminplaner von dfn

Umfragen

Können Sie mit frag-jetzt erstellen.

Whiteboard

Die Webkonferenzsysteme Big Blue Button und Cisco WebEx beinhalten ein digitales Whiteboard. Dieses können Sie mit der Maus oder dem Trackpad Ihres Laptops bedienen. 

Tipp: Geräte mit Stifteingabe, wie z.B. Apple iPads, Samsung Notes und Galaxy Books, Microsoft Surface und Lenovo Yoga Books, können ihren Stift für die Nutzung der Whiteboard-Funktion in Big Blue Button verwenden.

Unter dem Vorbehalt einer Datenschutzprüfung empfehlen wir die Whiteboard-Tools "Conceptboard" mit der jew. Gratis-Lizenz. Nähere Infos folgen bald an dieser Stelle. Die Tools "Padlet" und "Miro" können wir aus Datenschutzgründen nicht empfehlen.

Weitere Tools

Audioaufnahmen erstellen/bearbeiten

NEU: Zur Erstellung und Bearbeitung von Audiodateien empfehlen wir Ocenaudio.

Normalerweise würden wir Ihnen an dieser Stelle das Tool Audacity  empfehlen, Hier finden Sie einige Turorials und Anleitungen. Allerdings gibt es seit Juli 2021 gravierende Sicherheitsprobleme mit der Einhaltung diverser Datenschutzlinien, sodass wir es Ihnen nicht länger empfehlen können.

Für MacOS und iOS-User:

Mit dem Tool Garage Band, welches Sie sich kostenfrei aus dem App Store herunterladen können, gelingen schnell und unkompliziert professionelle Audioaufnahmen.

Tipp: Der auf MacOS vorinstallierte QuickTime Player ermöglicht Ihnen Audioaufnahmen und Screenrecordings (Bildschirmaufnahmen): In der App oben links auf File klicken, dann im Auswahlmenü auf "New Movie / Audio oder Screen Recording".

Lernplattform

Die Universität Konstanz nutzt ILIAS als hochmoderne und leistungsfähige Lernplattform.

Scan-Apps

Als Scan-Apps mit OCR (Texterkennung) empfehlen sich die Produkte vom Marktführer Abbyy. Der AbbyyFinescanner ist ein bewährtes Tool für alle, die schnell und mobil Texte mit dem Smartphone abfotografieren und daraus ein PDF erzeugen möchten.

Text-to-Speech (TTS)

Articulate Storyline 360 ist ein gutes Text-to-Speech (TTS)-Tool, das man in PowerPoint Präsentationen einbinden kann. Sie können eine kostenlose Testversion dafür nutzen. Hier finden Sie eine Anleitung.

Hier finden Sie eine Sammlung weiterer TTS-Tools für Android.

iOS-Nutzer*innen können die Diktier- und Sprachausgabefunktion ihres iPads/iPhones verwenden, welche den Nutzungsbedingungen von Apple unterliegt.

Urheberrecht

Seit dem 01.03.2018 gelten einige Änderungen im Urheberrecht. Hier finden Sie alle Infos zum Urheberrecht in der Lehre.

Nützliche externe Webseiten

Hochschulforum Digitalisierung

unterricht-digital.info

digimedien-tools

Tool-O-Search hilft Lehrenden in der Erwachsenenbildung dabei, passende digitale Tools für ihre Veranstaltung zu finden.

PH Thurgau Lernen trotz Corona

Lehre online der Leibniz Universität Hannover mit nützlichen Anleitungen

eteaching.org Zentrale Anlaufstelle für Alles rund um E-Learning

Lehre Online

Aus aktuellem Anlass (Stand: Juli 2021) empfehlen wir, das Tool Audacity zu deinstallieren und vorerst nicht weiter zu verwenden.

Tools, Räume und Medien vor Ort

Audio Response System (Clicker)

Hierfür empfehlen wir die ILIAS-Funktion "Live Voting".

Beamer (Projektor)

Finden Sie in der Geräteausleihe und Mediathek in V519

Buchbare Veranstaltungsräume

In der Bibliothek finden Sie Räume, die für Lehrveranstaltungen von DozentInnen gebucht werden können. Um eine Einführung in die Technik der Räume zu erhalten, nehmen Sie bitte rechtzeitig Kontakt  mit uns auf.

bwLehrpool: Remote Zugriff auf Arbeitsplätze

Geräteausleihe und Medientechnik

Das KIM verleiht verschiedene Geräte an Studierende und Lehrende.

Mobile Classroom

Das mobile Klassenzimmer (kurz: MC = Mobile Classroom)ermöglicht es, Räume, die nicht über PC-Arbeitsplätze verfügen, schnell und flexibel mit moderner IT-Infrastruktur auszustatten. Der Zugriff auf das Internet ist jederzeit von jedem mobilen Arbeitsplatz aus über WLAN eduroam möglich.

Notebook/Laptop ausleihen

Raumreservierungen CIP-Pools

Seminarraum

Tablet PC