Lernräume real und virtuell

An der Universität Konstanz gibt es eine ganze Reihe gut ausgestatteter Lehrräume für die digital unterstützte Lehre.

Diverse Computerpools und spezielle Labs für digital unterstützte Lehre mit 8-40 Teilnehmer/innen gibt es sowohl in der Bibliothek als auch in einzelnen Fachbereichen.

Generell können alle anderen Vorlesungs- und Seminarräume über die Lehrraumvergabe gebucht werden.

Mehrere Mobile Classrooms ermöglichen die Nutzung eines herkömmlichen Seminarraums als flexiblen Computer-Pool. Mit 12-24 Notebooks und mobilem Internet machen Sie fast jeden Seminarraum zu einem digital ausgerüsteten Pool.

Sollten Sie über die Standardausstattung eines Seminarraums hinaus Bedarf an technischer Ausstattung haben, können Sie diverses Equipment wie Notebooks, Beamer, Adapter etc. über das KIM ausleihen.

 Aktuell bietet das KIM als Audience Response System (ARS) ca. 200 Clicker zur Ausleihe an. Am Angebot einer campusweit unterstützten Software-Lösung (über die Endgeräte der Studierenden, also BYOD) wird derzeit gearbeitet.

 Auch virtuelle Lehrveranstaltungen, bei denen die Teilnehmer/innen nur dezentral und digital anwesend sind, sowie Videokonferenzen lassen sich über die Software Adobe Connect von nahezu jedem Endgerät mit Internet-Zugang durchführen.

Haben Sie Fragen zu den realen, digital ausgestatteten oder den virtuellen Lehrräumen, wenden Sie sich bitte an die KIM-Beratung (siehe Kontaktbox).