FAQs (Frequently Asked Questions)

Soll ich derzeit überhaupt Änderungen an den von mir betreuten Webseiten vornehmen?

Sie sollten Ihre Seiten weiterhin inhaltlich pflegen. Allerdings raten wir Ihnen davon ab, weitreichende Änderungen durchzuführen. Informieren Sie stattdessen die Projektkoordinatorin Miriam Leifeld über Ihre Wünsche und Ideen, um diese in den Website-Relaunch einzubringen.

Was bedeutet der Website-Relaunch für mich?

...als Besucherin oder Besucher:

Nach der umfassenden Überarbeitung der Website müssen Sie sich als Nutzerin oder Nutzer zunächst an die neue Website gewöhnen. Durch den Relaunch möchten wir die bestehende Website optimieren und lassen Ihre Wünsche mit einfließen. Die Umstellung sollte Ihnen also schnell und gut gelingen.

... als Online-Redakteurin oder Online-Redakteur:

Als Online-Redakteurin bzw. Online-Redakteur begleiten Sie den Website-Relaunch aktiv. Sie setzen die neue Website mit um. Dabei unterstützen Sie:

Wie kann ich mich in den Website-Relaunch einbringen?

Wenn Sie Verbesserungsvorschläge und Ideen für die Website haben oder dich für die aktive Mitgestaltung der Seiten interessieren, melden Sie sich gerne bei der Projektkoordinatorin Miriam Leifeld.

Hat sich das CMS (Content-Management-System) geändert?

Nein, wir arbeiten weiterhin mit TYPO3. Inzwischen benutzen wir die neueste Version des Programmes. Außerdem gibt es natürlich im Zuge des Website-Relaunch neu gestaltete Inhaltselemente.

Für TYPO3 sprach vor allem, dass laut der Nutzungsumfrage zum Website-Relaunch 64 % der Online-Redakteurinnen und Online-Redakteure sehr gut oder gut damit zurechtkommen.