Viele Studierende beschreiben Ihren Auslandsaufenthalt als den schönsten Teil ihres Studiums. Das Erasmus-Programm bietet die Möglichkeit, ein Studium, Praktikum und/oder einen Sprachkurs im Ausland zu absolvieren und fördert diese Aufenthalte finanziell.

Studienaufenthalt im Ausland

Konstanzer Studierende, die an einer Erasmus-Partneruniversität studieren möchten, finden unter Outgoings weitere Informationen zum Bewerbungsablauf, wichtige Vorlagen und Hinweise zur Kurswahl sowie zur Absprache über die Anrechnung von Leistungen.


Outgoings

Studienaufenthalt in Konstanz

Internationale Studierende, die einen Aufenthalt in Konstanz planen, finden unter Incomings nützliche Hinweise und Informationen.

Incomings

Termine und Etappen vor einem Erasmus+ Aufenthalt

Infoveranstaltungen (allgemein)

"Should I Stay or Should I Go? -

Studium im Ausland

(akademisches Jahr 2017/18)"

02.11.16, 18:45-20:15 in R 611

und

03.11.16, 18:45-20:15 in R 513

Informationsveranstaltung zu den Austauschprogrammen der Universität Konstanz für alle Studierenden der Geisteswissenschaftlichen Sektion mit Schwerpunkt auf den Erasmus+ Partnerschaften und dem Bewerbungsablauf.

Infoveranstaltung (fachspezifisch)

Die Termine der fachspezifischen Veranstaltungen zu Erasmus+ Studienaufenthalten lauten:

Fachbereich Philosophie

Montag, 28.11.16, 18:45-20:15 Uhr in G 306,

Fachbereich Geschichte

Dienstag, 29.11.16, 18:45-20:15 Uhr in G 227a,

Fachbereich Soziologie

Montag, 05.12.16, 18:45-20:15 Uhr in G 2

Bewerbung im Fachbereich Geisteswissenschaften an der Universität Konstanz

Das Bewerbungsformular für das akademische Jahr 2017/18 ist nun online. Sie können sich daher ab sofort bis zum 1. Februar 2017 für ein Auslandssemester oder -jahr an einer unserer Erasmus+ Partneruniversitäten bewerben.

Vergabe der Plätze

Innerhalb von drei Arbeitstagen erhalten Sie eine Eingangsbestätigung, diese wird nicht automatisch erstellt (daher werden über die Schließtage auch keine Bestätigungen verschickt).

Im Laufe des Monats März erhalten Sie Rückmeldung über den Verlauf Ihrer Bewerbung. Bei einer sehr hohen Bewerberzahl kann es auch bis Mitte/Ende April dauern, bis allen Bewerbern eine Rückmeldung gegeben werden kann.

Nominierung an Ihrer Gastuniversität

Bei einer erfolgreichen Bewerbung für einen Erasmus+ Auslandsaufenthalt werden Sie bei der jeweiligen Gastuniversitäten nominiert.

Hierzu erhalten Sie eine separate E-Mail durch die Erasmus+ Koordination der Geisteswissenschaftlichen Sektion. Sobald Sie diese E-Mail erhalten haben, können Sie sich an Bewerbung II machen - die Einreichung aller erforderlichen Unterlagen an Ihrer Gastuniversität.

Bewerbung an Ihrer Gastuniversität

Nachdem Sie durch die Erasmus+ Koordination der Geisteswissenschaftlichen Sektion an Ihrer Gastuniversität nominiert wurden, können Sie sich um die Bewerbung an dieser kümmern. Informieren Sie sich hierzu (v.a. zu allen einzureichenden Unterlagen) eigenständig auf der Webseite oder dem Incoming-Student-Guide Ihrer Gastuniversität.

Wichtig: Beachten Sie bitte, dass jede Gastuniversität individuelle Fristen für den Bewerbungsablauf setzt!

Weitere Hinweise

Eine detaillierte Beschreibung aller relevanten Schritte, Unterlagen und sonstige Hinweise, die Ihnen als Hilfestellung auf den Weg in Ihr Erasmus+ dienen, finden Sie im Outgoing Student Guide.