Ausschreibung von Mitteln der Überbrückungsfinanzierung

Für Internationalisierungsmaßnahmen, die im Zukunftskonzept der Exzellenzinitiative vorgesehen sind, wurden abschließende Mittel der Überbrückungsfinanzierung bewilligt. Deshalb können erneut zum

                                                                                31. Januar 2019

Personal- und Sachmittel für Maßnahmen bis September 2019 beantragt werden. Im Einzelnen sind diese Mittel für folgende Maßnahmen (Förderlinien) vorgesehen:

  • Auslandszuschlag für Konstanzer und internationale Promovierende
  • Internationale Gastdozenturen
  • Sommerschulen
  • Internationale Kongresse und Workshops
  • Anschubfinanzierung

! Bitte beachten Sie, dass

  • nur Maßnahmen, die zwischen dem 01.01.2019 und dem 30.09.2019 stattfinden, gefördert werden können.
  • nur Rechnungen, die bis spätestens 30.09.2019 bei Frau Lauer vorliegen, bezahlt werden können.
  • nur vollständige, innerhalb der Frist eingereichte Anträge berücksichtigt werden.
  • der eingereichte Finanzierungsplan bindend ist.

Der jeweilige Antrag ist in elektronischer Form (ein PDF-Dokument pro Antrag) an das International Office zu richten. Email-Adresse: international.finanzen[at]uni-konstanz.de.

Verfahrenshinweise und Richtlinien