Studienabschlussbeihilfe für internationale Studierende mit Abschlussziel

Was ist eine Studienabschlussbeihilfe?

Die Studienabschlussbeihilfe bietet finanzielle Unterstützung bei unvorhergesehenen und unverschuldeten finanziellen Notlagen. Sie wird als Stipendium angeboten und soll es Ihnen ermöglichen, sich ohne finanziellen Druck auf die Abschlussprüfungen und die Abschlussarbeit zu konzentrieren.

Bei der Studienabschlussbeihilfe handelt es sich um eine zeitlich befristete Nothilfe. Das Stipendium kann zwischen 250€ bis 861€ pro Monat liegen und wird je nach individuellem Bedarf gewährt. Es dient dazu, Ihnen in einer speziellen Situation kurzfristig finanzielle Hilfe zu geben und zur Überbrückung der Zeit, in der ein Einkommen durch eigene Arbeit nur begrenzt oder vorübergehend nicht möglich ist. Der Zuschuss wird unter Berücksichtigung der Bedürftigkeit vergeben, wenn Hilfe von anderer Seite nicht möglich ist.

Infos zur Studienabschlussbeihilfe

Wer kann einen Antrag auf Förderung stellen?
Immatrikulierte internationale Studierende, die einen Studienabschluss an der Universität Konstanz anstreben.

Austauschstudierende und Free-mover können leider nicht gefördert werden.

Frühester Zeitpunkt der Bewerbung: 6 bis maximal 12 Monate vor dem geplanten Abschluss des Studiums

Was kann man beantragen?
Ein Stipendium in Höhe von 250€/Monat bis 861€/Monat für in der Regel bis zu 6 Monate. Das Stipendium muss nicht zurückgezahlt werden.

Was kann finanziell gefördert werden?
Ausgaben zum Lebensunterhalt, unvorhergesehene außergewöhnliche Kosten.

Ausgaben für Studiengebühren für internationale Studierende können nicht gefördert werden. Wenn eine finanzielle Not aufgrund der Studiengebühren für internationale Nicht-EU-Studierende entsteht, greifen Sie bitte auf die Möglichkeit des (Teil-)Erlass oder der Stundung von Studiengebühren zurück.

Bei wem und bis wann kann ich einen Antrag stellen?
Sie können jederzeit einen Antrag im International Office stellen. Bitte vereinbaren Sie zuerst einen Beratungstermin, um zu klären, ob ein Antrag in Ihrer Situation passend ist. Über den Antrag wird in der Regel innerhalb von 2 Wochen, nachdem alle Unterlagen vollständig vorliegen, entschieden.

Wichtig:

Bitte vereinbaren Sie einen Beratungstermin, bevor Sie einen Antrag stellen.

Antragsunterlagen

Bitte bereiten Sie folgende Dokumente als pdf-Dokumente vor, die am Ende des Online-Antrags hochgeladen werden können:

  1. Lebenslauf
  2. Immatrikulationsbescheinigung aus ZEUS für das/die Semester, für das/die die Förderung beantragt wird
  3. Schriftliche Begründung des Antrages: Bitte beschreiben Sie, wie Sie sich derzeitig finanzieren und wie Ihre finanzielle Situation sein wird in dem Zeitraum, für den Sie den Antrag stellen. Bitte erklären Sie, was zu Ihrer finanziellen Notlage geführt hat.
  4. Finanzielle Nachweise: Einkommensnachweise bei Job und  Kontoauszüge der letzten 3 Monate  und Nachweis Sparguthaben
  5. Notennachweis aus ZEUS
  6. Zusätzlich benötigen wir ein Referenzschreiben eines Dozenten/einer Dozentin (alternativ: Studienfachberaterin/Studenfachberater): Aus dem Schreiben soll hervorgehen, a) wann mit der Abgabe der Abschlussarbeit und der Beendigung des Studiums zu rechnen ist, b) wie nach Einschätzung der Dozentin/des Dozenten die Aussicht auf einen erfolgreichen Studienabschluss ist.
    Wir bitten den/die Dozenten/Dozentin, die Einschätzung direkt per e-mail an das International Office zu schicken: alexandra.frasch@uni-konstanz.de