Studentin im Foyer an einem Laptop
Studentin im Foyer an einem Laptop

Ohne Moos nix los

Kosten im Studium und Finanzierungsmöglichkeiten

Die gute Nachricht ist: Das Studium an öffentlichen Universitäten ist kostengünstig, in manchen Fällen sogar kostenlos. Für den Aufenthalt benötigen Sie ein Budget zum Leben und für Ausgaben im Studium. Die meisten internationalen Studierenden bringen eine eigene Finanzierung mit, mit Nebenjobs kann man sich Geld dazuverdienen.  Wer gute Leistungen hat und sich sozial engagiert, kann auch  finanzielle Unterstützung über ein Stipendium in Deutschland finden. Und bei unvorhersehbaren finanziellen Notsituationen versucht die Universität, mit einem Notfonds zu helfen.

Gebühren und Lebenshaltungskosten

Gebühren an der Universität Konstanz (Stand: Wintersemester 2017/18)

  • Vollzeitstudierende/free-mover:   160 Euro/Semester   Semestergebühren
  • Austauschstudierende:                      90 Euro/Semester  Semestergebühren 
  • Studiengebühren für internationale Studierende aus Nicht-EU/EWR-Staaten: 1500 Euro/Semester
  • Studiengebühren für ein Zweitstudium: 650 Euro/Semester
  • Rechtswissenschaftlicher LLM-Studiengang: 500 Euro / Semester


Befreiung von der Studiengebühr für internationale Studierende und ein Zweitstudium Befreiung von der Studiengebühr für LLM-Studierende mit (DAAD-)Stipendium Befreiung vom Verwaltungskostenbeitrag für (DAAD-)StipendiatInnen

Lebenshaltungskosten

Die Lebenshaltungskosten für Studierende liegen bei etwa 720 Euro im Monat (Winter Semester 2016/17). Zu Studien- und Semesterbeginn benötigen Sie etwas mehr Geld, da die Semestergebühren und das Studiticket zu zahlen sind. Studierende die einen Aufenthaltstitel zu Studienzwecken beantragen, müssen mit zusätzlichen Kosten von 100 Euro rechnen.

Hier ist eine Übersicht, die Ihnen bei Ihrer Budgetplanung helfen wird: 

PostenKosten
Studierendenwohnheim270€ - 390€
Private Unterkunft300€ - 450€
Essen120€ - 250€
Örtliches Verkehrsnetz52€/Semester
Unterrichtsmaterial50€ - 100€
Private Ausgaben150€ - 450€
Krankenversicherung85€/Monat
Haftpflichtversicherung20€/Semester
Universitäre Gebühren90€ - 150€/Semester
Visum/Aufenthaltstitel60€ - 110€
Rundfunkgebühren17,50€/Monat

Studierende tauschen sich im Infozentrum des KIM aus
Studierende tauschen sich im Infozentrum des KIM aus

Stipendien

Notfonds für internationale Studierende (BA, MA, PhD)

Abschlußarbeiten

Für besondere Ausgaben für Abschlussarbeiten bieten die Fachbereiche finanzielle Unterstützung an, z.B. für Versuchspersonenhonorare, Porto, Reisekosten:

- alle Masterstudiengänge

- nur experimentelle Bachelorstudiengänge

Kontakt: StudiengangskoordinatorIn oder FachbereichsreferentIn

Jobs im Studium

Da die Lebenshaltungskosten in Konstanz bei ca. 660 Euro im Monat liegen, verdienen sich viele internationale Studierende neben dem Studium etwas dazu. Staatsangehörige der EU-Staaten sowie von Malta, Zypern, der EWR-Staaten (Island, Norwegen, Liechtenstein) und der Schweiz dürfen das ganze Jahr über arbeiten. Alle anderen internationalen Studierenden (inklusive kroatische Studierende) dürfen 120 Tage oder 240 Halbtage (4 Stunden/Tag) im Jahr arbeiten, wenn im Visum oder Aufenthaltstitel nicht explizit ausgeschlossen.

Eine studentische Jobbörse gibt es beim Service-Center des Studierendenwerks Seezeit im Eingangsbereich der Universität (neben dem Campus-Café) oder auf der Seezeit Website