Ankunft und der Erste Tag in Konstanz

Ihr Auslandsaufenthalt in Konstanz - jetzt geht es wirklich los! Auf dieser Seite finden Sie wichtige Hinweise zu den ersten Tagen an Ihrem neuen Studienort.

Bitte treten Sie unserer neuen Facebook-Gruppe bei für das Wintersemester 2017/2018

Informationen von Seezeit

Wenn Sie sich für einen Studentenwohnheimsplatz beworben haben, hat Ihnen Seezeit eine Reservierungsbestätigung per E-Mail zugeschickt.
Hier finden Sie alle wichtigen Informationen zu:

  • Ihrem Wohnheim und Zimmer (Adresse und Nummer)
  • der monatlichen Miete (Internet, Heizung, Elektrizität und Müllabfuhr sind darin enthalten)
  • Ihrem Einzug:
    Die Schlüssel können vom Hausmeister nur an Werktagen (Mo-Fr) abgeholt  werden. Es ist nicht möglich, am Wochenende (Samstag und Sonntag) oder an Feiertagen einzuziehen. Es ist leider auch nicht möglich, zu einem früheren Zeitpunkt einzuziehen, als in dem Vertrag angegeben. Vereinbaren Sie mit dem Mieterservice rechtzeitig per E-Mail einen Termin, an dem Sie den Schlüssel abholen können.
  • den Bürozeiten und Kontaktdaten der Hausmeister
  • der Bezahlung der monatlichen Miete
  • der Möblierung der Zimmer
  • den Kontaktdaten von Seezeit
  • dem Internet im Wohnheim (LAN). Es gibt kein WLAN/WiFi, bringen Sie ein Kabel mit!
  • weitere Informationen finden Sie auf der Webseite von Seezeit

Wichtig:
Vergessen Sie nicht, den Einzugstermin mit dem Mieterservice frühzeitig zu vereinbaren!
Bitte beachten Sie auch, dass Sie in den Studierendenwohnheimen von Seezeit Kopfkissen, Bettdecke, Bettbezüge und -laken benötigen. Diese können für 45 Euro beim Hausmeister gekauft werden. Die 45 Euro werden von Ihrer Kaution am Ende Ihres Aufenthalts abgezogen.
Bitte bestellen Sie die Bettwäsche beim Mieterservice rechtzeitig, wenn Sie den Einzugstermin vereinbaren.

Informationen für Teilnehmende von GO-Konstanz März 2018

GO-Konstanz März 2018 (5.-29. März 2018)

Ankunft in Konstanz:
Die beiden empfohlenen Ankunftstage sind der 1. und der 2. März.
Bitte schauen Sie sich hier genau die Infos zur Anreise an.

Bitte beachten Sie:
Vor dem 1. März wie auch am 3. und 4. März (Wochenende) ist der Einzug in die Studentenwohnheime nicht möglich.
Sollten Sie an einem Tag ankommen, an dem der Einzug in die Studentenwohnheime NICHT möglich ist, müssen Sie sich selber um eine Übernachtungsmöglichkeit kümmern. Beachten Sie auch die Hinweise auf der Seezeit-Buchungsbestätigung.
Hier sind einige Adressen zusammengefasst.

Alle Teilnehmende und ihre Familienmitglieder, WG-Mitbewohner, Buddies und Freunde sind jeweils am Abend der empfohlenen Ankunftstage herzlich zu einem ersten lockeren Treffen beim Stammtisch im Constanzer Wirtshaus zum gemütlichen ersten Kennenlernen eingeladen (Spanierstraße 3, Haltestelle: Sternenplatz).
Wann?
Am Donnerstag, den 1. März und am Freitag, den 2. März, jeweils um 20 Uhr.

Kursbeginn:
Der Deutsch-Intensivkurs mit Orientierungsprogramm GO-Konstanz beginnt am Montag, 5. März um 9.00 Uhr in Raum R513 an der Universität.
Der Raum wird durch eine gute Beschilderung und Info an den Infomonitoren an den Haupteingängen ausgewiesen sein.

An diesem Tag werden Sie nach einer Begrüßung auch eine Deutschprüfung ablegen, um dem richtigen Deutschkurs zugeordnet werden zu können.

Bitte bringen Sie an diesem Tag Folgendes mit:

  • Reisepass oder Personalausweis (NICHT Führerschein)
  • ausgedruckte Reservierungsbestätigung von Seezeit (wurde per E-Mail geschickt)
  • ausgedruckter Zulassungsbescheid der Universität Konstanz (wurde per E-Mail geschickt)
  • ausgedruckter Zahlungsbeleg für die Kursgebühr, ggf. Sozialbeitrag und Verwaltungsgebühr (ggf. auch Studiengebühren)
  • Erasmus Bestätigung der Ankunft (nur Erasmus+-Studierende). Dieses Formular erhalten Sie von dem Erasmus+-Koordinator Ihrer Heimatuniversität.
  •  ca. 120 Euro in bar, um die Busfahrkarte, die Mensakarte und die Ausflüge zu bezahlen.
    Achtung:
    Sollten Sie die Kursbühr, ggf. Sozialbeitrag und Verwaltungsgebühr (und ggf. Studiengebühren) noch nicht bezahlt haben, so bringen sie diesen Betrag zusätzlich in bar mit für die Einzahlung an der Unikasse.
  • ein Passfoto (nur Nicht-EU)
  • Wenn Sie ein deutsches Bankkonto eröffnen wollen, bringen Sie bitte unbedingt Ihre TIN (tax identification number) mit oder das entsprechende Äquivalent.
    Hier finden Sie eine Übersicht und eine Anleitung, wie Sie die TIN in Ihrem Heimatland erhalten. Sollte Ihre Nationalität keinen Link enthalten oder nicht aufgeführt sein, so benötigen Sie keine TIN für die Eröffnung eines deutschen Bankkontos:
    http://www.oecd.org/tax/automatic-exchange/crs-implementation-and-assistance/tax-identification-numbers/

Informationen für Teilnehmende von OriPro April 2018

OriPro April 2018
Ankunft in Konstanz:
Die beiden empfohlenen Ankunftstage sind der 3. und 4. April.
Bitte schauen Sie sich hier genau die Infos zur Anreise an.

Bitte beachten Sie:
Vor dem 1. April wie auch am 1. April (Wochenende) und 2. April (Feiertag: Ostermontag) ist der Einzug in die Studentenwohnheime nicht möglich.
Sollten Sie an einem Tag ankommen, an dem der Einzug in die Studentenwohnheime NICHT möglich ist, müssen Sie sich selber um eine Übernachtungsmöglichkeit kümmern. Beachten Sie auch die Hinweise auf der Seezeit-Buchungsbestätigung.
Hier sind einige Adressen zusammengefasst.

Alle Teilnehmenden und ihre Familienmitglieder, WG-Mitbewohner, Buddies und Freunde sind jeweils am Abend der empfohlenen Ankunftstage herzlich zu einem ersten lockeren Treffen beim Stammtisch im Constanzer Wirtshaus  eingeladen (Spanierstraße 3, Haltestelle: Sternenplatz).
Wann?
Am Dienstag, den 3. April und Mittwoch, den 4. April, jeweils um 20 Uhr.

Kursbeginn:
Das Orientierungsprogramm OriPro beginnt am Donnerstag, 5. April um 9.00 Uhr in Raum A703 an der Universität. Der Raum wird durch eine Beschilderung und Infos an den Infomonitoren an den Haupteingängen ausgewiesen sein.

An diesem Tag werden Sie nach einer Begrüßung auch eine Deutschprüfung ablegen, um dem richtigen Deutschkurs während des Semesters zugeordnet werden zu können.

Bitte bringen Sie an diesem Tag folgendes mit:

  • Reisepass oder Personalausweis (NICHT Führerschein)
  • ausgedruckte Reservierungsbestätigung von Seezeit (wurde per E-Mail geschickt)
  • ausgedruckter Zulassungsbescheid der Universität Konstanz
  • ausgedruckter Zahlungsbeleg für den Sozialbeitrag und ggf. Verwaltungsgebühr (ggf. auch Studiengebühren)
  • Erasmus-Bestätigung der Ankunft (nur Erasmus+-Studierende). Dieses Formular erhalten Sie vom Erasmus+-Koordinator Ihrer Heimatuniversität.
  •  ca. 100 Euro in bar, um die Busfahrkarte und die Ausflüge zu bezahlen.
    Achtung:
    Sollten Sie den Sozialbeitrag und ggf. Verwaltungsgebühr (und ggf. Studiengebühren) noch nicht bezahlt haben, so bringen sie diesen Betrag zusätzlich in bar mit für die Einzahlung an der Unikasse.
  • ein Passfoto (nur Nicht-EU)
  • Wenn Sie ein deutsches Bankkonto eröffnen wollen, bringen Sie bitte Ihre TIN (tax identification number) mit oder das entsprechende Äquivalent.
    Hier finden Sie eine Übersicht und eine Anleitung, wie Sie die TIN in Ihrem Heimatland erhalten. Sollte Ihre Nationalität keinen Link enthalten oder nicht aufgeführt sein, so benötigen Sie keine TIN für die Eröffnung eines deutschen Bankkontos:
    http://www.oecd.org/tax/automatic-exchange/crs-implementation-and-assistance/tax-identification-numbers/

Sie sind in Konstanz angekommen und haben sich bislang noch für kein Orientierungsprogramm angemeldet? Dann besuchen Sie bitte direkt Ihre erste Anlaufstelle für neu angekommene internationale Studierende, das Check-In - Büro.

Check-International

Mo–Fr 12.30–13.30 Uhr
Raum G 302

geöffnet jeweils ab März und September bis Vorlesungsbeginn

Ein Team von studentischen Tutoren freut sich bereits auf Sie und steht für Fragen zur Verfügung.


Und bitte nicht vergessen:
An Sonntagen und Feiertagen sind die Geschäfte in Deutschland geschlossen (zum Beispiel am 3. Oktober, Tag der Deutschen Einheit).
Hier finden Sie Infos zu den Feiertagen und weiteren wichtigen Daten und Terminen im Studienjahr 2017/2018.